1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keine Imei, Kein OTA, Kein Baseband, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 3 Forum" wurde erstellt von Milp, 04.07.2012.

  1. Milp, 04.07.2012 #1
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Moin,

    Nachdem es jetzt wieder geunbrickt ist habe ich mein 2nd Hand Milestone 3 wieder am laufen, aber immernoch mit dem fehler mit welchem ich es gekauft habe (unwissend):

    - Weder Baseband noch Imei sind dem Telefon bekannt

    - Simkarten werden nicht erkannt, somit ist auch die eingabe meines extra gekauften unlockcodes nicht möglich (die aufforderung kommt erst garnicht)

    - OTA updates schlagen immer fehl

    - Netzsuche nicht möglich, egal mit welcher einstellung

    - Die Funkverbingung via GSM/CDMA ist quasi komplett tot.

    - Reflash hat nichts gebracht

    Die ESN ist übrigens "clear", was auch immer das für mich bedeutet.

    Habt ihr eine idee was ich tun kann? Will ungern das teil zurückschicken, da bleib ich eh nur auf den versand und zollkosten sitzen. Gibt es irgendwo logfiles darüber die ich auslesen könnte?
     
  2. 1of16, 04.07.2012 #2
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Milp bedankt sich.
  3. Milp, 04.07.2012 #3
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Vielen Dank, aber leider hat das nichts gebracht. Factory reset habe ich erneut versucht, ohne erfolg. Die Zahlenkombination um manuell das unlock menü zu öffnen bringt com.android.phone mit force close zum abstürzen, und das so lang immer wieder bis man den akku rausnimmt.

    Oh gott was hab ich mir da nur zugelegt, in der beschreibung stand nur was von riss im displayglas, dreck im zwischenraum und dass die mechanik schwergängig wäre. Alles andere, so wurde behauptet, wäre voll funktionsfähig.
     
  4. doublesnake, 05.07.2012 #4
    doublesnake

    doublesnake Android-Experte

    Beiträge:
    750
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    13.11.2011
    ich würde es an deiner stelle zurückschicken.. werweiß was da noch auf dich zu kommt!
     
  5. cuco, 05.07.2012 #5
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Hast du auch meinen Tip aus dem Thread versucht? Also das Umstellen des Netzmodus' auf nur GSM/UMTS und nicht Global oder CDMA? Und: Du hast doch noch das Original-ROM drauf, oder? Oder schon ein Custom-ROM installiert?
     
  6. Milp, 05.07.2012 #6
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Danke für die Antworten. Ja ich werde wohl versuchen es zurückzuschicken, aber das wird kaum was bringen. Man rechne:

    22 Euro Zoll + 26 euro versand zu mir + 36 euro rückversand = 84 Euro

    Der Stein 3 hat mich gerade mal ca 77 euro gekostet, mit riss im glas und dreck im display, aber ansonsten angeblich funktionsfähig. Noch dazu drückt sich der Ebay verkäufer sehr ungenau über die rücknahme aus.

    Zitate:

    Einerseits "PHONE IS BEING SOLD FOR PARTS OR REPAIR, AS IS, NO RETURNS, NO EXCEPTIONS"

    andererseits "All items are sold as is. Flaws and defects are described to the best of our ability. Refunds are not granted unless an obvious flaw or defect is not listed in the item description.

    Our customer satisfaction is very important to us. Upon recieving your product, please leave us feedback. If there is any reason that you are not satisfied with your purchase or our customer service, please contact us before leaving negative feedback and we will do our best to resolve the issue."

    @Coco: Ja ich hab das phone komplett auf werkeinstellungen mit standard rom usw. Und auch die sache mit von global auf umts umstellen hat nichts gebracht. Er sagt zwar immer dass er kein Netz findet und ob man nicht auf global umstellen möchte, lässt aber auch eine manuelle netzsuche nicht zu und erkennt immernoch keine sim. Das eingeben der Zahlenkombination um manuell das unlockcode menü aufzurufen bringt den phone prozess wiederholt zum abstürzen :(


    Noch eine andere Sache, in der Artikelbeschreibung heisst es auch "ESN IS CLEAR AND CAN BE ACTIVATED WITH VERIZON", mein problem könnte aber nicht daher kommen dass dieses telefon vielleicht nie mit verizon aktiviert wurde?
     
  7. cuco, 05.07.2012 #7
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Na dann macht zurückschicken wenig Sinn. Dann kannste lieber noch einen Stein3 kaufen und den hier später als Ersatzteilspender nutzen, bei kaputtem Display, kaputtem Akku, kaputtem Gehäuse, kaputter Hauptplatine, kaputter Tastatur, ... Was halt am neuen irgendwann alles so auftreten könnte und wo du dir dann den teuren Ersatzteilimport sparst.

    Wenn du ein defektes Handy kaufst, wirst du wohl kaum Beschwerden über Defekte einreichen können. "for parts or repair" ist quasi als "defekt" zu verstehen. "as is" - "so wie es ist", "no returns - keine Rücknahme", "no exceptions" - "keine Ausnahmen".

    Alle Gegenstände werden verkauft wie sie sind, Fehler und Defekte sind so gut beschrieben wie es in unseren Möglichkeiten ist. Erstattungen werden nur gewährt, wenn ein offensichtlicher/klarer Fehler nicht in der Artikelbeschreibung aufgelistet war.
    Hmm darüber kann man vermutlich streiten. Da sie GSM gar nicht testen können in Amerika, ist es auch schwer, diese Funktion zu testen und evtl. als defekt aufzuführen. Und sie haben es als ausdrücklich als Ersatzteilspender oder zum Reparieren verkauft und dir keine volle Funktionsfähigkeit garantiert.

    Blabla, Kontakt aufnehmen wenn du nicht zufrieden bist usw. Versprechen tun sie hier aber gar nichts.

    So lange GSM nicht entsperrt ist, kann er sich nicht in ein GSM-Netz einbuchen, daher ist "kein Empfang" und die Nachfrage nach dem Global-Modus ganz normal. Ebenso ist es ganz normal, dass er keine Infos bei IMEI anzeigt, so lange er eben nicht entsperrt ist. Komisch ist also nur, dass die phone-application abstürzt, sowie dass überhaupt kein Entsperrmenü auftaucht.

    Nein, eher im Gegenteil. Manche Handys lassen sich nicht entsperren, dabei wird vermutet, dass Verizon die Entsperrcodes bei der Aktivierung verändert hat. Nagelneue Handys ließen sich dagegen fast immer zuverlässig entsperren - wenn es denn einen Code überhaupt gibt (und nicht wie bei meinem ersten...).

    Also für mich klingt alles noch relativ funktionstüchtig, bis auf die fehlende Codeabfrage. Du bist vermutlich jetzt nach dem Unbrick-Guide auf der 5.6.890-Firmware. Auch wenn es daran eigentlich nicht liegen sollte, kannst du mal probieren, ob es mit der Firmware 5.7.906 (die neueste offizielle) anders aussieht. Wie das geht:
    http://www.android-hilfe.de/motorol...7-dual-boot-stock-custom-rom.html#post3238092
    Schau in dem Beitrag das HowTo ab "So, jetzt ist das Handy frisch neu installiert und hat die Version 5.6.890 drauf. Gerade erschienen ist aber die neueste Version 5.7.906".

    Noch eine Vermutung: Du hast auch wirklich ein XT862? (Müsste unter dem Akku stehen). Das mit dem Verizon-Logo? Nicht, dass wir hier die ganze Zeit an einem kanadischen/chinesischen/brasilianischen Modell rumrätseln...

    //EDIT und schon mal mit einer anderen SIM probiert?
     
  8. Milp, 05.07.2012 #8
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Danke :)

    Des englischen bin ich schon mächtig, das ist nicht das problem, aber für mich klingt das eindeutig nach einem fehler den die hätten bemerken müssen. Dass sie GSM nicht testen können ist verständlich, aber wenn nichtmal das Baseband angezeigt wird, OTA updates felschlagen und das menü zum unlocken abstürze hervorruft ist ganz klar noch mehr "defekt".

    Leider funktioniert das update.zip nicht. Brauche ich dafür nicht eh clockworkmod?

    Es kommt immer:

    Verifying update package...
    E:EOCD marker occurs after start of EOCD
    E:signature verification failed
    Installation aborted.

    Auch redownload hat nichts gebracht.

    Es ist wirklich ein XT862, hab nochmal nachgeschaut ;)
     
  9. cuco, 05.07.2012 #9
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Nein, dass sie GSM nicht testen können, liegt daran, dass GSM nur außerhalb von Nordamerika funktioniert. Verizon sperrt in Nordamerika die Benutzung der GSM-Netze.
    Auch dass kein Baseband angezeigt wird, ist ganz normal für ein gelocktes Handy. Ob unlocking funktioniert, testet man wohl kaum, sonst wäre es ja schon geunlockt. Dass die OTA-Updates fehlschlagen ist das einzig kritische an deiner Auflistung. Aber auch das wird kein normaler Verkäufer vorher testen. Besonders nicht, wenn er es als defekt verkauft ;)

    Nope, da es kein neues ROM, sondern ein offizielle Update ist, wird das über bzw. mit der Phone Recovery geflasht. Kein Clockwordmod (würd ich beim Droid 3 eh von abraten), kein Safestrap, nur die normale vorinstallierte Recovery.

    Hmm die Fehlermeldungen können einige Ursachen haben. Fehlerhafter Download (und wenn er schon im Proxy falsch liegt, kannst du ihn auch mehrfach runterladen und hast immer den gleichen Fehler in der Datei) - kann auch durch Fehler beim Kopieren aufs Handy passieren (RAM im PC kaputt, Speicherkarte im Handy kaputt), es kann auch ein Problem sein, wenn du das falsche Programm zum Flashen nimmst (z.B. CWM oder ähnliche) statt der originalen Phone-Recovery. Oder wenn ein Custom-Recovery überhaupt installiert ist, z.B. CWM, Bootstrap, Safestrap. Auch kann dieses Problem an root-Versuchen liegen. Hast du das ROM schon gerootet? Dann schlägst auch fehl. Es könnte auch ein Problem sein, wenn man spezielle root-Bootloader einspielt - aber ich wüsste nicht, dass es sowas für das Droid 3 gibt.

    Jetzt müssen wir mehr ins Detail gehen.
    1.) Hast du irgendwas an deinem ROM verändert? Root? Custom-Recovery? Irgendwas derartiges?
    2.) Poste bitte einen Screenshot (wobei geht mit Stock-Rom glaube ich nicht, also bitte abtippen) von deiner Handy-information. Also da, wo du die Baseband-Info finden würdest, wenn es entsperrt würde. Bitte alles abtippen, auch wenn das einiges an Arbeit bedeutet. Oder du machst mit ner Kamera 2 Fotos davon oder so. Aber ich will checken, ob die Kernelversionen usw. passen oder ob da was modifiziert ist.
    3.) Bilde bitte eine md5-Checksumme von der heruntergeladenen Datei mit dem 5.7.906-Update. z.B. hier mit: WinMD5 Free - Windows MD5 Utility Freeware
     
    Milp bedankt sich.
  10. 1of16, 05.07.2012 #10
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Du hast aber aktuell noch 5.6.890 drauf?
    Hast du denn ggf. mal cucos Anleitung von ganz vorne begonnen, also noch mal 5.6.890 installieren, auch wenn du es schon getan hast....am besten wirklich die Anleitung step-by-step durchgehen bis du 5.7.906 drauf hast.
    Danach noch mal deine SIM oder auch eine andere SIM einlegen und versuchen das Gerät zu unlocken.

    Edit: Falls wirklich die Downloads von der Seite bei dir kaputte Dateien liefern (warum auch immer) kann ich dir meinen Wuala-Ordner freigeben, in dem sind auch alle nötigen Dateien ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
    Milp bedankt sich.
  11. Milp, 05.07.2012 #11
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Wow vielen dank dass du dich der Sache so annimmst! Ich hatte nur an CWM gedacht weil ich den selben update.zip download in ein paar englischsprachigen anleitungen fand und dort alle gemeint haben man bräuchte CWM.

    Das einzige das ich in die richtung probiert habe war das:
    [6-21-2012] droid 3 xt862 .906 to .890 1_click_sbf .exe - xda-developers

    Aber danach war der Stein ja gebrickt und nach dem kompletten unbrick war es ja wieder jungfräulich. Seitdem hab ich ausser ein paar apps (es file explorer, md5 checker usw) zu installieren nichts wirklich gemacht.


    Zu 2.

    Also ich tippe mal:

    Battery Status: Discharging
    Battery Level: 40%
    My phone number:
    MEID: Unknown
    Network: Unknown
    Signal Strength 0dBm 0 asu
    Mobile network type: Unknown
    Service State: Out of Service
    Roaming: Not Roaming
    Mobile Network State: Disconnected
    IMEI: Unknown
    IMEI SV: Unknown
    Wi-Fi Mac Address: c8:aa:21:24:90:f9
    Bluetooth Address: Unavailable
    Uptime: 0:39:34
    SIM ID: Not available

    Teil 2:

    System version: 5.6.890.XT862.Verizon.en.US
    Model Number: DROID3
    Android Version: 2.3.4
    Baseband version: Unknown
    Kernel version: 2.6.35.7-g790a33cw30471@il93lnxdroid42 #1
    Build Number: 5.5.1_84_D3G-55

    Hoffe da ist was dabei was dir ins auge stechen könnte :)

    3. Die md5 der update.zip direkt auf der sd karte, direkt auf dem stein berechnet mit md5 checker, ist 8dcb7b93e2b4e4f3f44e99b24faab1ae - also so wie es aussieht stimmt die md5 und somit die datei.

    @1of16: Danke, das hatte ich als nächstes eh vor ;)

    Edit: Die dateien für den Schritt 3 des ersten Abschnitts der Dualbootanleitung kann ich leider nicht saugen, der hoster ist offline :( Hat die jemand für mich?

    Meine diesen Link: http://www.multiupload.nl/3D670XZ0CE
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2012
  12. 1of16, 05.07.2012 #12
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    die hast vor mir ne PN mit den Wuala-Folder, da sind alle nötigen Dateien drin.
    Geh die Anleitung von cuco von anfang an durch (also auch 5.6.890 noch mal neu flashen) und dann sollte es hoffentlich funktionieren...wenn nicht, hat das Ding wirklich ne macke (meiner Meinung nach) :-/

    Achso: Und lade bitte den Akku vor der Aktion auf 100% auf! :)
     
    Milp bedankt sich.
  13. Milp, 05.07.2012 #13
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    So, hab alles 1 zu 1 gemacht, sogar den akku extra auf 100% geladen. Nichts. Immernoch der selbe fehler beim anwenden der update.zip :(

    Hat noch jemand eine idee?
     
  14. cuco, 06.07.2012 #14
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Das würde mich sehr wundern, wenn man DIE Datei mit CWM einspielen kann...

    Das erklärt schon mal, wie du es geschafft hast, den Stein3 zu bricken. Von der 5.7.906 ist eigentlich kein Weg zurück auf ältere Versionen möglich. Da haben sich Bastler hingesetzt und die alte Firmware so modifiziert, dass sie mit den (nicht zurückflashbaren) Images wie Bootloader, Baseband und Co. der neuen Version kompatibel ist. Du hattest die neuen Versionen aber noch gar nicht drauf. Das heißt du hast eine Firmware geflasht, die einen neuen Bootloader, Baseband usw. erwartet hat, der gar nicht da war. Deswegen bootete die nicht. Die ist nur für ein Downgrade nötig (und eigentlich sollte es keinen Sinn in einem Downgrade geben).

    Ok, da sollte nix bei sein, was Probleme machen könnte....


    Alles normal, keine Auffälligkeiten

    Leider nein. Alles absolut korrekt wie es sein muss. :(


    Jap, MD5-Summe passt schon mal zum Download. Ich lade gerade die Datei nochmal aus anderer Quelle und prüfe da. Nicht, dass in dem Upload schon was fehlerhaft ist.

    Ergänzung: 8dcb7b93e2b4e4f3f44e99b24faab1ae - also der gleiche. Datei passt.

    Der funktioniert doch? Gerade getestet!


    Also hat der Downloadlink jetzt doch geklappt?

    Hmmm das wäre nämlich jetzt auch mein nächstes Vorgehen gewesen.

    Dann schauen wir uns mal den Bootloader an.
    Droid 3 ausschalten. Beim Einschalten M auf der Tastatur gedrückt halten. In der oberen Zeile steht die Version des Bootloaders. Beginnend aus 0A, dann zwei weitere Hexadezimale Zeichen. Was steht da?
     
    Milp bedankt sich.
  15. Milp, 06.07.2012 #15
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Das wäre 0A.53

    Gibt es denn eine möglichkeit den Bootloader zu neu zu flashen? Oder gibts irgendwo aufschlussreiche logfiles zum auslesen?

    Ansonsten würde mir nurnoch das einspielen einer custom rom einfallen, einfach ums damit mal zu testen.

    Was meinst du?
     
  16. cuco, 07.07.2012 #16
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Leider passt auch das. Hatte sonst die Vermutung, dass jemand den Bootloader verändert hat oder du ein Egineering-Sample erwischt hast...

    Wenn alles geklappt hat, hast du dies bereits getan. Die 1-Click-Recovery, die in meiner Anleitung beschrieben ist, sollte auch den Bootloader neu flashen. Eigentlich sollte sie genau genommen alles neu flashen, so lange der Bootloader dies nicht verhindert, weil z.B. Signaturen nicht stimmen oder du ein Downgrade versuchst.

    Nicht wirklich... Man kann wohl eine serielle Schnittstelle im Handy aktivieren (UART) und die nach draußen leiten (vermutlich über die 4 Pins unter dem Akkudeckel). Aber das bringt glaube ich wenig. Ich hab da nicht wirklich eine Idee, worauf man dabei achten sollte...

    Ja, du könntest mal ein bis zwei Custom-ROMs auf Gingerbread-Basis ausprobieren.
    Wenn das nicht geht, sind die normalen Methoden langsam am Ende...
    Danach würde ich noch "wild drauf los flashen" mit RSD Lite, da können wir evtl. noch eher Fehler beim Flashen feststellen und vielleicht auch ein paar Dateien vom 5.7.906 ROM einspielen. Mit Glück bekommen wir 5.7.906 so eingespielt. Mit Pech haben wir das Handy danach ganz hinüber... Ob das dann aber noch schlimm ist? Andere Methoden werden dann vermutlich eh nicht mehr helfen, obs dann halb kaputt ist oder ganz kaputt ist, macht auch keinen Unterschied mehr ;)
    Wenn du das mit einem Custom-ROM ausprobiert hast, dann schreib hier wieder und ich schick dir mal ein paar RSD Lite Dateien und Anleitungen.

    Ach ja: Custom-ROM... Probier mal als erstes Liberty:
    http://jrummy16.com/jrummy/roms/liberty/3/Liberty3D3-2.0Gold.zip
    Und wenn das nicht geht, nimmst du mal Eclipse:
    http://www.droidforums.net/forum/at...pse-v3-0-droid-3-port-d3-eclipse-v3.0_non.zip

    Kurzanleitung für die Installation: Handy rooten, Safestrap 1.08 für das Droid 3 installieren, neu starten und wenn die Abfrage kommt in Safestrap gehen, dort einen "factory-reset" bzw. "wipe data & cache" ausführen, unter "advanced" am besten noch den "dalvik cache" wipen, Safe Mode aktivieren, ROM installieren. Etwas präziser solltest du es in dem schon verlinkten Beitrag von mir finden, da sollte alles bis auf das wipen des Dalvik Cache schon drin stehen, nur das Installieren der Google Apps kannst du dort weglassen. Und CM9 natürlich durch eben Liberty oder Eclipse ersetzen. Wenn du Probleme hast oder ich dich mit dieser Kurzform gerade mehr verwirrt habe, dann schreib einfach ^^ Dann schreib ich eine ausführlichere Anleitung.
     
    Milp bedankt sich.
  17. Milp, 08.07.2012 #17
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Ok, hat alles nichts gebracht. Hab zu diesen Roms zusätzlich auch noch die neuste Cyanogenmod Probiert, da sucht er zwar nach Netzen, aber es scheint mir nichts zu passieren und auch glaube ich dass dort die Sim genau so wenig erkannt wird.

    Tja, sehr schade, dann wird es mir wohl als ersatzteilespender dienen wenn das Droid 3 dass ich mir jetzt noch zusätzlich kaufen muss nach einigen Jahren mal den geist aufgibt. :) Aber einen Ebay Fall mach ich trotzdem noch auf.

    Vielen Vielen dank auf jeden fall trotzdem für deine Hilfe und dass du dich der Sache so angenommen hast!
     
  18. cuco, 09.07.2012 #18
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Ja, ich glaube in Cyanogenmod ist der Entsperr-Bildschirm gar nicht integriert, daher hatte ich das nicht vorgeschlagen. Hast du eigentlich überhaupt schon mal eine andere SIM-Karte probiert? Vielleicht wird die die ganze Zeit nicht erkannt?

    Aber ja, dann ist das normale Latein von mir am Ende. Wenn man dir mehr versprochen hat, dann mach einen Fall auf - ich kann so nicht beurteilen, was man dir versprochen hat und was nicht.

    Wenn du Lust hast, können wir wie gesagt noch ein paar "wilde" Flashversuche starten. Mit etwas Pech ist es danach ganz gebrickt, mit etwas Glück bekommen wir vielleicht doch noch die neue Software eingespielt und damit vielleicht auch noch ein bisschen mehr in Gang.
     
    Milp bedankt sich.
  19. Milp, 09.07.2012 #19
    Milp

    Milp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Hm ja das hört sich nicht schlecht an, was könnten wir denn noch flashen?
     
  20. cuco, 09.07.2012 #20
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    1.) Dieses Archiv runterladen: Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!
    2.) Akku aufladen
    3.) "RSD Lite" herunterladen: http://dl.dropbox.com/u/76950573/RSDLite5.7.msi
    4.) "RSD Lite" installieren
    5.) Motorola-Treiber herunterladen: http://www.motorola.com/staticfiles...al_Drivers/MotoHelper_2.1.40_Driver_5.5.0.exe
    6.) Motorola-Treiber installieren. Du hast schon welche drauf? Nimm trotzdem die genannten, mit anderen Versionen gab es wohl schon Probleme
    7.) Droid 3 ausschalten
    8.) Taste "M" gedrückt halten und Handy anschalten
    9.) Mit Volume Down auf "AP Fastboot" gehen
    10.) Mit Volume Up auswählen
    11.) Anstöpseln an den Rechner und warten bis alle Treiber installiert sind
    12.) "RSD Lite" starten
    13.) Mit dem kleinen "…"-Button neben Filename das Dateiauswahlfenster öffnen und die Datei aus Schritt 1 auswählen
    14.) "Decompress And Start Flashing" anklicken
    15.) Warten…

    Das ist Versuch 1. Sehr konservativ, damit machst du garantiert nichts kaputt. Das tut genau das gleiche, wie das Unbrick-Tool. Allerdings mit einer anderen Software, die besser Fehlermeldungen ausspucken sollte, wenn etwas schief geht! Danach kannst du einmal wieder dein Standard-Testprogramm durchführen. Also probieren zu entsperren (SIM-Karte muss drin liegen, Handy auf GSM/UMTS und nicht auf CDMA oder Global stehen, Test mit zweiter Sim-Karte), Test mit dem Code, Test ob du das Update flashen kannst.
    Wenn das nicht geht (vermute ich fast), machen wir weiter :)
     
    Milp bedankt sich.

Diese Seite empfehlen