1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann kein Custom Rom aufspielen!

Dieses Thema im Forum "HTC Flyer Forum" wurde erstellt von Dschulie, 14.02.2012.

  1. Dschulie, 14.02.2012 #1
    Dschulie

    Dschulie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Hallo,
    ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Ich habe ein HTC Flyer und mein Freund hatte mir vor dem offiziellem Update ein HC custom rom aufgespielt. S-Off habe ich also und root auch.
    Bisher habe ich es mit diversen Roms versucht, unter Anderem LeeDroid.
    Ich habe über Recovery mode den auf SD-Karte gespeicherten Kernel installiert; in einem Fall fehlerfrei (LeeDroid), aber beim Neustarten hängt sich das Tablet scheinbar auf. Der weisse HTC Bildschirm bleibt, weit über die angekündigten 10 Minuten hinaus.
    Dann habe ich einen anderen ausprobiert, er hängt sich bei "writing Kernel" auf.

    Erst habe ich gedacht, ich hätte einen falschen Kernel verwendet - aber fürs Flyer waren die definitiv! - mittlerweile glaube ich eher, dass ich was an den Einstellungen vermurkst habe?
    Es kann ja nicht sein, dass gar keiner geht?

    Der neue Kernel sollte doch absolut unabhängig von dem alten sein, oder?

    Grüße,Jul
     
  2. uLtRaKaOs, 21.02.2012 #2
    uLtRaKaOs

    uLtRaKaOs Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Phone:
    HTC One X
    Hei,
    Kannst du die Rom problemlos installieren ?
     
  3. Dschulie, 21.02.2012 #3
    Dschulie

    Dschulie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Ja, es hat sich problemlos installieren lassen. Meldung war erfolgreich und beim booten hängt es sich dann mit dem weißen htc Bildschirm auf - hab es nach 20min zwangsweise ausgeschaltet, weil ich ein wenig Angst habe wegen Akku.
     
  4. uLtRaKaOs, 05.03.2012 #4
    uLtRaKaOs

    uLtRaKaOs Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Phone:
    HTC One X
    Versuch dir dochmal eine andere rom mit hc aufzuspielen? :)

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. Dschulie, 05.03.2012 #5
    Dschulie

    Dschulie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Danke für den Tipp, aber mittlerweile waren es Ca 4 Stück, die sich bei anderen scheinbar problemlos aufspielen lassen...
     
  6. uLtRaKaOs, 08.03.2012 #6
    uLtRaKaOs

    uLtRaKaOs Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Phone:
    HTC One X
    Wieso möchtest du nen neuen kernel aufspielen ? ( sry kenn mich mitm flyer net so gut aus :) )

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. Deerhunter, 08.03.2012 #7
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hast Du ein UMTS & Wifi oder ein WiFi Flyer?

    Für´s UMTS & Wifi Flyer gibt´s nur ein oder zwei stabile CustomROMs.
     
  8. Dschulie, 11.03.2012 #8
    Dschulie

    Dschulie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Ich hab UMTS und WiFi...
    Magst du mir sagen welche?
    Warum ich einen anderen Kernel aufspielen will:
    Ich will den gar nicht auf dem Flyer haben, sondern verwenden, um einen "eigenen Kernel zu bauen".
    Eigentlich nur, um ein paar Einstellungen zu ändern; scheinbar reicht es nicht aus, die Module in den existierenden Kernel einzubinden, weil HTC wohl zu sehr geschnitten hat... Zumindest in meinem Fall.
    Daher war meine Idee, dass ich einen komplett "neuen" Kernel aufspiele.
    Bisher habe ich dafür einige verschiedene (also 2 :)) Varianten gesehen. Bei einer wird der Kernel komplett allein gebaut - das traue ich mir nicht zu - beim zweiten wird ein bestehender Kernel mit den kompilierten Modulen versehen... Das würde ich jetzt gern probieren, nur brauche ich dafür eben einen Kernel...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
  9. Deerhunter, 12.03.2012 #9
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Die findest Du hier: Flyer Android Development - xda-developers

    Die einzigen Beiden, die imho stabil auf der UMTS Variante laufen sind das von MoDaCo: LINK und LeeDroid: LINK Wobei auch das von LeeDroid ein paar Macken hat, die ab und an zum Freeze führen und es insgesamt ordentlich Akku zieht.
     
  10. Dschulie, 12.03.2012 #10
    Dschulie

    Dschulie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    vielen vielen Dank für die Antwort..
    Aaaaaber:
    LeeDroid war einer der Roms, die ich ausprobiert hatte.
    Ließ sich problemlos installieren, aber danach nicht mehr booten...
    ?? (wie im Anfangspost geschrieben, nach ca 20 Minuten habe ich den Bootvorgang abgebrochen)
     

Diese Seite empfehlen