1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

How-To][TF201][TF300T][TF300TG][TF700][UNBRICK][TOOL]

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Asus Transformer Pad Infinity TF700" wurde erstellt von rudl1220, 12.07.2012.

  1. rudl1220, 12.07.2012 #1
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    [How-To][TF201][TF300T][TF300TG][TF700][UNBRICK][TOOL]

    [​IMG]

    Als erstes müsst ihr dieses Fastboot Adb Paket Downloaden


    Download Fastboot ADB PAKET


    1.1 Was tun wenn Fastboot nicht mehr funktioniert [TF201][TF300T][TF300TG][TF700]

    Hier ein Video
    How to UNBRICK Asus Transformer Prime Tutorial - YouTube


    [TF201][TF300T][TF300TG][TF700] mit dem Pc verbinden und adbShell starten u folgendes kopieren und im adb fenster einfügen

    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p4 bs=100 count=1


    Enter bestätigen


    Wenn Erstes fertig ist ,dann das kopieren und im adb fenster einfügen

    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p3 bs=16 count=1

    Enter Bestätigen

    Jetzt könnt ihr versuchen ob der Transformer wieder Android bootet !
    (Sollte Android nicht booten versucht ob ihr ins TWRP od CWM booten könnt !
    Ist das der Fall das Android bootet habt ihr keine Daten verloren ....

    Wenn Nicht müsst ihr entweder mit fastboot die blobdatei flashen oder Über TWRP oder CWM Einen Custem Rom oder mit CWM(da das im Moment nur mit CWM möglich ist die Original Firmware von Asus [TF300] entpackt so das eine zip Datei über bleibt wo die blobdatei nur noch drinnen ist,aber Vorsicht die letzte CWM Methode funktioniert nur bei TF300!!

    BEIM TF201 kommt es wieder zu einen Brick wenn man versucht die ASUS FW.zip über CWM zu flashen!


    So jetzt könnt ihr TWRP oder CWM mit Fastboot NEU Flashen Anleitung folgen



    1.2 Was ist zu tun wenn ihr kein ADB mehr verwenden könnt (FASTBOOT muss funktionieren)

    *) In diesen Fall müßt ihr die Firmware von ASUS herunterladen
    und die FIRMWARE.zip 2 mal entpacken bis nur noch die BLOB-DATEI übrig bleibt !!!

    *) Oder für TF300T Hier gleich die Firmware Blobdatei Downloaden


    *) Diese Blobdatei dann in den Fastboot Ordner wo ADB,FASTBOOT ist, hinzufügen !!
    TRANSFORMER mit PC verbinden und in den Fastboot-Modus starten !!!
    Und folgenden befehl kopieren und einfügen:

    fastboot -i 0x0B05 flash system blob

    Es wird aber passieren das fastboot beim flashen abbrechen wird und es zu Fehlermeldungen kommt,

    Einfach den befehl so lange wiederholen und eingeben
    (Auch wenn der Ladebalken irgendwo Stehen bleibt !!!WICHTIG !!! OHNE REBOOT neu eingeben und Flashen)

    Bis er ERFOLGREICH den FIRMWARE Flash beendet !!!!

    Wenn das geschehen ist diesen befehl eingeben

    fastboot -i 0x0B05 reboot

    Jetzt sollt ihr Android neu Installiert haben ,es ist der Auslieferungs Zustand wieder hergestellt worden :D
    (Wenn ihr TWRP oder CWM wollt musst ihr das neu flashen, da auch das Stock Recovery bei dieser Methode mit Installiert wird)

    2 Custom Recovery flashen

    [TF300T[TF300TG]


    [TF201]



    [TF700]



    Wenn alles erledigt könnt ihr jetzt einen Custom Rom im TWRP oder CWM wieder installieren


    1.3 Wie bekomme ich einen Custom Rom auf den [TF201][TF300T][TF300TG][TF700]

    Pad mit Pc verbinden und adb shell öffnen und folgendes kopieren und wieder einfügen

    adb push CustomRom.zip /sdcard

    *CustomRom.zip muss mit dem richtigen Dateinamen korigiert werden

    Wenn erledigt einfach im CWM oder TWRP die CustomRom.zip flashen


    Hier habe ich euch noch ein paar TOOLs zusammen gefasst !!!

    [TF201]

    WSG_UnBricker_TF201_V1.0.2_XDA_FORUM

    [TF300T]

    2.1 Experimental gibt es ein von mir mit der neuesten TF300T WW.30 FIRMWARE verändertes Unbrick-Tool vom Asus Transformer TF201 wo die TF300T Fw geflasht wird

    Download 4Shared WSG_UnBricker_TF300T_V1.0.2.zip 312mb
    enthalten sind alle Stock Dateien

    boot.img
    system.img
    recovery.img
    bootloader.bin


    einfach *.bat unter Windows ausführen und Navigieren !!!

    [TF300TG][TF700] werden folgen ....

    Alternativ habe ich für euch das WSG_Unbrick_Tool ohne Firmware hoch geladen

    WSG_UnBricker_Skript_no_Fw.zip

    Firmware eurer Wahl downloaden oder verwenden!
    Und Ihr müsst nach dieser Anleitung vorgehen Blob tools (Unpack/Repack)

    um die Stock Firmware blob dateien Eurer Wahl zu extrahieren ...
    Wenn ihr sie extrahiert habt müsst ihr :


    boot.img
    system.img
    recovery.img
    bootloader.bin


    im Entpackten WSG_Unbrick Ordner einfügen und dann einfach Transformer am Pc anschliessen und
    die .bat datei starten und im Menü navigieren !!!


    Hier der XDA Original thread

    Bitte um Feedback ob funktioniert oder was ,was nicht usw.......


    [TOOL]PERI-0.4 One click root+recovery/fix-bootloops+soft-bricks ALL Devices+


    XDA Devlopers


    Weder ich noch ANDROID-HILFE.de oder sonst wer ,ist verantwortlich für Schäden die ihr euch mit dieser Anleitung zufügen könntet ;)
    Alles auf Eigene Gefahr !!!


    Hilfe Asus TRANSFORMER, Bricked Fragen usw... hier in diesen thread
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    Shackablue, MASIYO2011, Scoty und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. rudl1220, 16.07.2012 #2
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    So Leute Jetzt gibt es eine adb und Fastboot UNBRICK Methode ....

    Diese wurde schon von mir selbst und auch von Usern unfreiwillig getestet ...
    und alle haben das Pad wieder zum Leben erweckt :thumbsup:

    Gruß und Erfolg Beim Unbrick

    Rudl
     
  3. BlackWolf-Design, 08.08.2012 #3
    BlackWolf-Design

    BlackWolf-Design Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    zum Sticky pls :)
     
    rudl1220 bedankt sich.
  4. rudl1220, 09.08.2012 #4
    rudl1220

    rudl1220 Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,004
    Erhaltene Danke:
    1,141
    Registriert seit:
    18.04.2012
    :thumbup: ASUS TF700 TWRP Recovery hinzugefügt :thumbup:
    :thumbup: Somit ist die Anleitung FERTIG, da ja nur das Custem Recovery hier gefehlt hatte :thumbup:

    :thumbsup: Viel Glück beim UNBRICK :thumbsup:
     
  5. kreutpet, 03.08.2013 #5
    kreutpet

    kreutpet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2013
    bin leider auch in der CWM boot loop Falle.

    Habe cwm 6.0.2.3 installiert und konnte leider kein root flashen.

    Mit "adb reboot fastboot" konnte ich aber immer noch in stock android boot.

    Leider habe ich dann versucht mit "fastboot -i 0x0B05 flash staging blob"
    das cwm zu löschen.

    Nun habe ich nur noch einen boot loop im CWM und kann auch kein fastboot.

    Weis nicht ob die hier beschrieben Methode mir noch helfen kann.
    Daher hier noch ein paar Fragen, bevor ich die Sache verschlimmbessere.

    Funktioniert die hier beschriebene Methode auch ohne root?
    Sind die block devices bei allen Transfomer tablets gleich?
    Was passiert wenn keine lauffähige rom version installiert ist und das block device zurückgesetzt wird?

    Ich hoffe immer noch , das es einen Ausweg gibt.

    Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2013
  6. Shackablue, 22.10.2013 #6
    Shackablue

    Shackablue Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Danke, hat mein Transfomer gerettet!
     
  7. Motawa, 05.05.2014 #7
    Motawa

    Motawa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Mein tf700 bootet nicht. Screen bleibt schwarz und es vibriert kurz. Habe die adb methode probiert und es sagt cannot open for write permission denied
     
  8. tralalaßß, 07.08.2014 #8
    tralalaßß

    tralalaßß Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2013
    Danke Punkt 1.2 läuft mein TF700 wieder, vielen Dank! Hat super geklappt.
     
  9. buggaley, 13.08.2014 #9
    buggaley

    buggaley Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2014
    Hey! Ich brauche dringend Hilfe!
    Ich schildere mein Problem, ich hoffe es sind alle Infos drin.
    Also ich habe ein TF300TG Unlocked+Root(Kingo Android ROOT)
    Ich habe die StockRom drauf gehabt oder immer noch drauf (JB 4.2.1 - 4.6.2.10 Update)
    Ich hatte CWM und TWRP drauf beide funktionierten nicht, im Moment ist TWRP 2.6.0.0 drauf.
    Log zeigt mir:
    (Ich schreibe das mal ab und füge meine Kommentare mit [...] ein)
    E:Unable to find parition size for '/misc'
    E:Unable to find parition size for '/staging'
    E:Unable to mount '/data'
    E:Unable to recreate /data/media folder.
    E:Unable to find parition size for '/recovery'
    E:Unable to find parition size for '/boot'
    [es ist schon komisch das da "parition" steht, aber das ist vielleicht ein Fehler seitens TWRP]
    Updating partition details...
    E:Unable to mount '/system'
    E:Unable to mount '/cache'
    E:Unable to mount '/data'
    E:Unable to mount internal storage
    E:Unable to mount /data/media during GUI startup.
    E:Unable to mount '/cache'
    E:TWFunc::Copy_Log -- Can't open destination log file: '/cache/recovery/log'
    E:Unable to set emmc bootloader message.
    E:Unable to mount '/cache'
    E:Unable to mount /data/media/TWRP/.twrps when trying to read settings file.
    E:Unable to mount '/data'
    E:Unable to mount '/data'​

    Der CWM Rom Manager zeigt das beide Recovery Systeme parallel installiert sind:huh:. Mit beiden war kein Backup möglich oder irgendeine Form von Funktionalität bis auf das booten ins Recovery und rebooten des Systems im Recovery selbst.
    Ich hatte Fastboot an und habe versucht einen Wipe über die 3 Buttons durchzuführen
    (RCK - Android - Wipe)
    Danach hat er nur noch ins TWRP gebootet, was ja völlig funktionsfrei ist.
    Mein PC erkennt auch nicht das ich etwas in den USB-Port packe.
    Gibt es dazu irgendeine Hilfe?

    Also, ich habe den Universal Naked Driver (APX) - allerdings weiß ich nicht wie man damit umgeht. Stunden über stunden ziehen ins Land, aber ich glaube ich komme der Lösung näher.

    Mit besten dank an jeden der Rat weiß!

    Grüße Buggaley
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2014
  10. HansAnkum, 01.10.2016 #10
    HansAnkum

    HansAnkum Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2016
    Hallo ich habe das Problem, dass das Verzeichnis /data sich nicht mounten lässt - siehe angehängte Datei.

    Das Asus tf300t befindet sich in einer endlos-Boot-Schleife zum TWRP.

    Habe dann PAD mit PC verbunden, die ADBSHELL auf PC gestartet und den genannten Befehl
    dd if=/dev/zero of=/dev/block/mmcblk0p4 bs=100 count=1
    kopiert/eingegeben - hat nichts geändert.

    Was kann ich jetzt noch tun?

    Bin völlig ratlos - habe ich das Pad (vorher) geschrottet?
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tf300tg bricked