1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hilfe gesucht zum Partitionieren SD Karte HTC DESIRE ClockworkMod 2.5.0.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Modjo, 05.08.2010.

  1. Modjo, 05.08.2010 #1
    Modjo

    Modjo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Hallo Leute ,

    ich habe nun gestern mein Smartie überarbeitet .

    Im nachhinein hätte ich wohl die SD Karte im Vorfeld überarbeiten müssen wie ich feststelle um app2SD nutzen zu können .

    Ich suche nun eine anständige Anleitung zum partitionieren .

    Soweit ich weiss bietet Clockwork das auch an, nur der Ablauf ist mir völlig unklar .

    Hilfe wäre nett und meine Handydaten mit ROM stehen in der Signatur .

    regards Modjo
     
  2. Kalashnikitty, 05.08.2010 #2
    Kalashnikitty

    Kalashnikitty Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Steht doch alles im Rom Manager drin...
    Rom Manager öffnen -> (falls nicht bereits getan) Clockworkmod Recovery installieren
    -> SD Karte partitionieren -> 0 Swap 512 EXT - > warten und freuen " ACHTUNG" alle Daten auf der SD Karte werde gelöscht, also vorher schön lecker Sichern.

    Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über GParted (Linux) zu partitionieren.
     
  3. elknipso, 05.08.2010 #3
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Kann man eigentlich irgendwie die ext3 Partition von aktuell 2 GB auf 1 GB verkleinern, ohne die Apps die aktuell darauf liegen zu verlieren?
     
  4. Tito, 05.08.2010 #4
    Tito

    Tito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Wenn dann IMO nur unter Linux. Ansonsten kannste dir die Dateien ja auch sichern, verkleinern und dann zurückspielen. Brauchst ja nur ne LiveCD.
     
  5. Gast5050, 05.08.2010 #5
    Gast5050

    Gast5050 Gast

  6. cargo, 05.08.2010 #6
    cargo

    cargo Gast

    Genau wie Tito geschrieben hat, momentan nur unter Linux. Linux starten Karte mit PC Verbinden Inhalt sichern Karte neu Formatieren.

    Oder ohne Inhalt sichern und Partition nur verkleinern, kann je nach größe und Geschwindigkeit der SD Karte schon eine mittlere Ewigkeit:D dauern.
     
  7. Tito, 05.08.2010 #7
    Tito

    Tito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    08.03.2010
  8. Gast5050, 05.08.2010 #8
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Die Apps sichert man dann am besten mit Titanium Backup
     
  9. elknipso, 05.08.2010 #9
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Kriegt das A2SD+ dann auch hin, und findet die ext3 wieder mit den Apps?
    Dann könnte man das ja so machen. Klappt mit dem Linux mit etwas Glück ja vielleicht sogar in ner VM :).
     
  10. Tito, 05.08.2010 #10
    Tito

    Tito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Sehe da kein Hindernis. Ich denke du brauchst nichtmal Glück, das klappt auch so! :)
     
  11. Modjo, 05.08.2010 #11
    Modjo

    Modjo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt oder du hast da was nicht verstanden .

    Das das mit dem Rom Manager geht ist mir schon klar .

    Mir geht es aber hier um Clockwork .

    regards Modjo

    P.S : Rom Manager schmiert bei mir ab beim erstellen der Partition . Telefon lässt sich dann nur über Recovery wieder herstellen .
     
  12. cargo, 05.08.2010 #12
    cargo

    cargo Gast

    Ja Titanium Backup benutze ich auch aber wenn er Linux sowieso benutzt gehts am schnellsten.:)

    Einfach Linux (z.B. LiveCD) starten, Desire anschliessen und SD Karte als Festplatte freigeben.

    Es werden dann wie bei Windows zwei Fenster geöffnet, eins wegen der Fat Partition auf der SD Karte und ein zweites mit dem Inhalt der ext Partition.

    Einfach Dateiexplorer öffnen, den Inhalt der ext Partition (app,app-private und dalvik-cache) sichern, SD ext Partition verändern und wieder zurück kopieren (den Inhalt) - fertig.:D
     
  13. cargo, 05.08.2010 #13
    cargo

    cargo Gast

    Ich kann die das Recovery Menü von AmonRA empfehlen, kannst es auch über unrevoked dauerhaft flashen. Damit kannst du dann deine SD ganz einfach Partitionieren.
     
  14. Modjo, 05.08.2010 #14
    Modjo

    Modjo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Danke für die Empfehlung, aber ich bin nicht der Typ der wegläuft zu was anderem, wenn er es im ersten Moment nicht versteht :)

    Würde mich wundern wenn ich der erste bin der das mit Clockwork machen möchte (sofern es denn geht )

    regards Modjo
     
  15. cargo, 05.08.2010 #15
    cargo

    cargo Gast

    Ola ich wollte nicht das du davon Läufst:D! Ich wollte dir nur eine Methode mitteilen bei der man nicht suchen , sondern nur lesen können muß.:)
     
  16. Buzzdee, 05.08.2010 #16
    Buzzdee

    Buzzdee Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2010
    verstehe ich das richtig, das wenn ich die SD-Karte partitionieren möchte die vorhandene fat- und eine ext-Partition sichern muß? An die ext-Partition kommt ja nur unter Linux, korrekt?

    Leicht OT:

    Z.Zt. nutze ich A2SD noch nicht, aber wenn, wie sieht dann das weitere Vorgehen aus?
    1. Sichern der alten Partitionen der Karte
    2. Partitionieren (z.B. mit dem Clockwork Mod)
    3. A2SD installieren (?)
    4. Rücksichern der beiden Partitionen (?)
    5. Neuinstallation aller Apps (wenn das mit Titanium geschieht, kann ich dann auswählen das er das auf der Karte installieren soll?) (?)
     
  17. elknipso, 05.08.2010 #17
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Werde mal so so heute Abend testen.
     
  18. cargo, 05.08.2010 #18
    cargo

    cargo Gast

    Also sichern mußt du schon mal gar nicht:D. Es sei denn du hast wichtige Daten drauf dann ist es schon wichtig.:):)

    Wenn du noch kein App2sd benuzt hast brauchst du die Partition nicht sichern. Die Partitionen kannst du so wie du es willst sowieso nicht sichern, sondern nur die Inhalte.
    Also Desire am PC anschliessen, Festplatte freigeben, Daten der SD sichern. Partitionieren, gesicherte Daten zurück spielen - fertig.
     
  19. cargo, 05.08.2010 #19
    cargo

    cargo Gast

    Also testen brachst es nicht, es funktioniert:cool:, du meinst du wirst es heut Abend machen?!:D
     
  20. elknipso, 05.08.2010 #20
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Haarspalter :D :rolleyes:.
     

Diese Seite empfehlen