1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. norbert, 09.07.2010 #1
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Hab heut wieder mal mein Handy mit dem Autoradio gepairt, und dachte ich nutze doch mal Google Navi mit Sprachausgabe über die Autoradio-Lautsprecher.

    Prinzipiell: eine schöne Sache, die Sprache ist gut verständlich und klingt wesentlich besser als über den eingebauten Lautsprecher.

    Einen Schönheitsfehler hat die Sache aber: mein Radio schaltet bei A2DP automatisch um, benötigt aber ca. 1 Sekunde. Die Rückschaltung auf die letzte Quelle erfolgt dann wieder nach ca. 2 Sekunden stille.

    Insgesamt würde ich jetzt mal meinen, in der Stadt, wo laufend Ansagen kommen macht das ganze irgendwie ohnehin keinen Spaß, weil die Musik ständig unterbrochen wird. Überland, wo man vielleicht auch etwas lauter Radio hört, aber eine feine Sache.

    Jetzt kommt meine eigentliche Frage: gibt es eine Möglichkeit, vor der Ansage einen Ton (z.B. Gong oder so) auszulösen, so das mein Radio umschaltet und ich auch den ganzen Text höre? Jetzt steig ich immer erst mitten in der Ansage ein, das macht ned wirklich Sinn.
     
  2. Lubomir, 10.07.2010 #2
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Ich habe das "Problem" nie gehabt. Meine indirekte Lösung:
    Ich nutze seit 2005 meine Handys als Internetradio am Autoradio angeschlossen. Auch schon einige Jahren per A2DP. Ich stelle das Internetradio immer leiser als das navi. Ist perfekt. Musik läuft und navi ist auch immer perfekt verständlich raus zu hören ;)
     
  3. norbert, 10.07.2010 #3
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Deine Variante wäre durchaus möglich, ich könnte auch die Musik die mir gefällt auf das G1 spielen und mit Mort wieder geben, aber ich nutz das zu selten. Ich hab einfach lieber FM-Radio, oder etwas von der SD-Karte bzw. vom USB-Stick. Das Handy immer zu koppeln wäre mir zu mühsam, vor allem weil ich meistens das Firmenhandy mit dem Radio koppel - da rufen einfach mehr Leute an :)

    Und ich hab auch nicht nach einer wie-kann-ich-das-Problem-umgehen-Lösung gefragt ;-)
    Übrigens, die Idee hatte ich nur, weil ich davon mal im PDA-navigations-forum gelesen habe, für Tomtom (glaub ich) gab es so etwas in der Art.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. google maps a2dp

    ,
  2. sprachausgabe a2dp

    ,
  3. a2dp google maps

    ,
  4. maps a2dp,
  5. a2dp google navigation,
  6. afp oder a2dp sprachausgabe,
  7. a2dp navigation