1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Homescreen / Desktop sichern

Dieses Thema im Forum "Individualisierung" wurde erstellt von dachsmann, 20.04.2012.

  1. dachsmann, 20.04.2012 #1
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Der Anwender hat sich viel Mühe gemacht, seine Android-Oberfläche nach seinen Bedürfnissen zu gestallten. Mehere Screens, Order, Apps, Widget auf den Bildschirm. Eine Arbeit, die über Wochen entsteht.

    Und dann kommt eine Android-Update udn die Oberfläche auf den Stand beim Kauf zurückgesetzt.

    Für mich spinnt Google.

    Man überlege mal, Microsoft bringt Windows 8 oder eine Sevice-Pack heraus und würde alle Lins auf dem Bildschirm löschen und auf irgendeinen Standard setzen.

    Mircosoft würde in der Luft zerissen werden, Goggle macht es und alle nehmen es hin.
     
  2. Touhy, 20.04.2012 #2
    Touhy

    Touhy Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
    naja, die Installation eines neuen OS (z.B. von Win7 auf 8) würde schon den PC weitestgehend plattmachen und die Einstellungen zurücksetzen. Aber ansonsten stimme ich zu, das ganze ist sehr ärgerlich.

    Ich habe GoLauncher EX und da kann man Backups erstellen. Bei einigen anderen Individualisierungs Apps geht das auch. Das macht sowieso Sinn, wenn man mal das Telefon plattmachen will/muss.
     
  3. dachsmann, 20.04.2012 #3
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Also ich arbeite in der IT-Brache. Ich hab mit DOS, Wind 386, win 30, 31, NT, XP, OS2, Vista, Windows 7 alles erlebt.
    Aber ich habe ausser bei OS2 nie eine Oberfläche verloren.
    Selbst beim Update von Vista auf Windows 7.

    Bei Android habe ich Teile der Oberfläche schon bei einem Absturz verloren.
     
  4. Touhy, 20.04.2012 #4
    Touhy

    Touhy Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.10.2011
    öhhh, ich sollte dann wahrscheinlich nicht von meiner Radikalität ausgehen, die ja vorsieht, immer den PC zu formatieren, wenn ein neues OS drauf kommt ;-)
     
  5. dachsmann, 20.04.2012 #5
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Also das würde mich mal interessieren wie das geht.

    Also ich habe 1000 von Programmen auf meinem XP-Server installiert. Ich weiss nicht mal wo ich die her habe. Ich hab ein Images von dem Rechner gezogen unter XP.

    So jetzt kommt Windows 8. Dur formartierst den Rechner vorher.
    Spielst Windows 8 ein.
    Und woher kommen jetzt alle 1000 Anwendungen?

    Übrigens habe ich so etwas ähnliche bei meinem Galaxy S1 und meinem Galaxy Tab 7 gemacht. Format heisst hier Hardware-Reset.

    Also Oberfläche wie beim Kauf, alls APPs weg, die externe SDKarte mit Fotos, MP3 bleibt unangetastet.

    So und nun die Oberfläche und die APPS?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  6. mizch, 20.04.2012 #6
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Bei meinen Samsungs (S2 und Tab) bleiben beim Update über Kies Apps und Einstellungen erhalten. Also ist Dein Samsung möglicherweise eine andere Firma als die, die die restlichen Dinger hergestellt hat. Da muss es zwei von geben.

    Wozu ich sagen muss, dass ich normalerweise über Kies nicht update, da ich Veränderungen mache, die ein solches Update unmöglich machen, z.B. Rooten. Aber da weiß ich, was ich tue und was die Folgen sind. Es gibt Backups.

    Und ich auch sagen muss, dass das bei anderen Firmen möglicherweise nicht so günstig aussieht wie bei Samsung mit Kies.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
  7. jna, 20.04.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    1. Du redest etwas wirr.
    2. Du weisst schon, dass man bestehende Beiträge ändern kann, statt mehrmals hintereinander zu posten?
     
  8. Malteser, 20.04.2012 #8
    Malteser

    Malteser Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Macht halt einfach ein Backup und gut ist..
     
  9. dachsmann, 20.04.2012 #9
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Backup, wenn man weiss, das die Oberfläche verloren geht.
    Die meisten Backup-Programme wollen Root-Rechte.
    Will ich nicht.
    Hab mittlerweile eines ohne Root-Rechte.
    Bei meinem Update beim Galaxy S von Abdroid 2.2 auf 2.3 über Kies war die Oberfläche zurückgesetzt auf die Oberfläche wie bei der Auslieferung.

    Nein weiss ich nicht.

    Mit welchem Programm (ohne Roote-Rechte). Was muss man sichern ?

    Ich denke ihr habts nicht verstanden.
    Ich komm wie viele andere über Handys.
    Ich weiss nicht was mein erstes Handy war. Ein Panasonic ohne Grafik mit grünem Display, schwarzes Schrift. Dann ein Siemens, Motorola, usw.
    Bada, Simbian irgendwas.
    Wer bitte hat jemals sein Handy gesichert.
    Dann kam Android auf dem Handy.
    Also auch keine Sicherung wie früher.
    Die Hersteller halten es ja icht für nötig entsprechende Software mitzuliefern.

    Na macht nichts. Ich hab draus gelernt. Bin scheinbar der einzige Dumme.
    Alle anderen dieser Welt sichern natürlich ihr Handy und die Oberfläche.

    Diese Kommentare zeigen mir das ihr in der selben Welt lebt wie die Androidentwickler und keine Ahnung habt wie User sind.

    User wollen mit dem Handy telefonieren, sms schicken, vielleicht noh MP3s abspielen.
    Doch nicht noch einen PC.
    Den man sichern muss, auf dem ich einen Virenscanner installieren muss.
    Bei dem ich eine Firewall brauche, damit nicht irgentwelche APPS den ganzen Tag über meine SIM-karte im Internet surfen.

    Um das ganze mal etwas zu vertiefen und so schlaue Kommentare wie "Mach halt ein Backup" (so ein Kommentar nutzt keinem etwas) etwas Sinn zu geben, hier etwas weitergehende Informationen.

    Wie gesagt, ich möchte meine Geräte (Archos 10.1, Toshiba Folio, Acer Iconia 501, Samsung Galaxy s, LG 790, Samsung Galaxy Tab 7, Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N) nicht rooten.

    Die Obefläche unter Android heisst "Android Home".
    Wo die genau im Speicher liegt, hab ich nicht herausgefunden.

    Ich mach meine Backups mit "My Backup Pro".
    Es gibt eine kostenlose Version (kann man allerdings nur einige Sicherunge machen).
    Ich hab es für glauch ich ca. 3 EUR gekauft.

    Es bietet an die Sicherung auf die SDKarte oder ins Internet zu machen (meine APPS = 1.2 GB).
    Es unterscheidet zwischen Daten und APPS.
    Daten werde noch mal unterschieden in z.B. SMS, Androis-Home, Playlists, Einstellungen usw.
    Bei der Rücksicherung kann man auswählen z.B. nur Android-Home.

    Bei den APPS heisst Sicherung, die APK-Dateien vom internen Speicher zu kopieren.

    Zurüchsichern heisst dann, APK-Datei zurückkopieren und jede APK neu installieren.
    Ist mühsam, ober es funktioniert.

    Ich hoffe jemand kennt etwas besseres und wo liegt den Android-Home ?

    Und noch etwas, Go Lancher baut seine Oberfläche parallel zu Android-Home auf.
    Wird also mit Backup Pro dann nicht gesichert.

    Und ja ihr Superschlauen, natürlich sichert der Go Lancher mit seinen Mitteln seine Oberfläche.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  10. RStadler, 20.04.2012 #10
    RStadler

    RStadler Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Also ich arbeite auch im IT Bereich und gerade deshalb weiß ich was eine gute Datensicherung wert ist! :winki:
    -> Zu deiner Frage "Wer bitte hat jemals sein Handy gesichert" kann ich nur sagen "ICH". Und das nicht erst seit ich auch Android nutze!

    PS: Ich habe jetzt auch schon einige Updates installiert, aber bei mir war danach alles wie gehabt. :thumbsup:

    EDIT: Du schreibst echt etwas wirr!
     
  11. dachsmann, 20.04.2012 #11
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Siehst du hast du halt Glück gehabt, da du nicht bei dem Galaxy S eingestiegen bist. Beim Update über Kies kam natürlich der Hinweis sichern sie vorher ihre Daten. Meine Fotos, Videos, MP3s hab ich noch auf dem PC, also konnte ich jederzeit wieder rüberkopieren. Das mit sichern sie ihre Daten die Oberfläche gemeint ist, kann man ja nicht ahnen.

    Welche Geräte mit welchem Programm ? So ein Kommentar nutzt keinem etwas. Gehts nicht auch konkreter.

    Als mein Galaxy S eines Tages garnicht mehr startet, blieb mir nur der Klammergriff um ins "Bios" zu kommen. Da blieb mir nur die Möglichkeit, Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen.
    Super danach startete es wieder.

    Allerdings alle APPS weg, Oberfläche wie bei der Auslieferung und alle Datensicherungen und natürlich das Backup-Programm weg.

    Ich hätte nicht gedacht, das das Know-How hier so dünn ist oder man will es für sich behalten. Kommentare wie "mach halt ein Backup", was soll das.

    Also wenn ihr keine konkreten Vorschläge habt, wie und mit was mein sein Android-Gerät sinnvoll sichern kann. Dann spart euch doch die Einträge, die keinem hier helfen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  12. losermensfriend, 21.04.2012 #12
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Der einzige dessen Know How hier sehr dünn ist, bist du und du sagst du kommst aus der IT-Branche.

    Benutz doch einfach die Forensuche nach "Backup". Du wirst unzählige Beträge finden, in welchen mehr als nur einmal erklärt wird, wie und mit welchen Programmen (Apps) man am besten ein Backup anlegt.

    Es ist nicht notwendig für jeden User mit den selben Problemen ständig neue Anleitungen schreiben zu müssen. Das wäre so als würde man für jeden einzelnen Schulanfänger eine neues Lehrbuch für Mathematik, Deutsch, etc. schreiben.

    PS: Möchte dich noch darauf hinweisen, daß du der bist der Hilfe braucht und niemand hier dazu verpflichtet ist, dir zu helfen. Sei froh, wenn sich jemand hier die Mühe macht und etwas Zeit opfert um dir zu antworten. Beleidigungen oder blöde Andeutungen deinerseits, steigern die Motivation dir zu helfen natürlich ungemein.
     
    Spider1996, RStadler und jna haben sich bedankt.
  13. Malteser, 21.04.2012 #13
    Malteser

    Malteser Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Warum genau willst du denn nicht rooten?
    Das würde ich gerne wissen, denn root eröffnet dir auch viele andere Möglichkeiten..
     
  14. junior2, 21.04.2012 #14
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Weil man die Garantie verliert
     
    dachsmann bedankt sich.
  15. mrrbr, 21.04.2012 #15
    mrrbr

    mrrbr Foren-Inventar

    Beiträge:
    17,284
    Erhaltene Danke:
    5,837
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Moto G 2014
    Ähem??? Was hast Du bei einem Werksreset erwartet? Wenn Du als IT'ler ne Festplatte komplett formatierst und dann das OS neu aufsetzt, dann erwartest Du doch nicht ernsthaft, daß alle Programme und der Desktop wieder da sind, wie vorher...

    Sent from my HTC Desire HD using Tapatalk 2
     
  16. dachsmann, 21.04.2012 #16
    dachsmann

    dachsmann Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Ja genau aus diesem Grund. Ich hab auch gelesen, das man die Garantie verliert, wenn man sein Gerät rootet.

    Weiss den niemand, wo Android-Home liegt und wie es aufgebaut ist.
    Sehe ich es nicht, weil ich nicht gerootet bin.
    Aber das Backup-Programm sichert es doch, also muss man auch ohne Rootrechte an Anndroidhome zugreifen können.

    Bedeutet Haradware-Reset der interne Speicher wird formatiert ?

    Was genau bringt mir denn das Rooten eines Gerätes, aussser das ich APPS nutzen kann wie z.B. eine Firewall, die Rootrechte brauchen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  17. mrrbr, 21.04.2012 #17
    mrrbr

    mrrbr Foren-Inventar

    Beiträge:
    17,284
    Erhaltene Danke:
    5,837
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Moto G 2014
    Ja, nur die externe SD bleibt unberührt.

    Werksreset ist zurücksetzen auf Auslieferungszustand.

    Android baut auf Linux/Unix auf. Ohne root keinen Schreibzugriff auf das System. Also nutzt Dir auch ein Backup der Oberfläche nichts, da Du es nicht zurück spielen könntest.

    Wo jetzt genau die Einstellungen gespeichert sind, kann ich so auch nicht sagen. Aber irgendwo in /system/data vermute ich es.

    Nicht nur eine Firewall. Eben auch das zurückspielen des Systembackups. Oder Werbeblocker....

    Bisher habe ich noch nie gehört, daß eine Garantie durch rooten verweigert wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2013
  18. losermensfriend, 21.04.2012 #18
    losermensfriend

    losermensfriend Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Phone:
    Moto G XT1072, Nexus 5, Nexus 4, Xperia Z Ultra
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Der Garantieverlust durch Root ist temporär. Durch Unroot wird der Garantieanspruch wieder hergestellt solange du eine Original-Firmware auf dem Gerät hast.

    Rooten bedeutet, daß du bzw. Apps Administratoren-Rechte im System erhalten, welche normalerweise gesperrt sind. Für vollständige Backups sind eben diese Rechte auch notwendig.

    Zum Thema Rooten gibts ebensoviele Beiträge wie zum Thema Backup und dies alles ist mit der Forensuche ganz leicht und schnell zu finden.
     
  19. dropback, 22.04.2012 #19
    dropback

    dropback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Wobei es mir schon reicht wenn ich
    a) mit dem Launcher (Apex) die Homescreens/das Layout sichere
    und
    b) mit Titanium Backup (braucht aber Root) die Apps.
    Systemeinstellungen bzw. Systemapps kann man damit zwar auch sichern, davon würde ich aber Abstand nehmen. Das kann zwar funktionieren, muss es aber nicht.
    So hab ich, selbst wenn ich komplett neu aufsetzen muss, das Telefon in ca. 20-25 Minuten wieder da wo ich vorher war.
    Sind dann ja nur ein paar Systemeinstellungen vorzunehmen.
    Sicherheitshalber hab ich zwar auch immer 1-2 Nandroids auf dem Gerät, die sind aber mehr für so Fälle wenn man mal ein anderes Rom ausprobieren will.
    Da ist dann einfacher das Nandroid wieder zurück zu spielen.
     
  20. PJF16, 22.04.2012 #20
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,040
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Ehrlich gesagt will ich noch einen PC in der Tasche und ich benutze mein Handy auch so. Ich surfe viel damit im Internet und lade Apps.

    Wenn du nur telefonieren, SMS schreiben willst etc. dann frage ich ich: Warum bist du nicht bei deinem Panasonic mit grünem Display geblieben?


    ...wenn du dann auch noch so ignorant bist und die "Ändern" Funktion nicht nutzt, obwohl du schon darauf hingewiesen worden bist, reicht es für mich endgültig, dass ich nichts produktives herschreibe.


    Auch die Aussage, dass wir hier keine Ahnung haben und dass das Wissen so dünn hier ist, ist nicht gerade die höflichste Art. Dann erwartest du dir noch gute Antworten?


    Dann bleibt mir nichts mehr zu sagen außer ein kleiner ignoranter Satz (damit ich mich dir anpasse): "Mach hald ein Backup!".
     

Diese Seite empfehlen