1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kontakte zusammengefügt... Nich guut...

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von Der_doktor, 30.07.2012.

  1. Der_doktor, 30.07.2012 #1
    Der_doktor

    Der_doktor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.07.2012
    Hallo zusammen!
    Nach dem Wechsel von der Konkurrenz mit dem Apfel komme ich mit dem Telefonbuch nicht mehr klar... Alles doppelt und dreifach (liegt wahrscheinlich an der Synchronisierung mit Google, Facebook und Co). Nun hab ich die Kontakte zusammengefügt und es werden einige nur mit dem Skype Namen angezeigt, die anderen mit der whatsapp Kennung... Wenn ich versuche die kontaktdaten zu bearbeiten sieht alles an sich gut aus, und dann ruft mich plötzlich Möller856 an... Bei einigen Kontakten fehlen die letzten 2 Buchstaben des namens...
    Wie kann ich das ganze wieder gut machen?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  2. S3_, 30.07.2012 #2
    S3_

    S3_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich komme auch von iOS (ifon 4, iOS 5.0.1) und habe vor dem Wechsel alle Kontakte mit iTunes bzw. mit Adressbuch unter OS X gesynct. Dann Kies unter Mac installiert, alle Daten vom Adressbuch aufs S3 geschoben und danach den Sync mit Google (vorher alle Googlekontakte gelöscht) angeschmissen. Dann nur noch in den Einstellungen festgelegt das nur die Google-Kontakte angezeigt werden sollen und alles ist gut.

    Wie war denn dein Weg? Kontakte sind genau wie auf dein S3 gekommen?
     
  3. Gunn, 30.07.2012 #3
    Gunn

    Gunn Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Genauso habe ich es auch gemacht. Das funktioniert einwandfrei.
    So ist man auch sicher, dass die aktuellen Kontakte auch drin sind.

    Gruß Gunn
     
  4. OmarSharif, 30.07.2012 #4
    OmarSharif

    OmarSharif Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Beim verknüpfen der Kontakte solltest du zu erst mit dem richtigen Telefonbuch Eintrag anfangen...also nicht mit dem Skype oder Facebook addy anfangen zu verknüpfen, weil das s3 sonst die nicknames anzeigt

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  5. rouge, 30.07.2012 #5
    rouge

    rouge Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Leute darf ich mich hier mit einer OT Frage einhängen? Ich hab mich schon durch die Foren gewühlt aber keine schlüssige Antwort erhalten: Schaft das Kies unter Mac den Adressbuchabgleich? Also mehr als 1x? Ich überlege mir den erneuten Wechsel auf Android auch wieder. Nur war die Sync mit dem Mac bei den letzten Versuchen immer das Problem. Danke für die Antwort und sorry für den OT.

    Gruss aus der Schweiz
     
  6. S3_, 30.07.2012 #6
    S3_

    S3_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich hab es nur einmal gemacht (vom Mac zum S3) - was spricht denn dagegen das Ganze mit Google zu syncen? Find ich persönlich besser als auf nen Rechner und ne Kabelverbindung angewiesen zu sein...
     
  7. rouge, 30.07.2012 #7
    rouge

    rouge Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Ok klingt so als müsste das gehen. Klaro ist das die elegantere Lösung zwischen Google und dem S3 aber beim Mac hatte dann öfters Probleme mit den Kontaktbildern zwischen dem Adressbuch und den Google Contacts - und den Sync musst du dann am Mac auch immer manuell anstossen.
     
  8. Der_doktor, 30.07.2012 #8
    Der_doktor

    Der_doktor Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.07.2012
    ... Wie hab ich es gemacht... Ich glaube nur mit dem Google Konto synchronisiert, da die sim Karte neu ist...
    Nun ist die frage wie ich den Kontakten die richtige Namen zuweise...?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  9. BigBug, 30.07.2012 #9
    BigBug

    BigBug Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    491
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Vier Beiträge über deinem schrieb "OmarSharif" die Antwort bereits! Beim Verknüpfen ist die Reihenfolge wichtig.
    Also wieder trennen und in richtiger Reihenfolge nochmal.
     
  10. S3_

    S3_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Genau deswegen (Kontaktbilder) habe ich schon damals mit dem iFon nie mit Google gesycnt. Der synct die Bilder dann hoch zu google, da werdense verkleinert (92x92 pixel IIRC), und verkleinert zurück aufs Fon gesynct :bored:

    Aber ich habe mich jetzt dem Komfort geschlagen gegeben, meine Kontakte im Google Webinterface bearbeiten zu können... das mit den verkleinerten Bildern nervt mich zwar weiterhin, aber die Pros überwiegen das eine Contra.
     
  11. Hotz, 31.07.2012 #11
    Hotz

    Hotz Android-Lexikon

    Beiträge:
    967
    Erhaltene Danke:
    352
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass er sie bei mir nicht zurück auf's Gerät synct, solange ich sie in Google nicht anfasse.
     
  12. S3_

    S3_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Bei mir war es auf dem iFon so, und es ist jetzt beim S3 wieder so - setze ich ein Bild in guter Qualität als Anruferbild dauert es bis zum nächsten Sync (aka Sekunden später) und die Bildqualität ist definitiv schlechter...

    Wenn du dir 100% sicher bist, dass das bei dir nicht passiert: Wie machst dus?! :)
     
  13. Hotz, 31.07.2012 #13
    Hotz

    Hotz Android-Lexikon

    Beiträge:
    967
    Erhaltene Danke:
    352
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich habe einen Ordner auf der SD-Karte, in dem alle Kontaktbilder in vernünftiger Auflösung liegen. Diese weise ich dem Kontakt dann einmalig manuell auf dem Handy zu. Selbst wenn ich den Kontakt danach in Google bearbeite (also die Daten, natürlich nicht das Bild), fasst der Sync dieses Kontaktbild nicht an.
     
  14. S3_

    S3_ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Dann mache ich irgendwas falsch.

    1. Sync vom Mac Adressebuch via Kies aufs S3 -> Bilder in normaler Größe
    2. Google Sync angemacht -> Kontakte nun bei Google, mit kleinen Bildern (ebenso auf dem S3)
    3. Bild von Freundin geschossen & zugewiesen -> Bild ist irgendwann verkleinert

    Das besagte Bild liegt natürlich auch noch auf der SD...
     
  15. Hotz, 31.07.2012 #15
    Hotz

    Hotz Android-Lexikon

    Beiträge:
    967
    Erhaltene Danke:
    352
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Keine Ahnung, ich hab's gerade extra noch mal ausprobiert. Selbst wenn ich einem Kontakt, dem ich auf dem Handy manuell ein Bild zugewiesen habe, in Gmail ein neues Bild zuweise und dann synchronisiere, bleibt das Bild im Handy erhalten. Heißt, ich habe danach sogar unterschiedliche Bilder auf dem Handy und im Google-Konto, obwohl der Kontakt ein reiner Google-Kontakt ist und nicht lokal auf dem Telefon gespeichert ist (nur das blaue G in der Anzeige). Das wundert mich jetzt selber...

    Was das lokal zugewiesene Kontaktbild angeht, scheint es auch im Telefon ein bisschen komprimiert zu werden, es ist nicht mehr ganz so scharf wie das Original, aber deutlich besser als wenn ich es von vornherein in Google zuweisen würde.
     

Diese Seite empfehlen