1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Seppdroid, 06.07.2011 #1
    Seppdroid

    Seppdroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich werde am Sonntag nach Frankreich in den Urlaub fahren, mal eben 1000 km. Ich wollte mal fragen, wie die Google Navigation die sache mit der Internetverbindung regelt...

    ist es möglich, dass ich die Navigation in Deutschland starte, dann müssten die karten ja runtergeladen werden, und ich dann ab der Grenze die internetverbindung kappe, die karte noch da ist und ich weiter über gps navigieren kann? Oder kann google ohne internet nicht navigieren?

    Vllt. kennt jemand noch ne bessere navi(gratis)app oder karte?

    Danke für eure Unterstützung

    Seppdroid
     
  2. TeaAge, 06.07.2011 #2
    TeaAge

    TeaAge Fortgeschrittenes Mitglied

    Theoretisch ist das möglich. Google Navigation lädt beim Beginn der Navigation alle Daten (die komplette Strecke + die Karten der Umgebung) runter, so dass komplett ohne Internetverbindung navigiert werden kann. Automatisch macht das die Navigation ich glaube nur bei einer WLAN Verbindung, man kann das aber auch für mobiles Internet aktivieren (Google-Maps -> Einstellungen -> Cache-Einstellungen).

    Ich hab das auch getestet und es funktioniert wunderbar, allerdings habe ich mich nicht verfahren und kann daher nicht sagen, wie sich Google dann verhält.

    Gruß
     
  3. jna, 06.07.2011 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

  4. Arcelor, 06.07.2011 #4
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Europa für genau 33,73 €
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. navigation roaming