1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kopfhörerausgang defekt

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Amarth, 30.01.2012.

  1. Amarth, 30.01.2012 #1
    Amarth

    Amarth Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    hallo

    bin neu hier und konnte zu meinem problem über die sufu nichts finden:

    seit heute nachmittag kommt kein ton mehr aus dem kopfhörerausgang meines defy. lautstärke ist natürlich voll aufgedreht und ich habe es mit verschiedenen Kopfhörern getestet -nichts..
    vor zwei wochen hab ich das gerät gerootet und CM7 aufgespielt. es hat alles wunderbar funktioniert und es lief perfekt!
    allerdings habe ich heute mein handy als signalquelle an ein digitales mischpult per xlr (klinke andapter) an einen mikrofoneingang angeschlossen. 48 V Phantomspannung war ganz sicher ausgeschaltet! könnte diese aktion die hardware beschädigt haben?

    hat sonst jemand einen tipp, wo ich in den einstellungen (vlt unbewusst) etwas verändert haben könnte?

    natürlich möchte ich das defy weiter nutzen, allerdings auch um musik zu hören. falls nichts hilft, geht es zu motorola zurück. mein garantieanspruch dürfte aber futsch sein oder? kennt sich evtl jemand von euch in dem bereich aus?

    freue mich über jede hilfreiche antwort, auch wenns nur ein link zu einem thread ist, der mir weiter hilft.

    vielen dank schonmal, david
     
  2. Dirk64, 30.01.2012 #2
    Dirk64

    Dirk64 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,457
    Erhaltene Danke:
    3,035
    Registriert seit:
    27.04.2011
  3. Amarth, 31.01.2012 #3
    Amarth

    Amarth Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    ist dann wirklich garantie drauf? auch bei geändertem bootloader?
     
  4. Dirk64, 31.01.2012 #4
    Dirk64

    Dirk64 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,457
    Erhaltene Danke:
    3,035
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Der Bootloader kann beim Defy nicht geändert werden, der ist gesperrt. Du fährst CM7 über SndInit hoch, d. h. über einen Umweg. Du hast nach dem flashen von Froyo weder einen geänderten Bootloader noch Rootrechte - alles auf Original.

    Sent from my Defy...
     
  5. Amarth, 31.01.2012 #5
    Amarth

    Amarth Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    vielen dank für die antwort! hatte da wohl was verwechselt^^
    mfg
     
  6. Gazman, 31.01.2012 #6
    Gazman

    Gazman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,482
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    01.10.2011
  7. km163, 26.03.2012 #7
    km163

    km163 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hallo,

    seit einigen Tagen ist auch mein Kopfhörerausgang defekt. Ich hoffte zunächst, es läge an CM7, heute habe ich aber auf Froyo zurückgeflasht und es geht immer noch nicht. Das Problem habe ich sowohl mit den Motorola-Kopfhörern als auch mit anderen.

    Als ich letzte Woche mit meinen Motorola-Kopfhörern joggen gewesen bin, habe ich immer mal wieder kleinste Stromschlägchen von den Earphones bekommen - da schien es schon ein Kontaktproblem gegeben zu haben. Meine Vermutung ist nun, dass das den Kopfhörereingang kaputt gemacht habt.

    Zudem ist mir vor einiger Zeit die Abdeckung (nachdem sie abgerissen war) komplett verloren gegangen. Daher habe ich die Buchse zum Probieren auch gereinigt (gesagt, gepustet, Isopropanolpädchen)

    Ist das ein Garantiefall?

    Grüße
    David
     
  8. km163, 03.04.2012 #8
    km163

    km163 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hallo,

    ein Lob an datrepair! Ich habe das Handy Mittwoch eingeschickt und heute (Dienstag) ist es repariert zurück gekommen!
     

Diese Seite empfehlen