1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Locus und POIs

Dieses Thema im Forum "Locus" wurde erstellt von Doxxer, 05.06.2012.

  1. Doxxer, 05.06.2012 #1
    Doxxer

    Doxxer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Hallo,

    ich beginne gerade erst mit Locus Maps und bin noch nicht so weit gekommen, aber ich bin ständig an mehr Wissen interessiert.

    Der Anwendungsfall, der mir vorschwebt, ist eigentlich ganz einfach: Ich möchte mitten im 'Feld', also auch offline, Karten nutzen und auch interessante Punkte finden. Also beispielsweise wo ist das nächste Gourmet-Restaurant oder auch simpler, also wo ist der nächste Aldi, die nächste Tankstelle oder das nächste McDonald. Dazu wäre es nötig, wenn man eine Liste dieser Punkte, in welcher Form auch immer, in das Kartenmaterial integriert und dann abrufen kann.

    Nun meine Frage:
    Gibt es schon fertige Liste, die man evtl auch selbst mit weiteren/neue Punkten füllen kann?
    Wenn ja, kann man diese Listen in Locus importieren und offline nutzen?

    Grüße,
    Doxxer
     
  2. gynta, 05.06.2012 #2
    gynta

    gynta Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    07.10.2011
    ja
    ja

    Ich hab keine aktuelle datenbank mehr - nur eine die zwar tausende POIs hat, aber einfach zu alt ist, um sie ohne schlechten gewissen weiter zu geben. aber..
    ...google ist dein freund.

    ps. diesen anwendungsfall beherrschen zig andere apps auch.
    aktuelle datenbank aus dem netz vorausgesetzt.
     
  3. Skater, 06.06.2012 #3
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Bei
    POI Downloads für Dein Navi | pocketnavigation.de | Navigation | GPS | POIs | Blitzer
    findest Du was Du suchst.
    War mal eine einfache Tabelle. Jetzt blicke ich spontan nicht mehr durch.
    Eventuell ist es auch die falsche Seite. Kann mich daran erinnern, dass bei Pocketnavigation die POI als gpx gelistet waren.
    Gruß Skater
    PS
    Habe es mit TomTom, Deutschland und Fastfood versucht.
    Mc Donald's Stand 5.5.2012 als ov2 Datei.
    Mit RouteConverter die ov2 Datein in eine gpx-Datei wandeln.
    Passt soweit
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2012
    Doxxer bedankt sich.
  4. Doxxer, 07.06.2012 #4
    Doxxer

    Doxxer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Danke für den Link. Ich werde mal schauen, wie weit ich damit komme. Bei mir sind da noch viele Fragen offen wie z.B.:
    -welches Format brauche ich
    -welche Datenbasis ist aktuell
    -geht das auch in mein Navigon-System
    -lohnen sich die kostenpflichtigen Links
    -usw...

    Mir fehlen hier noch Basisinformationen, jedoch hilft der Link deutlich weiter als 'ja, ja, google' :thumbup:
     
  5. fred_999, 07.06.2012 #5
    fred_999

    fred_999 Android-Experte

    Beiträge:
    629
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Bei den Navifriends gibt es alle möglichen POIs, incl. "Blitzer" kostenlos. Man muss sich nur im Forum registrieren.

    Gruß
    Fred :)
     
  6. Skater, 07.06.2012 #6
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    (1) gpx ist immer gut
    (2) Mutmaße, dass die POI vom Mitmachen leben.
    Somit ist die Aktualität, je nach Popularität, gegeben!
    (3) Navigon für Android -> NEIN
    (4) Eigentlich Nein! Es sein denn Du suchst besondere POI -> siehe Pocketnavigation!

    Weitere Fragen: GERNE!

    Locus 'versteht' zumindest meine Tracks, Routes und POI.
    Und falls nicht hilft mir RouteConverter die Datei 'Locus' tauglich zu machen.
    Gruß Skater
    PS
    @fred_999
    Weg und Seele ist im chinesischen identisch. Konfuzius meinte sicher die Seele :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2012
    Doxxer bedankt sich.
  7. Doxxer, 08.06.2012 #7
    Doxxer

    Doxxer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Hi und danke für die Anwort.

    Also kein POM, wie es für Navigon gebraucht würde...

    Was ist denn die populärste Datenbank, die z.B. du nutzt?

    OK

    Eigentlich überhaupt nicht. Es scheinen sich alle auf die Blitzer zu fokussieren, aber das ist bei mir nicht so recht der Fall. Ich bin eher interessiert an Tankstellen, Restaurants, evtl. Sehenswürdigkeiten.



    Viele Grüße,
    Doxxer
     
  8. Skater, 09.06.2012 #8
    Skater

    Skater Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Wie oben beschrieben: Pocketnavigation!
    Keine Anmeldung Deutschland, Östereich und Schweiz (DACH), mehrheitlich aktuell, sortiert nach Begriffen.
    Ich werde mir POIbase installieren. Vielleicht wird es dann noch einfacher.

    Für Italien PoiGPS - Punti di Interesse per Navigatori Satellitari
    Vermutlich gibt es ähnliches auch für weitere Länder. Für diese Suche ist es zweckmäßig die Übersetzung von POI in der jeweiligen Landessprache zu kennen und zusätzlich eine, sicherlich, verfügbarer und bekannter Punkt. McDoof wäre zu allgemein. Irgendeine Supermarktkette oder so.

    Mit einem Konverter, zum Beispiel RouteConverter, kannst Du die gpx-Datei auch in GoogleEarth (kml) umwandeln und das Ergebnis umgehend sehen.

    Gruß Skater
    Noch eine POI-Datenbank (Anmeldung erforderlich)
    http://www.pocketgpsworld.com/modules.php?name=POIs
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2012

Diese Seite empfehlen