1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Juergen84, 08.06.2011 #1
    Juergen84

    Juergen84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    mein erstes Posting im Forum! Geht möglicherweise eher in Richtung technische Spielerei... also:

    Ich würde im Urlaub gern die Fotos meiner Digitalkamera (normale SD-Karte, also keine "micro"-Version) auf zusätzlichen Speicherkarten sichern. Da ich mein Galaxy S ohnehin mitnehmen möchte würde es sich eigentlich perfekt anbieten 'mirco SD'-Karten als Backup zu nutzen.

    Die Idee dahinter ist einfach, dass die Digitalkamera Fotos ja immer nur auf einer SD Karte speichert, ich sie aber als Backup auf mehreren Karten haben möchte. Deshalb reicht ein einfacher Austausch der SD-Karten in der Kamera nicht,

    Frage also: Wie kopiere ich die Daten von der SD-Karte auf die 'mirco SD' im Galaxy? Wichtig dabei: Das ganze soll ohne Notebook/Netbook/PC als Zwischenstation ablaufen; sonstiges Zubehör, so klein und portabel, wäre allerdings möglich. Die Kamera unterstützt kein Bluetooth, bietet aber die Übertragung mittels USB an.

    GIbt es da irgendwelche Möglichkeiten die euch einfallen? Möglicherweise ist die Antwort eh ganz einfach, bin nur etwas unerfahren auf dem Gebiet. Vermutlich wird das Galaxy S die Kamera nicht einfach über USB mounten können denke ich...
     
  2. TimeTurn, 08.06.2011 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Die externe SD-Card wird als Ordner auf der "internen SD-Karte" eingeblendet (weis den Namen gerade nich, ist aber leicht zu erkennen). Du musst also nur in den Ordner gehen und siehst dort den Inhalt der eingelegten SD-Karte. Den kopierst Du dann einfach eine ebene höher auf die interne SD-Karte.
     
  3. Juergen84, 08.06.2011 #3
    Juergen84

    Juergen84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Geht es also doch einfach? Ich versteh nur noch nicht wie ich die SD-Karte an das Galaxy S anschließen kann? Wie gesagt, bin leider unerfahren in dieser Hinsicht...
     
  4. TimeTurn, 08.06.2011 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Du musst natürlich einen microSD-Adapter in der Kamera haben (ist ja bei microSD-Karten oft im Lieferumfang), dann kannst du dort die microSD rausnehmen und ins SGS stecken. Dazu musst Du den Akkudeckel abnehmen - links neben der SIM-Karte ist ein Steckplatz. Ausschalten muss man es nicht, aber beim öffnen fällt gerne mal der Akku raus, weil der nicht stramm im Fach sitzt (zumindest beim SGS meiner Frau).

    Normale SD-Cards passen natürlich nicht ins SGS.
     
    Juergen84 bedankt sich.
  5. Juergen84, 08.06.2011 #5
    Juergen84

    Juergen84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Antwort, das ist schon mal ein super Lösungsansatz!

    Gibts noch weitere Möglichkeiten ohne einen solchen Adapter zu verwenden (ist jetzt wirklich nur noch interessehalber)?
     
  6. TimeTurn, 08.06.2011 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Nein, es sei denn die Kamera kann die Fotos per Bluetooth oder WLAN verschicken. Dann könnte man die mit dem SGS koppeln und die Bilder übertragen.
     
  7. GalaxyS1, 09.06.2011 #7
    GalaxyS1

    GalaxyS1 Erfahrener Benutzer

    Du beschreibst hier gerade, wie es im Dataimanager aussieht. Die von dir genannte "externe SD-Card" ist dabei aber eine Micro-SD, die man bereits ins Handy gesteckt hat.

    Wenn ich das Problem richtig erkannt habe, möchte der TE aber eine normale SD-Card von seiner Digi-Cam auf dem Handy sichern. Wie soll denn das bitte mit einem Adapter gehen? Der Adapter funktioniert andersrum, von Micro-SD auf SD, allerdings nicht von SD auf Micro-SD, außer ich habe was verpasst ;-)
     
  8. Thyrion, 09.06.2011 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Ganz einfach: Der TE kauft sich eine Mirco-SDHC-Karte inkl. Adapter (falls nötig) und verwendet diese in der Kamera. Will er die Fotos sichern, schiebt er sie ins SGS, kopiert die Bilder und nutzt die Karte dann wieder in der Kamera.

    EDIT: Solange die Kamera mit SDHC-Karten umgehen kann, sollte das doch kein Problem sein, oder?
     
  9. GalaxyS_User, 09.06.2011 #9
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Ja funktioniert ohne Probleme, mach ich schon lange so.
     
  10. GalaxyS1, 09.06.2011 #10
    GalaxyS1

    GalaxyS1 Erfahrener Benutzer

    Oh mist. Ich stand jetzt selbst etwas auf dem Schlauch. Das funktioniert natürlich, indem der Adapter inklusive der Micro-SD in die Kamera gesteckt wird.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011

Diese Seite empfehlen