1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire PVT4 gerootet

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von lufrigo, 16.11.2011.

  1. lufrigo, 16.11.2011 #1
    lufrigo

    lufrigo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Hallo,

    ich habe mein Desire gerootet (mit unrevoked mit clockwordMod). Und erst im nachhinhein habe ich erfahren dass clockwordMod mit einem PVT4 nicht funktioniert. Ich benutze die App: Rom Manager und wenn ich eine ROM installieren will kommt in clockwordMod immer die Fehlermeldung: " E:Can't find MISC: "
    Nach einigem googlen habe ich nun herausgefunden dass ich ein PVT4 hab und ich es mit amonra machen sollte. Nun habe ich versucht mit unrevoked einfach das gerootete Handy nocheinmal mit "custom recovery" - Amonra zu rooten. Das funktioniert nicht.
    Nun habe ich versucht das Handy wieder zu rerooten aber es funktioniert einfach nicht. Zum einen kommt oft die Fehlermeldung dass Handy sei nicht am PC angeschlossen (HTC Sync treiber sind installiert) oder es kommt die Fehlermeldung, die Version würde nicht stimmen.

    Was soll ich jetzt machen?
    Wie finde ich die richtige RUU Version von meinem Handy? (HTC Desire ohne Branding)
    Kann man clockwordMod irgendwie mit amonra austauschen?

    Danke schon einmal!
     
  2. Mr. Watson, 16.11.2011 #2
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
  3. lufrigo, 16.11.2011 #3
    lufrigo

    lufrigo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    hallo,
    danke für die Antwort!
    also als erstes mach ich s-off (was auch immer das bedeutet)
    und was mach ich als nächstes?
    Den Schritt von 8.2? Wo bekomme ich ein Recovery her? Oder ist das Recovery Amonra?
    Für was muss ich diesen Bootloader freischalten?

    Sorry ich kenne mich nicht so gut aus...
     
  4. Mr. Watson, 16.11.2011 #4
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Also,
    der Bootloader ist normalerweise von HTC gesichert. Das bedeutet S-OFF, also die Sperre aufheben. Das machst du mit Revolutionary. Das geht einfach und schnell in ca. 2 Minuten erledigt.
    Danach startest du das Handy neu in den Bootloader (dieses weiße Bild), wo dann Fastboot angezeigt werden sollte. (Handy muss natürlich mit dem PC verbunden sein)
    Dann musst du die Android-SDK-Tools downloaden und packst den Ordner am besten auf Laufwerk C.(Die Eingabeaufforderung starte bitte als Admin !) Der Rest steht in der Anleitung die ich dir verlinkt habe.

    Bitte lese dir alles genau durch und wenn dann noch Fragen sind kannst du dich ja wieder melden !
     
  5. lufrigo, 16.11.2011 #5
    lufrigo

    lufrigo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    sorry jetzt muss ich noch mal fragen.
    Ich habe revolutionary benutzt und jetzt zeigt es das Fenster an in dem oben revolutionary(in pink) und weiter unten fastboot usb(in rot) steht.
    Soll ich jetzt "Android-SDK-Tools" downloaden? Diese also dann Starten?! Und jetzt muss ich was machen?
    So wie in Punkt 8.2 beschrieben?
    In der Anleitung steht Fastboot downloaden, ist das das "Android-SDK-Tools" ?
     
  6. Mr. Watson, 16.11.2011 #6
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Lade hier die erste Datei und entpacke das Zip-File. Den Ordner der entpackt wurde kopierst du nun auf Laufwerk C.
    Android SDK | Android Developers

    Danach öffnest du die Eingabeaufforderung von Windows und gibst dann "cd c:/android-sdk-windows/tools" (ohne ") ein. (Aber als Admin die Eingabeaufforderung starten).
    Danach kannst du die Befehle der Anleitung eingeben.

    Du musst natürlich noch vorher ein Recovery downloaden und das img-File (also entpackt) in den Ordner c:/android-sdk-windows/tools kopieren.

    Nimm am besten das:http://www.android-hilfe.de/custom-...ry-basierend-auf-amonras-2-2-1-vom-nexus.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    lufrigo bedankt sich.
  7. lufrigo, 16.11.2011 #7
    lufrigo

    lufrigo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    also der Anfang klappt ja noch gut aber der befehl fastboot tools kann einfach nicht ausgeführt werden. Kann das sein dass das Tool nicht dabei ist? Muss ich es erst irgendwie downloaden?

    Habe gerade gefunden: "Seit der sdk Revision 14 ist fastboot nicht mehr drin. Kommt erst wieder mit der r16. Nimm in der Zwischenzeit diese http://dl.google.com/android/android...13-windows.zip"

    Jetzt macht es wenigstens schon etwas aber dann kommt ein fehler: AdbWinApi.dll auf dem computer fehlt. Also runtergeladen und wer sagts denn :D DANKE!!!

    Tatsächlich habe ich es nach ewigem hin und her geschafft! Woher bekomme ich denn jetzt die ROM nachdem die app Rom Manager nur mit clockwordMod funktioniert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
  8. Mr. Watson, 16.11.2011 #8
    Mr. Watson

    Mr. Watson Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    26.11.2010
    1. Wenn dein Handy im Fastboot-Modus angschlossen ist !
    Android sdk ist auf Laufwerk C ?
    Nun nimmst du das Recovery und entpackst das mit Winrar zB. !
    Die Datei recovery.img kopierst du nun in den Ordner auf Laufwerk C "android-sdk-windows/tools" Du musst in den Ordner android..... gehen und das recovery.img file dort ablegen.
    Dann öffnest du mit rechtsklick die Eingabeaufforderung ! (Start/Zubehör/Eingabeaufforderung) Dann öffnet sich ein schwarzes Fenster !
    Dann gibst du den Befehl:"fastboot devices" ein. Dann sollte dein Handy angezeigt werden.
    Dann gibst du den Befehl:"fastboot erase recovery" ein.
    Und jetzt gibst du den Befehl:"fastboot flash recovery recovery.img" ein.
    Das zweite recovery.img ist der Name der Datei,falls der Name abweichen sollte.
    Oder benenne das Recovery-File einfach in recovery.img um.
    Ich hoffe das klappt jetzt !

    Eine Rom kannst du dir hier aus dem Forum laden ! Custom-Roms für HTC Desire auf Android-Hilfe.de
    Das Rom kannst du auch im Recovery auf die SD-Karte übertragen. (USB-Toggle)
    Etwas faul zu suchen !:winki:
    Nimm am besten erstmal Cyanogenmod 7.1 oder cMIUI ist zwar ohne Sense aber läuft sehr flott !

    Und noch was, benutze nicht den Rom-Manager, der macht nur Probleme ! Ich denke, du bekommst jetzt auch Alles so hin. Das Recovery ist sehr gut zu bedienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
  9. lufrigo, 16.11.2011 #9
    lufrigo

    lufrigo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2011
    ICH HABS GESCHAFFT

    VIELEN DANK!

    Ich wäre gestern Nacht fast verzweifelt! ;)
     

Diese Seite empfehlen