1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kernel Clean Script Optimieren

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von meier2009, 31.07.2012.

  1. meier2009, 31.07.2012 #1
    meier2009

    meier2009 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hallo Leute,
    hatte es die Tage wegen den Clean-Scripts mit einigen Leuten hier und bin der Meinung das man sich das mal genauer anschauen sollte.

    Daher meine Bitte das sich hier mal ein paar Leute die Scripte anschauen und wir versuchen das zusammen zu Optimieren!!!

    Bitte nicht falsch verstehen, aber es sollten sich nach Möglichkeit nur Leute melden, die wirklich Ahnung vom Programmieren und Script Sprachen haben, z.B. frank_m als Kernel-Dev ;)

    Habe hier den Code mal auseinander genommen und bissi Übersichtlicher aufgebaut. Beim alten Script wurden im init.d Ordner ja explizit einige Scripte gelöscht, waren dann noch andere vorhanden, wurden diese NICHT gelöscht.

    Im, von jemandem angepassten "alten" Script, ist die Zeile
    delete_recursive("/system/etc/init.d");
    hinzugefügt worden, was eigentlich die ganzen Zeilen davor überflüssig machen würde.

    Code:
     [COLOR=SeaGreen]<<<< allgemeiner Teil, bei beiden praktisch gleich >>>>
    [/COLOR]ui_print("           Sybr Kernel Cleaning Script           ");
    ui_print("             for Galaxy Note devices             ");
    ui_print("                  Edition 1.1                    ");
    show_progress(0.100000, 0);
    ui_print(">>> Preparing your device");
    unmount("/cache");
    unmount("/data");
    format("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p7");
    mount("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p7", "/cache");
    mount("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p10", "/data");
    ui_print(">>> Formating cache");[COLOR=Black]
    [/COLOR] [COLOR=Black]delete_recursive("/cache");[/COLOR]
    show_progress(0.100000, 20);
    ui_print(">>> Formating Dalvik");
    delete_recursive("/data/dalvik-cache");
    show_progress(0.100000, 40);
    ui_print(">>> Cleaning olds kernels");;
    [COLOR=SeaGreen]<<<< allgemeiner Teil, bei beiden praktisch gleich >>>>[/COLOR]
    
    [COLOR=Red]delete("/system/etc/init.d/S70zipalign");
    delete("/system/etc/init.d/S90scheduler");
    delete("/system/etc/init.d/S99finish");
    delete("/system/etc/init.d/89system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/98system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S89system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S98system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S90screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/90screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/98screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/S98screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/S91voltctrl");
    delete("/system/etc/init.d/S98bolt_siyah");
    
    delete_recursive("/sbin/siyah");
    delete_recursive("/data/.siyah");
    delete_recursive("/system/.siyah");
    
    delete("/system/etc/init.d/01siyah");
    
    delete("/system/etc/init.d/S_volt_scheduler");
    
    delete_recursive("/data/void-settings");
    delete("/res/misc/void");
    delete("/system/bin/void");
    delete("/xbin/bin/void");
    
    delete("/res/misc/NEAK-Downloader.apk");
    delete_recursive("/data/neak");
    delete("/res/neak.extra");
    
    delete_recursive("/sbin/near");
    
    delete("/system/etc/lionheart");
    
    delete("/system/etc/schedmc");
    
    delete_recursive("/sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq");
    delete_recursive("/sys/devices/system/cpu/cpu/cpufreq");
    delete("/sys/devices/system/cpu/cpu/sched_mc_power_savings");
    
    delete_recursive("/system/.androidmeda");
    
    delete_recursive("/data/data/net.fluxi.xxTweaker");
    delete_recursive("/data/data/net.fluxi.xxTweak/");
    delete("/data/app/net.fluxi.xxTweaker-1.apk");
    delete("/data/.notweaker");
    
    delete_recursive("/data/.Abyss/");
    delete_recursive("/system/.Abyss/");
    delete("/sbin/ext/abyss.sh");
    delete("/res/misc/S90abyss");
    
    delete("/data/data/com.teamblockbuster.thoravukk.app");
    delete("/data/app/com.teamblockbuster.thoravukk.app");
    delete("/system/etc/init.d/thoravukk");
    delete("/data/.thoravukk");
    delete_recursive("/data/data/com.teamblockbuster");
    
    delete("/system/litepro");
    
    delete("/system/etc/init.d/99nstools");
    
    delete("/data/user.log");
    
    delete("/system/Hawker.u.copier");[/COLOR]
    
    [COLOR=SeaGreen]<<<< allgemeiner Teil, bei beiden praktisch gleich >>>>[/COLOR]
    show_progress(0.100000, 60);
    ui_print(">>> Cleaning olds modules");
    package_extract_dir("script", "/tmp/script");
    set_perm(0, 0, 755, "/tmp/script/cleaningmodules");
    run_program("/tmp/script/cleaningmodules");
    show_progress(0.100000, 70);
    ui_print(">>> Cleaning cache");
    delete_recursive("/cache");
    delete_recursive("/data/dalvik-cache");
    show_progress(0.100000, 90);
    ui_print("           You can flash a new kernel now          ");
    ui_print("                   Thanks to you                   ");
    ui_print("             Sybr Kernel Cleaning Script           ");
    ui_print("                    by Sybr.Lab                    ");
    [COLOR=SeaGreen]<<<< allgemeiner Teil, bei beiden praktisch gleich >>>>[/COLOR]
    
    gegenüber dem "alten" clean Script

    Code:
    
    ui_print("*           Deleting all Init.d files...            *");
    ui_print("*****************************************************");
    [COLOR=Blue]delete("/system/etc/init.d/S70zipalign");
    delete("/system/etc/init.d/S90scheduler");
    delete("/system/etc/init.d/S99finish");
    delete("/system/etc/init.d/89system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/98system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S89system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S98system_tweak");
    delete("/system/etc/init.d/S90screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/90screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/98screenstate_scaling");
    delete("/system/etc/init.d/S98screenstate_scaling");
    delete_recursive("/system/etc/init.d");[/COLOR] [COLOR=Orange]  <<<<< neue Zeile, macht eigentlich die darüber überflüssig <<<<[/COLOR]
    show_progress(0.100000, 60);
    
    


    Hat Sybr im neuen Script ein wenig übertrieben?
    Schließlich löscht er ja auch APK´s und etliche andere (evtl. vorhandene) Ordner.

    Ich nehme an er hat da aus verschiedenen Quellen bzw. Installationen die Löschroutinen zusammengestellt.

    Manche der Ordner bzw. Tools kenne ich nicht, vllt weiß ja jemand anderes was das ist und oder war ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    Carter23, pakino, unhold 31 und 5 andere haben sich bedankt.
  2. cheezusweezel, 31.07.2012 #2
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Darf zwar nix sagen, ABER ... ;)

    1. warum wird da gleich 2x Cache gelöscht, also am Anfang und nochmal am Ende ?
    2. bewirkt das Skript, was die alten Module löschen soll, wirklich etwas ?
     
  3. meier2009, 31.07.2012 #3
    meier2009

    meier2009 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011

    zu 1:

    entweder zur Sicherheit oder weil "unterwegs" nochmals das ZU 2: Script installiert und ausgeführt wird.(werden soll)

    zu 2: keine Ahnung, hab das irgendwie noch nicht gefunden ;) vllt gehörts zur Busybox, wobei da auch keine Aufrufe für im Script drin sind!
     
    pakino, Sam-Sung, uklukl und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. Reddy, 31.07.2012 #4
    Reddy

    Reddy Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    10,270
    Erhaltene Danke:
    18,932
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Wearable:
    Vector L1-10-016 Luna Smartwatch
    Auch wenn ich keine Ahnung von hab ...
    Danke sagen kann ich trotzdem, dass Du es unter Fachleuten bearbeitest. :)

    Da können sich ja Nicht-Profis mal bissel einlesen ...
    man will ja lernen ;)
     
    borisku, pakino, Sam-Sung und eine weitere Person haben sich bedankt.
  5. user_99, 31.07.2012 #5
    user_99

    user_99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    968
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Hat nicht Anti im xda Forum das erste Script auseinander genommen und ist zur Feststellung gekommen, dass es im Grunde nichts tut und es nicht benötigt wird?
     
    fred2346 bedankt sich.
  6. cheezusweezel, 31.07.2012 #6
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Es löscht auf jeden Fall Cache+Dalvik, was man sonst selbst tun muss, das ist Fakt und auch sinnvoll.
    Davon ab ist die alte Version etwas beschränkt, die neue vielleicht zu großzügig, in dem was gelöscht wird.

    Die modifizierte jBroid Ed.1 Version, die ich in der Datenbank verlinkt habe, löscht dagegen den gesamten init.D Ordner bzw. alles darin. Ist wohl sinnvoller, aber auch dort sind noch überflüssige Zeilen dabei. Ich habe das mal versucht "aufzuräumen", aber meier2009 wäre da wohl der bessere Tester, hehe.


    Code:
    ui_print("*****************************************************");
    ui_print("*           Kernel Cleaning Script                  *");
    ui_print("*                   Edition 1                       *");
    ui_print("*                 for N7000 device                  *");
    ui_print("*****************************************************");
    show_progress(0.100000, 0);
    
    ui_print("*            Preparing your device...               *");
    ui_print("*****************************************************");
    unmount("/cache");
    unmount("/data");
    format("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p7");
    mount("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p7", "/cache");
    mount("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p10", "/data");
    
    ui_print("*               Formatting Cache…                   *");
    ui_print("*****************************************************");
    delete_recursive("/cache");
    show_progress(0.100000, 25);
    
    ui_print("*               Formatting Dalvik...                *");
    ui_print("*****************************************************");
    delete_recursive("/data/dalvik-cache");
    show_progress(0.100000, 50);
    
    ui_print("*           Deleting all Init.d files...            *");
    ui_print("*****************************************************");
    delete_recursive("/system/etc/init.d");
    show_progress(0.100000, 75);
    
    ui_print("*           Finishing cleaning cache...             *");
    ui_print("*****************************************************");
    delete_recursive("/cache");
    delete_recursive("/data/dalvik-cache");
    show_progress(0.100000, 90);
    
    ui_print("*           You can flash a new Kernel now          *");
    ui_print("*                     Thanks to                     *");
    ui_print("*                Kernel Cleaning Script             *");
    ui_print("*                  by Android-Hilfe                 *");
    ui_print("*****************************************************");
    ui_print(" ");
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    fred2346, alpha, pakino und 2 andere haben sich bedankt.
  7. trahzebuck, 31.07.2012 #7
    trahzebuck

    trahzebuck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,001
    Erhaltene Danke:
    1,570
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Huawei GX8 RIO-L01
    Das Kernel-Cleaning-Script stammt aus dem SGS2-Bereich meines Wissens.

    Die ganzen Module, die hier angeblich geputzt werden, sind mir beim Note noch nicht begegnet. Was gäbe ich dafür, wenn Fluxxi einen Note-Kernel machen würde...

    Der Abschnitt "Cleaning olds modules" ist völlig für die Katz, weil das entsprechende Script gar nicht existiert.

    Was bleibt ist Cache und Dalvik. ok.
    Und wie cheezusweezel (ich muss den Namen jedesmal wieder abschreiben ;)) sagt, init.d löschen.

    Falls da aber andere Tweaks enthalten sind, die ggf. nicht vom Kernel stammen, müssen diese nach dem Kernel flash neu installiert werden.

    Man kann das Script also flashen. Schaden tut's nix. Bringen aber auch nicht wirklich was...

    Ach was waren das für Zeiten beim GSG2. D.O.C auf XDA war hier ein richtiger Künstler... :crying:
     
    fred2346, cheezusweezel und Reddy haben sich bedankt.
  8. cheezusweezel, 31.07.2012 #8
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Daher bist Du bei mir nun "Onkel Buck", muss sonst auch immer drauf achten ... ;)

    Zum Thema: Old Modules kann man also auch rausnehmen, gut. Gibt es aktuelle ROMs, die im init.d Ordner (kernel-unabhängig) Tweaks haben ?
     
    fred2346 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen