1. pstein, 12.04.2012 #1
    pstein

    pstein Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Von Notebook-Akkus ist ja bekannt, dass diese nach vielen Wiederaufladezyklen langsam aber stetig in der maximalen Kapazität nachlassen.

    D.g. z.B. nach 500 Wiederaufladungen ist selbst wenn der Akku voll ist nur noch sagen wir 94% der maximalen Kapazität kurz nach Fabrikherstellung
    vorhanden.

    Ist das bei den Smartphone Akkus auch so?

    Wie kann ich bei dem Galaxy den aktuellen "Wear level" eines Akkus ablesen?

    Peter
     
  2. theKingJan, 12.04.2012 #2
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Natürlich ist das auch so aber ablesen kannst dus meines wissens net.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
  3. #frank, 12.04.2012 #3
    #frank

    #frank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    300
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    18.02.2011
    Man kann mit speziellen Messgeräten die aktuelle Kapazität messen. Eine andere Methode ist mir nicht bekannt.
     
  4. coolfranz, 12.04.2012 #4
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.11.2010
    außerdem sind die Smartphone Akkus ja wesentlich günstiger als die Notebookakkus, wenn du mit der Leustung nicht mehr zufriedeb bust tut es ja nicht weh da mal eben nen neuen zu kaufen - außerdem hast du dann noch nen Reserveakku, den du an "längeren" Tagen mitführen kannst.

    PS: Ich hoffe das geht beim Stock SGS auch so, mit "*#*#4636#*#* kann man was ganz rudimentäres zum Akku abrufen - bei mir steht dann immer nur "Akkustatus - Okay"

    sent with my Nexus S using Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen