1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Längere Akkulaufzeit durch Root ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von landwurst, 01.06.2012.

  1. landwurst, 01.06.2012 #1
    landwurst

    landwurst Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Hallo zusammen!

    Ich habe, da ich Apps kontrollieren wollte was sie tun dürfen und was nicht, mein i9000 gerootet und LBE draufgespielt.
    Nach zwei Tagen habe ich festgestellt, daß die Akkulaufzeit erheblich besser geworden ist, nach dem entziehen von Rechten diverser Apps, die sie meiner Ansicht nach nicht brauchen.
    Täuscht es mich oder kann das wirklich sein?
    Liegt es evtl. daran, daß viele Apps im Hintergrund permanent dabei sind, Daten zu verschicken ? Ist mir durch die Protokolle von LBE aufgefallen.
    Die Nutzung des Telefons ist identisch, wie vor dem Rooten.Vielleicht sogar ein bisschen mehr.
    Jetzt sind es zwei Tage ohne Steckdose und der Akku ist noch bei 75%.
    Zuvor war es knapp einen Tag und dann mußte das Telefon wieder an die Steckdose.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  2. scorp182, 01.06.2012 #2
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    An Root selbst liegt es definitiv nicht.

    Das und im Hintergrund laufende Prozesse der Apps wären mögliche Ursachen.
     
  3. Georg_SGS, 01.06.2012 #3
    Georg_SGS

    Georg_SGS Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Wahrscheinlich kann man doch denselben Effekt erreichen, wenn man Dinge wie intervallmäßige Abfragen der emails, Kalendersync etc unterbindet und Dienste wie WLAN nur bei Bedarf einschaltet? Auf die Weise reicht bei mir der Akku auch locker 2 Tage.
     

Diese Seite empfehlen