1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lese- und Schreibrechte bei Android 2.2.1

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Kaeseberg, 19.04.2011.

  1. Kaeseberg, 19.04.2011 #1
    Kaeseberg

    Kaeseberg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Hallo Supporter und Nutzer.

    Ich bin neu im Forum und habe keinen passenden Eintrag zu meinem "Thema" gefunden und laufe vielleicht Gefahr, das Thema dopplet anzulegen.

    Eckpunkte:
    Samsung Galaxy S i9000
    Firmware: Android 2.2.1 seit ca. 5 Wochen
    Gerät hat keinen "Root"-Zugang, Updates kam über KIES


    Folgendes Problem trat sofort nach dem Update auf:

    Mehrere Apps "spinnen" sporadisch und speichern keine Einstellungen mehr. U.a. auch Google Earth, welches aber nach Neuinstallation wieder einwandfrei funktioniert. U.a. aber auch Google Translate, welches nach Neuinstallation immer noch ständig die "End User License Agreement" bestätigt wissen will und keine Einstellungen speichert.

    Folgende Lösung habe ich bereits gefunden bei euch:
    "die ordner der apps, die sich keine einstellungen merken in dbdata/databases/ löschen."

    aber wie ohne root-zugang?

    vielen dank! ralph
     
  2. Randall Flagg, 19.04.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Du brauchst einen Fileexplorer und Root! Ohne Root ist es nicht möglich!
    Das solltest aber in de anderen Threads schon gelesen haben.
    Rooten kannst mit z.B. Super One Click.
     
  3. Kaeseberg, 19.04.2011 #3
    Kaeseberg

    Kaeseberg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Vielen Dank für die Antwort. Die Informationen sind sehr gut bei den FAQ dargestellt.
    Hatte die Hoffnung, dass jemand einen "Zauberknopf" bei der Software KIES kennt, aber deren beste Schaltfläche ist in der Tat das rote "X" rechts oben.

    Dann werde ich die Ostertage mal nutzen, um mir die uneingeschränkten Rechte auf meinem Smartfon zu sichern.

    Die Frage,die bleibt, ist natürlich jene, warum Google Apps veröffentlicht, die sich auf dem hauseigenen Betriebssystem nicht zurecht finden...

    Danke nochmal, schöne Ostertage! Gruß, Ralph
     

Diese Seite empfehlen