1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gingerbread 2.3.3 als Newbie rooten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Ahlung, 14.06.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ahlung, 14.06.2011 #1
    Ahlung

    Ahlung Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hallo zusammen

    Bitte löscht nicht direkt meinen Thread. Ich habe allen Anweisungen Folge getragen und versucht mein Anliegen selber zu lösen. Nur leider blicke ich nicht mehr durch (auch wenn ich allein durchs Lesen sehr viel gelernt habe).

    Vorgestern habe ich mir mit KIES Gingerbread 2.3.3 aufgespielt. Hat auch alles soweit geklappt. Nun würde ich gerne mein SGS rooten, weil mir vieles noch im argen liegt was ih gerne ändern möchte. (z.B. diverse Apps löschen, etwas an Geschwindigkeit gewinnen) Jeder fängt ja mal klein an ;)

    Folgendes zeigt mein SGS nun an:

    Basisbandversion: I9000XXJVO
    Kernel-Version: 2.6.35.7-I9000XWJVI-CL210427 root@DELL103 #2
    Buildnummer: GINGERBREAD.XWJVI


    Könnt ihr mir helfen?

    Gruss
    Ahlung
     
  2. sge, 14.06.2011 #2
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
  3. Ahlung, 14.06.2011 #3
    Ahlung

    Ahlung Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2011
  4. sge, 14.06.2011 #4
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wenn du ihn gesehen hast, wieso postest du dein Problem dann nicht gleich dort?
    Wenn hier jeder für sein Problem einen eigenen Thread eröffnet wird es arg unübersichtlich.

    Genau, du kannst so vorgehen, wie es auf der von dir geposteten Seite steht.

    Danach musst du die gleiche Prozedur noch mal mit dem original JVI Kernel wiederholen.
    Sonst kann es zu Problemen kommen.
    Das steht aber alles auch in dem anderen Thread. Einfach mal aufmerksam lesen.

    Den JVI Kernel findest du hier xda-developers - View Single Post - [10.06.2011][CF-Root 3.7] JP*,JS*,JQ3,JV1/K/B/H/O, JVP - su+bb+2e/CWM - rfs+ext4

    Wenn noch was unklar ist: http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/68619-sehr-wichtig-unbedingt-lesen-sgs-faq.html
     
    Ahlung bedankt sich.
  5. Ahlung, 14.06.2011 #5
    Ahlung

    Ahlung Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Das kann ich dir gerne erklären:
    Für alle Newbies sind diese Threads sehr unübersichtlich, weil versucht wird alles in einem Thread zusammenzufassen. Wenn man noch keine Ahnung von der Materie hat versucht man seine Lösung zu finden. Eine Lösung die einem hilft ohne das man einen Thread noch auseinandernehmen muss und am Ende doch wieder vor dem Rätsel steht wie es denn nun geht.

    Ich kann verstehen das ihr, die ihr nun mal alle Erfahrung habt, gerne Übersicht behalten wollt, aber bitte versteht auch uns Newbies. Wir lernen halt noch.

    Trotzdem Danke ich dir für deine Hilfe. Ich werde mich morgen dann wohl mal ans Werk machen und versuchen mit der Anleitung mein SGS zu rooten.

    Das ist genau das was ich meine. Als Newbie kann ich den Anweisungen folgen, leider fehlt mir aber die Erklärung dazu. Wieso zuerst JVO und dann nochmal das ganze mit JVI? (verstehe ich es richtig das man zuerst den JVO-Kernel flasht damit man root erhält und anschliessend den JVI-Kernel flasht, welcher noch kein root hat, man aber den root aus dem JVO behält?) Dank des intensiven Wechsels hier und dem dadurch verbundenem und verbissenem durchlesen des anderen Threads, habe ich so langsam etwas mehr Durchblick erhalten. Danke.

    In meiner speziellen Frage hilft mir die FAQ leider nicht viel weiter. Sie ist sehr gut geschrieben um so langsam mal den Durchblick zu erhalten, doch meine Frage beantwortet sie leider nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
  6. sge, 14.06.2011 #6
    sge

    sge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    So in etwa kann man das ausdrücken, ja.


    Und genau deshalb hab ich sie auch gepostet. Wer die FAQ aufmerksam gelesen hat ist nämlich kein "Newbie" mehr. :cool2:
     
  7. Kev, 14.06.2011 #7
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Dann hättest Du beruhigt dort nachfragen können.

    Und damit auch --- closed ---
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen