GPS ungenau, Fix programm?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Theo112, 02.09.2011.

  1. Theo112, 02.09.2011 #1
    Theo112

    Theo112 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.09.2009
    Hallo liebe Android-Hilfe.de Gemeinde ;-)

    Ich habe mal eine Frage. Die Suchfunktion wurde schon genutzt, soweit weiß ich auch, das es einen GPS Fix für Android 2.3.3 gibt, allerdings bin ich immer noch nicht schlauer. Also.....

    Ich habe mein Handy im April gekauft mit Android 2.2. Habe dann vor ca. 3 Wochen aus diesem Forum die original FW 2.3.3 (offizielles Update) mit Odin geflasht.

    Gibt es jetzt dafür einen GPS fix? Denn ich lese immer dafür bräuchte man Root. Habe ich nun Root da ich geflasht habe????

    Hier meine Versionsnummer.

    2.3.3
    I9000XXJVO
    Kernel-Version: 2.6.35.7-I9000XWJVI-CL210427root@DELL103#2




    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. PJF16, 02.09.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,037
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
  3. Theo112, 02.09.2011 #3
    Theo112

    Theo112 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.09.2009
    Sorry, aber wie soll ich das jetzt verstehen? ich habe mich wirklich bemüht alles soweit einzuhalten.
     
  4. philippsp, 02.09.2011 #4
    philippsp

    philippsp Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,582
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    21.08.2010
    Ich würde das Handy rooten und dann GPS Aids ausführen. (Im Mafket erhältlich)

    - Anleitung zum rooten findest in der FAQ
     
  5. Radagast, 03.09.2011 #5
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,662
    Erhaltene Danke:
    17,000
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
  6. volish, 03.09.2011 #6
    volish

    volish Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.03.2010
    Sgs gps ist halt ungenau
     
  7. SteffR1, 04.09.2011 #7
    SteffR1

    SteffR1 Gast

    Schmarrn!Das ist super!
    Es kommt nur auf das Modem an!Ich habe mit dem Vodafone Modem JP5 in Sekunden nen Fix und eine super Genauigkeit!
     
    ultrium bedankt sich.
  8. jna, 04.09.2011 #8
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Das stimmt so nicht.
     
  9. bubensatt, 05.09.2011 #9
    bubensatt

    bubensatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Kommt drauf an wie man ungenau definiert.
    Das SGS ist dafür bekannt das es Probleme mit dem GPS hat. Ich habe alle Firmwares und Fixes ausprobiert und im Vergleich mit einem 80€ Navi, dem Galaxy S2 und dem LG 3D, hat das SGS in Punkto Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Empfangsstärke deutlich am schlechtesten abgeschnitten.
    Man braucht nur mal die GPS Problem-Threads zu vergleichen, dort ist das SGS voll auf der Poleposition.
    Nichts desto trotz ist das GPS mit Gingerbread brauchbar, aber mehr auch nicht. Und wer es nicht glaubt, der vergleicht einfach mal das SGS mit SGS2 and feel the different:cool2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2011
  10. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ich hatte im (Wander-)Urlaub durchaus parallel mal einen externen GPS-Empfänger (OK, war nicht wirklich teuer) und das SGS (mit Locus) mal denselben Track mitlaufen lassen und den daheim über Google Earth gelegt.
    Da war das SGS deutlich besser auf dem in Earth sichtbaren Wanderweg als der externe. Nach dem Track hätte man auch eine Straßenkarte zeichnen können.

    Daher meine Aussage.

    Korrekt ist aber, dass das SGS-GPS seltsamerweise "Starthilfe" braucht. Ohne Daten(roaming) über -zig Minuten hinweg keinen GPS-Fix, mit dem Roaming dann innerhalb von Sekunden.
     
  11. ultrium, 05.09.2011 #11
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Mit einem guten externen Bluetooth GPS mit SIRF III Empfänger kommt kein SGS mit, weder das i9000 noch das i9100.
    Ich kann daher die
    Holux 236 GPSlim SIRF-III Bluetooth empfehlen. Top Empfang, super schnell, extrem präzise, lange Laufzeit von 10-12 Stunden.
    Die Maus liegt immer im Auto.
     
  12. mercury, 06.09.2011 #12
    mercury

    mercury Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.08.2010
    habt ihr im haus gps empfang (wenn eine betondecke noch über euch ist)? ich weiß noch, dass ich mit froyo hier einen gps fix hatte, jetzt hab ich mit MIUI oder JVP keinen fix mehr...
     
  13. ultrium, 07.09.2011 #13
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Nein, bei Betondecke habe ich und andere def. keinen Empfang. In einer Fertigbaugarage (nicht Tiefgarage oder gemauerten Garage) sieht es wieder anders aus. Auch unter dem Dach (Holzdecke vorausgesetzt und abhänging von leicht zu durchdringenden Materialien wie Gipskarton) kann man Empfang bekommen. Auch im Keller könnte es gehen, wenn der Keller am Hang liegt und eine offene Fensterfront hat...

    All das ist aber von Haus zu Haus so individuell, grundsätzlich ist es nicht ratsam im Haus verzweifelte Versuche zu starten ein Signal zu bekommen da es niemals als Referenz dienen kann.

    Freie Sicht zu Himmel ist eigentlich ein nicht falsch zu deutendes Verhalten.
     
  14. ultrium, 09.09.2011 #14
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Ich bin jetzt von 2.3.3 mit t-mobile Branding und Kies auf die inoffizielle 2.3.4 JVR per ODIN. Ich habe trotzdem mit re-part und pit512 geflasht. Eigentlich wäre es nicht notwendig gewesen, aber ich dachte mir, ich will das SGS einfach mal von Null auf neu stricken und wirklich 110% aufsetzen.

    Fazit: Das GPS funktioniert plötzlich ohne Aussetzer. Fix in 5-10 Sekunden. Bleibt stabil mit Navigon, MyTracks, GoogleMaps. Ich wollte noch einen CF Root und das MPU5 Modem nachziehen (nochmals danke an den Tip eines users hier) aber nachdem es erstmal so gut klappt, kann ich mir das zunächst sparen.

    Also auch ein Daumen hoch von mir an die JVR. Wegen der Garantie mache ich mir keine Gedanken, ich kann jederzeit per ODIN wieder zurück zur offiziellen 2.3.3 JVI.
     

Diese Seite empfehlen