1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann der Netzanbieter das Desire einschalten?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von merlin2100, 07.06.2011.

  1. merlin2100, 07.06.2011 #1
    merlin2100

    merlin2100 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    499
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    LG G4
    In der Nacht vom 18.05. haben um 0.00 Uhr einigee Desire, die vorher ausgeschaltet wurden automatisch gestartet. Es gibt auch einen Threat dazu.

    Auch mein Desire hat in dieser Nacht automatisch gestartet ohne das ich etwas gemacht habe.

    Und nun zu dem warum ich dieses Thema hier aufmache:

    Ich hatte heute Mittag einen Chat mit dem Service von HTC. Dort wurde mir gesagt, die Netzanbieter (in meinem Fall o2) könnten das Handy starten wenn diese Updates oder ähnliches machen meistens um 0.00 Uhr.

    Auf die Frage, da mein Handy doch ausgeschaltet war, wurde mir mitgeteilt das wäre egal, es würde reichen, dass die SIM-Karte im Handy ist. Um das Gerät komplett auszuschalten müsste der Akku entfernt werden.

    Ist diese Aussage korrekt? Und kann mir vielleicht auch jemand erklären wie das geht?

    Für Anworten möchte ich schon jetzt herzlichen Dank sagen.
     
    Luppi bedankt sich.
  2. Kjetal, 07.06.2011 #2
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Das is der Größte Quatsch den ich seit langen gehört habe das der Telefon Anbieter ein Handy nur aufgrund einer eingelegten SIM Karte einschalten kann.
     
    baizer bedankt sich.
  3. Deerhunter, 07.06.2011 #3
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Nein. Und wenn es schon einen Thread dazu gibt - warum machst Du einen neuen auf?
     
  4. nacho, 08.06.2011 #4
    nacho

    nacho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Ich antworte mal etwas diplomatischer, und nicht immer so emotionsgeladen.

    Ich halte es nicht für möglich, dass ein Netzbetreiber das Handy aus der Ferne starten kann. Wenn das Gerät Stromlos ist, dann hat es auch keine Verbindung zum Netzanbieter. Die hätten zu diesem Zeitpunkt also auch gar keinen Zugriff.

    Es muss also eher etwas lokales sein (auf dem Handy), dass für diesen Start verantwortlich ist.

    VG
     
  5. 0000, 08.06.2011 #5
    0000

    0000 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Du kannst es ja ganz leicht probieren. Lass das Handy mit voll geladenem Akku ein paar Tage ausgeschaltet liegen. Damit irgendwer es aus der Ferne einschalten kann müsste es ja ständig Netz halten, auch im ausgeschalteten Zustand, der Akku müsste dann also leer sein.
    Theoretisch könnte es natürlich auch eine Funktion im Handy geben, die es auch im ausgeschalteten Zustand einmal jede volle Stunde auf Netzsuche gehen lässt damit Strafverfolgungsbehörden Zugriff drauf haben. Das ein Netzbetreiber das nutzt halte ich in Deutschland aber für nicht realistisch, grundsätzlich können die Telefone sowas aber ja drin haben.
     
  6. Kiddinx, 08.06.2011 #6
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Meinst du wirklich einen "Threat" (engl: Bedrohung) oder meinst du einen "Thread" (engl: Diskussionsfaden bzw. Beitrag)?

    BTT:
    Wie sollte man auf ein ausgeschaltetes Gerät Zugriff haben?
     
  7. suko, 08.06.2011 #7
    suko

    suko Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Da muß ich Kiddinx recht geben wen aus dan aus.
    Ansonsten müßtest du dan auch deine SMS bekommen wen du das Handy aus hast und glaub mir das hatt meines wissens noch kein Handyhersteller vollbracht.

    gruß suko
     
  8. camilla, 08.06.2011 #8
    camilla

    camilla Gast

    Gab es nicht mal vor einiger Zeit (Jahren) einen Bericht im Computerclub, dass eben auch ausgeschaltete Handies ortbar sind? Ich glaube, es ging um Nokias...
     
  9. Schnello, 08.06.2011 #9
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Aus ist aus gilt schon lange nicht mehr. Siehe zb Wake On Lan via Magic Packet. Solange der Akku im Gerät ist könnte der Hersteller einen automatic einbauen. Zb einen automatischen Start in der Zukunft liegt sollte das Handy abgeschaltet sein.

    Das das ganze vie Netz kommt glaube ich jedoch auch nicht. Man würde einen deutlichen Akkuverbrauch merken da ja auch der Empfänger mit Spannung versorgt werden müßte.

    Vielleicht liegts ja auch nur an den Sonnenstürmen :)

    Bzgl HTC Chat: Call Center halt. Hauptsache der Kunde bekommt irgendeine Antwort.

    Edit: Hast Du schon mal versucht nochmal das Datum einzustellen und dann das Gerät abzuschalten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  10. Kiddinx, 08.06.2011 #10
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Da wir hier in einem Android Forum sind, bezog sich meine Aussage auch auf Android Smartphones.
    Das "Aus nicht gleich Aus" für PC´s gilt ist mir schon klar, aber dafür sind wir hier auf der falschen Plattform. :winki:

    Wärst du so freundlich und könntest mir für diese Theorie eine Quellenangabe liefern, welche Beschreibt wie das technisch realisiert worden ist und das auch die Smartphonehersteller darauf zurückgreifen?
    Kann mir kaum vorstellen, dass deratige Eingriffe in die Privatsphäre vor unserem Paragraphen-Dschungel standhalten könnte.

    Falls nicht, glaube ich an diese Aussage genauso wenig, wie das Geheimdienstbehörden mittels eine von Microsoft eingebaute Backdoor auf jeden Windowsrechner dieser Welt zugreifen und diesen Fernsteuern können. :winki:
     
  11. HTCDesire, 08.06.2011 #11
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Unglaublich was du schreibst, aber stimmt, das ist unvorstellbar.:razz:
     
  12. suko, 08.06.2011 #12
    suko

    suko Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.07.2010

    Orten des Handys oder das einschalten des Handys durch den Provieder sind zwei paar schuhe.

    Die letzte Ortung kann dein Provieder nur auf grundlage des letzten Standortes herausfinden wo dein Handy Eingebucht war (und das nur in einem Radius von einigen kilometern oder metern kommt auf den Sendemast an) .

    Einschalten des Handys durch den Provieder kann ich mir nicht vorstellen den das würde ja in den Privaten bereich reingehen .
    Mein Desire kommt zb. von T-Mobile ist Entbrandet und wird mit ner Vodafonsim Betrieben also wer will dan zugreifen können .
    Handy ist aus und somit kannst du auch nix empfangen bzw Senden , das einzige was noch mit Strom versorgt wird , und das minimal , ist der Timer(Uhr) bzw Grundeinstellung . Ich schätze mal das noch eine zweite Stromquelle im Handy ist die die Uhr und Grundeinstellung sichert den wen ich zb. beim Nokia x6 den Akku für längere zeit (keine 30 Sekunden) dan muß ich die Uhr und Kalender neu einstellen beim Desire ist das nicht so.

    gruß suko
     
  13. Schnello, 08.06.2011 #13
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Und wie viel Unterschied ist zwischen einen PC und einem Smartphone? Da haben wir ne CPU... ein Mainboard.... Speicher... Ram....

    Aus ist aus gilt def. nur wenn wirklich keine Spannung mehr anliegt. Sobald die Chips mit Spannung versorgt sind ist das Gerät im Stand By... und Wake Up Call´s sind ja wie geschrieben nun wirklich nichts neues. Ist nur ne einfache interne Schaltung statt einfach nur auf ein Eingangssignal zu warten.

    Wie geschrieben:
    . Ob es implementiert worden ist kann nur der HW Designer sagen. Aber da die technische möglichkeit hier ja zur Diskussion stand: Es ist wäre möglich. Siehe zb mein altes Nokia. Das konnte sich auch für den Wecker einschalten. Was ich aber auch nicht glaube: Wake Up per Funk.

    Aber ist sicher nur Zufall das mehrere Leute schreiben das sich das Handy eingeschaltet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  14. Deerhunter, 08.06.2011 #14
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Mein (Symbian) Nokia kann das natürlich auch - daß liegt daran, daß Symbian andere Betriebszustände kennt als Android und einige Funktionalitäten dort immer im Standby sind.

    Rein technisch ist ein WOL-ähnliches Verhalten bei einem Android-based Smartphone wie dem Desire sicher machbar, bisher ist aber über eine entsprechende Implementierung oder eine dazu notwendige API imho nichts bekannt, hardwareseitig müßten mindestens Funkchip und Motherboard mitspielen. Ferner müßte der Sicherungsmechanismus der PIN-Eingabe f.d. SIM-Karte übersprungen werden - was schon bei DUAL-SimAdaptern nicht klappt, obwohl das Gerät eingeschaltet ist.
    Mal ganz abgesehen von den IT-Sicherheits- und datenschutzrechtlichen Bedenken halte ich es daher für eher unwahrscheinlich. Diese Möglichkeit würde zudem eine Backdoor eröffnen, über die sich jeder potentielle Datendieb die Hände reiben würde - daß wäre schon längst in den einschlägigen Medien breitgetreten worden. IMHO.
     
  15. Schnello, 08.06.2011 #15
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ich spreche von HW implemtierung das Bedarf keine API oder ein Betriebsystem das im "Standby" läuft.

    Ich glaube auch nicht das dieses Verhalten gewollt ist. Wird vermutlich nur ein undef. zustand sein. Komisch finde ich ja nur den Zeitpunkt... 0:00


    Nicht mal. Das Motherboard ist ja so oder so im warte zustand. Die Zeiten sind ja vorbei als man noch nen HW Schalter umlegen mußte. Der Call könnte ja auch zb im Betrieb "geplant" werden. Denn Sinn dahinter sehe ich jedoch auch nicht. Vielleicht einfach nur Fragment welches im Bin vergessen wurde? :)
    Ich werde es eh nie erfahren ob sich mein Desire selbst einschaltet. Das ist immer eingeschaltet.
     
  16. Jarny, 08.06.2011 #16
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Beiträge:
    520
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Um das ausgeschaltete Handy von der Ferne wieder einzuschalten müsste es ja ständig (unbemerkt) erreichbar sein und somit immer im Netz eingebucht sein. Halte ich für sehr unwahrscheinlich, dass das bisher noch niemand gemerkt hat. Dann würde ja ein Akku von einem ausgeschalteten Handy innerhalb weniger Tage leer sein bei der ständigen Netzeinwahl.
    Gruß
    Jarny
     
  17. XploD, 09.06.2011 #17
    XploD

    XploD Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Da sollte man wohl eher bei den android developern nachfragen, denn die können dir sagen,was im Code passiert.

    Technisch ist es machbar, zeitgesteuert CPU und mobiles Internet anzuwerfen, um sich irgendwelche Informationen zu holen. Da muss nicht einmal das Display angehen oder sonstwas passieren. Und wenn man schon so weit ist, dann kann man auch gleich bei erhalt eines gewissen Datenpakets gleich das komplette OS hochfahren...

    Und wenn das wirklich Zeitgesteuert passiert, dann müsste man schon 24h Messungen mit 'nem Feldstärkemessgerät machen, um da eine verlässliche Aussage zu bekommen...

    Gibt's ne Aussage, an welchem Tag und um wieviel Uhr die Handys angehen? Dann könnte man mal nachmessen, ob da wirklich das Handy aktiv wird...
     
  18. suko, 09.06.2011 #18
    suko

    suko Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Technisch gesehen gebe ich dir Recht es sollte möglich sein aber die Handys fahren komplett hoch und laut aussage von merlin2100 soll es der Provider machen können zwecks Update oder so. Bloß es kommt kein Update auf das Handy seltsamer weise also es ändert sich nix woran man sehen könnte das es mit dem Provider zu tun hatt den das wäre illegal ohne vorankündigung.

    Viele Schreiben das sich das Handy um 0,00 Uhr Einschaltet aber ob das ne genaue Zeitansage ist kann ich nicht sagen den wo das bei mir Passiert ist (ganze 2 mal) waren es unterschiedliche Zeiten , einmal so gegen 16,20 Uhr und einmal so gegen 23 Uhr . Beim ersten mal war ich der meinung das ich nach dem Ausschalten wieder auf den Powerknopf gekommen bin als ich es zu Seite leget aber beim Zweiten mal waren es nur 5 minuten als ich es zu Seite Legte und es wieder hoch fuhr .

    Ungewöhnlich ist die ganze Aktion schon aber ob wir jemals hinter das Geheimnis kommen ist Fraglich und alles andere reine Spekulation .

    mfg suko
     
  19. Schnello, 09.06.2011 #19
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Und das Remote Löschen der Apps von Google wäre ist nun nicht illegal. Warum?
     
  20. suko, 09.06.2011 #20
    suko

    suko Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.07.2010

    Wie meinst du das???
    Habe davon bis jetzt nix mitbekommen.
     

Diese Seite empfehlen