1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ist das Desire so schlecht - oder liegt es an mir?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von bourner, 09.08.2011.

  1. bourner, 09.08.2011 #1
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Hello Leute,

    nach dem ich zum Speicherplatzproblem bei dem desire gekommen bin, habe ich mich hier im Forum angemeldet und habe angefangen zu lesen und die ganze root-Sache zu verstehen. Da ich davor keine Erfahrungen mit Android hatte fiel es mir schwer alles nachzuvollziehen. Da für die meisten Möglichkeiten Speicher frei zu kriegen root notwendig ist habe ich "Root mit unrevoked3 - Newbie Tutorial" durchgeführt. Es brachte ziemlich wenig, konnte vll. nur paar MB mit den SU-Rechten gewinnen. Nach dem ich dann verschiedene apps probiert habe um die apps auf die sd-Karte zu verschieben habe ich Market und noch paar apps entfernt. Um mein Handy bzw. Betriebssystem wieder in Ordnung zu bringen habe ich aus den hunderten von Anleitungen und Möglichkeiten auf die Idee gekommen Rom und Radio ROM zu flashen. Habe wichtige Sachen von meiner SD-Karte kopiert da ein backup sich nicht durchführen lies, wegen Speicherplatz. Ich habe 32.56.00.32U_5.17.05.08 - Radio und LeeDrOiD_V3.0.8.2_GB_A2SD.zip - ROM installiert. Dann wieder angefangen die apps die drauf waren zu installieren und gleich auf SD-Karte zu verschieben, mit Titanium BAckup habe ich die backups erstellt, nach 30 apps war der Speicher auf dem Telefon wieder voll.. Nun habe ich gesehen dass es auch sowas gibts wie [ROM] CyanogenMod 7.0.3 stable (06.05.2011) / 7.1 RC1 (27.06.2011) .. Aber wie ich das alles installieren soll ist mir etwas unklar..... Nun Frage ich mich ob ich wirklich mich so dumm anstelle oder das desire einfach scheisse mit den 150MB Speicher ist.. Was denken die Hersteller den dabei wenn die ein Handy mit 150MB Speicher entwickeln.. Da überlegt man wirklich ein anderes Handy zu holen obwohl der desire mir schon sehr gefällt..
    Ich verstehe das ganze nicht so ganz..
     
  2. black fighter, 09.08.2011 #2
    black fighter

    black fighter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Di hast einen Denkfehler gemacht. Nur Rooten bringt nicht mehr speicher.
    Hast dann aber ein Rom geflasht, das ist schon mal der richtige weg :)
    Hast bestimmt vergessen auf der SD karte eine entsprechend große partition für das auslagern der apps zu machen.

    Lies dich am besten nochmal in ruhe ein und such mal hier im Forum eine Anleitung wie das geht. Dann klappst auch.

    Bei fragen einfach melden.

    Lg Jürgen

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. bourner, 09.08.2011 #3
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    hm.. das ist ja das, dass es so viele Anleitungen bzw. ROM's gibt dass ich gar nicht weiss was und in welcher Reihenfolge ich installieren soll..
     
  4. bourner, 09.08.2011 #4
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Nun ist LeeDrOiD ROM teilweise auf english..

    habe den jetzt gefunden:

    CyanogenMod Mirror Network - Powered by TDRevolution

    scheint auch der gängigste zu sein..

    Aber ich weiss nicht was das für Sachen sind:

    Google Addons: Index of /google-apps/
    Passende CM7-HBOOT: AlphaRev 1.8

    und wie installieren?!

    Mein Handy hat jetzt root,

    wie gehe ich jetzt am besten vor?! Also Apps sichern --> deutsche Version vom ROM/Android installieren --> Speicherplatz freigeben

    Kann man eventuell die Sachen die ich von der SD-Karte kopiert habe wiederherstellen, Spielstände apps etc.?!
     
  5. mkl, 09.08.2011 #5
    mkl

    mkl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    An deiner Stelle würd ich das mit dem cm7-hboot sein lassen ;) Bevor du noch etwas kaputt machst! Schau einfach immer nach A2SD Versionen der Rom´s. Zum Thema google-apps es ist so, dass auf dem Rom kein Gmail usw. vorinstalliert ist. Deswegen muss man nach dem flashen der Rom noch die GmailApps flashen. Das einzige was dein Handy dann macht, dass es beim ersten start alle Google-Apps aus dem Market zieht. Nur gibts immer Probleme mit Gmail! Weil du das nur ziehen kannst wenn du aus Amerika kommst. Man kann aber die App MarketEnable im Market ziehen und dadurch einen amerikanischen Provider faken. Dann klappts auch mit Gmail ;)

    Edit:

    Zum Thema wie was geht schau bitte hier:

    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/57560-vom-original-zur-custom-rom-s-off.html

    Ich weiss ich hab mir am Anfang auch schwer getan die erste Rom zu installieren bzw. überhaupt zu verstehen was ich da mache. Hab mich zunächst an ein Youtube Video gehalten und schon hab ich alles falsch gemacht ;) Was nämlich im Youtube Video nicht behandelt wurde, dass man mit einem PVT4 Desire besser auf Nandroid setzt wenn man seine SD-Karte partitionieren will. Bei mir quittiere das Handy die Partitionsvorgänge unter der alten Version von Clockworkmod immer mit Fehler... Deswegen leg ich dir nahe, les dir den Thread wirklich aufmerksam durch. Lieber 2-3 mal bevor du auch in Panik gerätst so wie ich damals...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
  6. black fighter, 09.08.2011 #6
    black fighter

    black fighter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    ich würde an deiner stelle erstmal ein "normales" Rom flashen.
    für das Cyanogen Mod musst du einen anderen Bootloader flashen denk ich (ich habs noch nicht gemacht)

    ich würde ein einfacherfes und vor allem auch stabiles Rom nehmen, ich habe gute erfahrungen mit LeeDroid 2.5 Final gemacht, ist so wie das orginale nur mit ein paar verbesserungen.
    ist stabil und funktioniert sehr gut.

    - zuerst mal mit Titanium Backup alle apps mit einstellungen sichern.
    - ein nandroid backup machen
    - SD Karte komplett sichern auf PC
    - SD Karte Formatieren und eine ext Partition ( ext 3 oder ext 4 ) machen
    - ROM Flashen
    - Mit Titanium Backup Apps zurückspielen ( vorsicht, keine systemdateien zurückspielen, da es sonnst probleme geben kann)
    - alles neu einrichten und spaß haben mit dem handy

    meine kurzanleitung ist nur ein anhaltspunkt, such bitte hier im Forum nach einer genaueren Anleitung, oder auch auf Brutzelstube ist alles sehr gut erklärt.
    Bitte genau informieren da du sonst deine Daten weg hast, bzw. dein Handy nicht mehr Funktioniert.

    Edit: Mkl war schneller im antworten :) aber jetzt hast 2 Meinungen
     
  7. mkl, 09.08.2011 #7
    mkl

    mkl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Für den Cyanogenmod kann man den normalen HBOOT verwenden! Man muss nur beachten, dass von Werk aus kein A2SD Skript vorhanden ist und man dementsprechend das Skript installieren muss! Zum Thema stabil sag ich jetzt nichts... Ich hab bisher keine Rom gesehen die stabiler läuft als CM7. Damit schließe ich auch die HTC-Rom mit ein!
     
  8. black fighter, 09.08.2011 #8
    black fighter

    black fighter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    hab das CM7 noch nie getestet, also kann ich leider nichts dazu sagen.
    ich hab schon diverse Roms getestet, und komme immer wieder zu LeeDroid 2.5 zurück.
    war auch von Oxygen begeistert, aber das Sense habe ich dann wieder vermisst.
     
  9. bourner, 09.08.2011 #9
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    hm.. ok und was jetzt? ist CM7 komplett auf deutsch?!
    Leedroid gefällt mir schon gut.

    Nun zu dem:

    - zuerst mal mit Titanium Backup alle apps mit einstellungen sichern. --> kriege ich hin
    - ein nandroid backup machen --> kriege auch hin
    - SD Karte komplett sichern auf PC --> also einfach unter windows alles kopieren ?!
    - SD Karte Formatieren und eine ext Partition ( ext 3 oder ext 4 ) machen --> is mir neu, das mit ext 3 4.....
    - ROM Flashen --> Nur ROM .zip?! Oder sonst noch welche Sachen?!
    - Mit Titanium Backup Apps zurückspielen ( vorsicht, keine systemdateien zurückspielen, da es sonnst probleme geben kann) --> müsste ich hinkriegen
    - alles neu einrichten und spaß haben mit dem handy --> bin gespannt

    soweit kenn ich mich aus....

    und nun?!
     
  10. schinge, 09.08.2011 #10
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,812
    Erhaltene Danke:
    585
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Ja, aber sicherheitshalber solltest auch versteckte Ordner/Dateien anzeigen lassen und mitkopieren (auch Ordner/Dateien die mit einem Punkt beginnen).
    ext2, ext3 und ext4 sind Dateisystemformate unter Linux
    Das ROM sollte erstmal reichen.
     
  11. bourner, 09.08.2011 #11
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    ja und wie mache ich die ext2 und ext3 und 4??

    was ist mit h-boot und radio?! brauche ich sowas?!
     
  12. bourner, 09.08.2011 #12
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Kann man eventuell die Sachen die ich von der SD-Karte kopiert habe wiederherstellen, Spielstände apps etc.?!
     
  13. schinge, 09.08.2011 #13
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,812
    Erhaltene Danke:
    585
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Die Partition erstellst du einfach mit dem Recovery - da gibt es sicher einen Punkt der "Partition SD" oder so ähnlich heisst. Die ext-Partition kannst Du ruhig 1 GB groß machen, swap brauchst Du nicht, also 0 MB, der Rest wird dann eine FAT32-Partition auf die Du dann deine auf dem PC gesicherten Ordner zurückkopien kannst. Den HBOOT und das Radio brauchst Du erstmal nicht ändern.
     
  14. bourner, 09.08.2011 #14
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    hm.. ok.. wozu ist die ext-Partition da?! Habe eine 8GB Speicherkarte.

    Ich habe aber H-Boot vor einer Woche geändert (warum auch immer) und Radio habe ich auch geändert. Radio: 32.56.00.32U_5.17.05.08. Soll ich es so lassen?!

    Nun muss ich noch passendes ROM finden.
     
  15. mkl

    mkl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    Die ext-Partition dient als Erweiterung des internen Speichers. Darauf werden die Apps ausgelagert, die nicht mehr auf dem internen Speicher ihren Platz finden würden... Könntest du aber alles nachlesen ;)
     
  16. bourner, 09.08.2011 #16
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    ok dann mache ich das so wie der black fighter gesagt hat..
    hoffe es ist dann ok so..
    melde mich dann falls was nicht klappt..
    danke für die hilfe
     
  17. bourner, 09.08.2011 #17
    bourner

    bourner Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Kann man eventuell die Sachen die ich von der SD-Karte kopiert habe wiederherstellen, Spielstände apps etc.?!
     
  18. black fighter, 09.08.2011 #18
    black fighter

    black fighter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Spielstände usw. Sollte eigentlich von Titanium Backup wiederhergestellt werden.

    Vorm Flashen das Nandroid Backup nicht vergessen, damit man wieder zurück kann falls was schief geht.
    Und ganz wichtig das handy "wipen" um sauber installieren zu können.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. Deerhunter, 09.08.2011 #19
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hm, was macht ihr immer, das kein Speicherplatz mehr vorhanden ist?
    Ich nutze mein Desire seit 15 Monaten und hatte das Problem trotz vieler Apps noch nie. Als ROM nutze ich CyanogenMod7, mein HBoot Table ist unverändert, Apps, Dalvik-Cache u.a. habe ich mit der App "s2e" aus dem Market auf die SD-Karte verschoben und so noch jede Menge Platz frei.
    Zu Titanium BU: Bei ROM Wechsel nur Userdaten wiederherstellen, sonst kann's Probleme geben.
    ### Tapatalkt mit meinem Flyer ###
     
  20. mkl

    mkl Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    316
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2011
    @deerhunter So gehts mir auch :) Alles Standard gelassen und mit CM7 + S2E läuft alles einwandfrei!
     

Diese Seite empfehlen