1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lohnt es sich noch?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von DarkTanu, 23.06.2011.

  1. DarkTanu, 23.06.2011 #1
    DarkTanu

    DarkTanu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hi, bin neu hier im Forum.
    Falls ich etwas falsch gemacht habe mit dem Ort des Threads tut es mir leid.

    So nun zu meiner Frage:

    Das SGS is ganz klar ein Top-Smartphone. Ich könnte es mir sogar leisten. Jedoch stellt sich mir die Frage ob das Handy auch für die Zukunft geeignet ist (für die nächsten ~2-3 Jahre).
    Klar is das SGS2 besser, jedoch auch teurer.
    Meine Frage ist nun, ob es nicht besser wäre noch ein Jahr zu warten, um dann das SGS2 zu holen (DualCore etc...) oder das SGS jetzt zu kaufen?

    Kommt das SGS noch bei den neuesten Spielen/Apps noch mit oder gibt es da schon Probleme (lags etc...).

    Ich bedanke mich im Voraus,

    ~DarkTanu
     
  2. SG$, 23.06.2011 #2
    SG$

    SG$ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Das mit dem Warten is immer so ne Sache.. In nem Jahr gibts dann wieder neue Handys und dann kannst du dir die Frage stellen, ob das sgs2 noch lohnt...
    Da das Galaxy n gutes Handy ist machste zum momentanen Preis nichts falsch, imho. Aber die Entscheidung hängt letztlich nur von deiner Zahlungswilligkeit ab, besser is das neue sicherlich (wobei zum Beispiel das sgs bei chip immernoch auf platz 1 gelistet ist)
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. Randall Flagg, 23.06.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich denke auch das Preis/Leistung beim S1 stimmen.Community ist groß und das Handy ist ausgereift.
    Es gibt viele Mods,Kernel usw. Da hast Du viel zum ausprobieren und kannst Android kennenlernen.
    Wie es mit zukünftigem Support aussieht weiß keiner,aber das S1 ist schon ein beliebtes Gerät. Aber 2-3 Jahre? Das bezweifele ich dann doch.
    So lange wird nichtmal das S2 supportet,die Entwicklung geht rasend schnell voran.
    Wenn man den Gerüchten glauben mag,arbeitet Samsung bereits am S3.
    Ich kann Dir folgendes sagen,da ich vor 3 Wochen gewechselt bin: Das S2 ist das schnellste Handy was ich bis jetzt hatte. Es läuft Out of the Box besser als mit irgendwelchen Roms und auch schneller als das S1 mit sämtlichen Mods.
    Samsung hat RFS den Rücken gekehrt und benutzt jetzt ext4 als Filesystem. Man hat im Prinzip so gut wie keine Verzögerungen mehr,egal was man tut.
    Da merkt man dann den Dualcore.
    Trotzdem kann man mit dem S1 glücklich sein,es ist immer noch ein sehr gutes Handy,mit tollem Display,ausreichend Power und kann mit den aktuell erschienenen Handys mithalten.Jedenfalls mit Singlecores.
    Im Prinzip gibt es nur 3 Dualcores: LG Optimus Speed welches nicht besonders läuft,und das S2 und das HTC Sensation, das sind im Moment die beiden wirklich gut funktionierenden Dualcores,wobei das S2 die Nase vorn hat,was Geschwindigkeit angeht,internen Speicher usw.
    Du musst selbst entscheiden ob das S2 den Aufpreis wert ist. Um Android kennen zu lernen,reicht das S1 völlig aus. Im Moment gibt es keine Sachen,die man damit nicht machen kann.
     
    sge bedankt sich.
  4. GalaxyS1, 23.06.2011 #4
    GalaxyS1

    GalaxyS1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ich habe selbst erst vor wenigen Wochen das SGS gekauft und bereue es keineswegs. So ein Preis/Leistungsverhältnis findet man woanders kaum. Ich bin durch einen Freund auf das SGS aufmerksam geworden und habe bereits einen weiteren Freund angefixt, der es sich bereits bestellt hat.

    Es ist letztendlich immer eine Budgetfrage. Warten kann man bei Technik bis zum Umfallen, da die Preise immer fallen und bessere Geräte rauskommen. Irgendwann muss man dann für sich die Entscheidung treffen, ob es sich lohnt. Beim SGS lohnt es sich auf jeden Fall.
     
  5. presseonkel, 23.06.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,353
    Erhaltene Danke:
    31,523
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    der Thread gehört in die "Kaufberatung";
    der Thread kommt in die "Kaufberatung"...:).
    Aber erst später - ich lass ihn noch ne Weile hier drin...:)
     
  6. JJimbo, 23.06.2011 #6
    JJimbo

    JJimbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hallo!

    Würde auch ohne Kompromisse noch das SGS1 empfehlen. Ich bin auch absoluter Technik Freak und hätte auch gerne immer das neueste vom neuesten, aber das ist finanziell einfach nicht drin :)
    Wie schon geschrieben gibt es momentan nichts, was das SGS1 nicht kann, was die Dualcores aber könnten. Du bekommst hier sehr viel Hilfe, Mods, ROMs etc. pp.
    Man kann sich mit dem Modell richtig doll austoben und alles ausprobieren.
    Wenn man sich dann irgendwann damit arrangiert, dass man ein "veraltetes" Modell hat, dann kann man noch lange Freude an dem Gerät haben. Ich weiß nicht, wann ich meines ersetzen will. Vielleicht zum Abschluss meines Studiums im nächsten Jahr, aber bis dahin denke ich werde ich noch viel mit meinem "alten" SGS1 rumspielen.
     
  7. nica, 23.06.2011 #7
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Für 2-3 Jahre kann man nur wenig vorplanen.

    Üblicherweise hat man in der Zwischenzeit als Smartphone-Benutzer eh wieder ein neues Gerät.

    Das SGS i9000 ist gerade jetzt interessant geworden. Nach Erscheinen des SGS II ist der Preis in Abwärtsbewegung und man erhält ein rundum fähiges Smartphone, an dem man länger Freude haben wird. Zudem ist die Hardware ausgereift, keine Kinderkrankheiten, zudem mit 2.2.1 sehr stabil. Mit 2.3.3 ja unterschiedlich.

    Aber die Frage nach "2-3 Jahren" halte ich für nich hilfreich für eine Kaufentscheidung. Auch ein gestern neu erschienenes Gerät ist in 2 Jahren von 3 Nachfolgern überholt worden.
     
  8. tom24, 23.06.2011 #8
    tom24

    tom24 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Für mich hat es sich gelohnt. Habe es erst seit wenigen Wochen und bin zufrieden. Mit dem Warten ist das so eine Sache. Man wartet und wartet und ... ja und irgendwann ist man tot:winki:
    In einem Jahr bist du mit dem SGS2 in etwa da, wo du mit dem SGS1 heute bist. Dann ist es schon etwas älter und mit ziemlicher Sicherheit gibt es dann schon das SGS3 mit Quadcore und eingebauten Schnürsenkelzubinder:D - oder so.
     
  9. JanF, 23.06.2011 #9
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Wenn Du in den nächste 2 Jahren ganz vorne mit dabei sein willst, ist das SGS1 vielleicht nicht ideal, dennoch wird es quasi alles können. Ich habe mir das SGS im August gekauft, weil ich einmal ziemlich vorne mit dabei sein wollte, was die Neuerungen angeht.
    Ich gehe davon aus, dass das SGS die nächsten Jahre bei mir nicht an seine Grenzen stößt. Ich meine Dunkel im Kopf zu haben, dass das SGS2 in Europa kein NFC hat. Auch wenn sinnvolle Use-Cases von NFC bei uns in Deutschland sicher noch eine Weile auf sich warten lassen, fände ich es für ein Zukunftssicheres Modell wünschenswert.
    Im Grunde kann das SGS2 zur Zeit alles, was das SGS1 kann ein wenig besser, aber es kann nicht wirklich mehr - und das wird auch wohl noch eine ganze Weile so bleiben. Für Apps ist das SGS1 ein Leistungsmonster, für Spiele ist es noch sehr ordentlich dabei (wie ich es einschätze).

    Wenn Du also der Typ bist, der gut damit leben kann, sich erst dann ein neues Gerät zu kaufen, wenn das alte Gerät tatsächlich an seine Grenzen stößt ist, ist das SGS1 eine gute Wahl und wird Dir lange (bestimmt 2 Jahre) Freude bereiten.

    Was in 2 Jahren ist, kann man überhaupt nicht ahnen, gerade wenn man bedenkt, dass es Android jetzt erst knapp 3 Jahre auf dem Markt gibt. Ich gehe davon aus, dass mehr als ein Gerät pro Person durchaus üblich ist, und da wird das SGS in der persönlichen "Flotte" auch noch sehr nützlich sein.
     
  10. High-Tech, 23.06.2011 #10
    High-Tech

    High-Tech Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Lohnt es sich? Du kannst mit dem SGS alles machen was du willst ... Remote Desktop Verbindung, Flüssig surfen auf allen bekannten Sites, viele Apps und Programme...
    Gibt nichts was das SGS1 nicht flüssig und gut kann, flüssig surfen, mailen usw. das wirste auch in 2-3 Jahren sicher können weil soviel ändern die Websites nicht und dank Opera und co. die die Websites im Voraus komprimiert auf der Handy schicken gibt es auch nie Probleme mit der Rechenleistung. ;)

    Das einzige wo die DualCore sicherilch bald punkten werden ist Gaming, denke das dort graphisch anspruchsvollere Spiele rauskommen werden aber ich zocke eh kaum weil frisst nur unmengen Akku, außer hald so Gelegenheitsspiele mal wie Angry Birds und co. ;)

    Klar SGS2 ist besser aber kostet hald 200 € mehr, alles ne Frage des GEldes. Notwendig ist es nicht ;)
     
  11. DarkTanu, 23.06.2011 #11
    DarkTanu

    DarkTanu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Tut mir Leid, aber da stand folgendes drunter: "Allgemeine Fragen, die sich keinem Gerät zuordnen lassen: Welches Android Handy? Welcher Tarif?"


    So erst mal Danke das ihr euch die Zeit genommen habt mir zu Antworten. Tolle Community :thumbsup:.

    Ich bin nun auch der Meinung, dass es besser ist nicht zu Warten und das SGS zu Kaufen.
    Jedoch hätte ich da eine letzte Frage, die nur am Rande beantwortet wurde:
    Gibt es lags/Ruckler bei aktuellen Spielen?

    Bedanke mich im Voraus,
    ~DarkTanu
     
  12. JJimbo, 23.06.2011 #12
    JJimbo

    JJimbo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Mir ist noch keins untergekommen.
     
  13. CrazySW, 23.06.2011 #13
    CrazySW

    CrazySW Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    18.06.2011
    nfs shift ist ein grafisch meiner meinung nach sehr gutes spiel und das läuft problemlos, genau wie fruit ninja... bisher liefen alle spiele die ich getestet habe anstandslos sauber und ohne lags...


    einem freund von mir habe ich auch erst noch das sgs1 empfohlen und er wollte sich es dann holen in einem vertrag, hat sich dann aber doch für das sgs2 entschieden da es im vertrag halt nicht wirklich so schlimm ist mit dem unterschied d3s geldes.

    und im direkten vergleich bin ich der meinung, wenn ich noch kein sgs1 hätte dann würde ich mir das 2er kaufen aber wenn ich das sgs1 schon habe dann warte ich auf das 3er da ich immer eine generation überspringe
     
  14. DonDroid71, 24.06.2011 #14
    DonDroid71

    DonDroid71 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Bin auch der Meinung, dass es sich absolut lohnt das SGS1 jetzt zu kaufen.

    Ich stand gerade vor der Entscheidung, ob ich meiner Frau auch eins kaufen soll oder ob ich mir das SGS2 hole und meine Frau das SGS1 bekommt.

    Habe mich dafür entschieden, dass SGS1 nochmal zu kaufen für meine Frau. Für 350 € bei Amazon bekommt man z.Z. kein besseres und ausgereifteres Smartphone.
     
  15. Lani, 24.06.2011 #15
    Lani

    Lani Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Huawei P9, LG G3, LG Nexus 4
    Meintest du nicht 315€? Der Preis fiel zeitweise auf unter 300€, wundert mich das es grade wieder auf 315€ hochgeklettert ist. Aber, da muss ich dir recht geben: Ich kenne auch grad kein aktuelles Smartphone mit Android OS 2.3, was solch ein gutes Gesamtpaket abgibt. Entweder man muss Abstriche machen ( Motorola Defy z.B. ) und bekommt es für weniger Geld, oder man muss tiefer in die Tasche greifen und bekommt ein aktuelleres Phone, was vielleicht etwas besser im Gesamtkonzept ist aber teils wesentlich teurer.
     
  16. Spongebobfan, 24.06.2011 #16
    Spongebobfan

    Spongebobfan Android-Experte

    Beiträge:
    681
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Ich wollte auch mal meinen Senf dazu geben ;) und schreibe mal was ich dazu meine hier rein ;)

    Also ich stimme all dem Guten zum Galaxy S zu!
    Nun wenn ich mir vor 4 Monaten das Galaxy S nicht gekauft hätte, weil ich ja wusste, dass das Galaxy S II bald scheint, hätte ich solange gewartet bis der Preis auf 300,- fällt, denn das war zuerwarten. Aber ich habe es getan bin absolut zufrieden!

    ABER:

    Wenn ich bis zum heutigen Tag mit dem Kauf gewartet hätte, dann hätte ich auch etwas mehr Budget für ein neues Handy, jedoch hätte ich mein Samsung Wave heute nicht mehr für den gleichen Preis verkaufen können, wie vor 4 Monaten, damit sinkt mein Budget wieder um ca. 100,-. Aber ich kann eins sagen, wenn ich wüsste ich zahle 300,- für das Galaxy S und für 530,- kriege ich ein Galaxy S II dann hätte ich mir 100%-tig das S II gekauft. Ein Grund der zum Thema passt ist, dass ich das Geld habe und auch bereit bin solch einen Betrag für ein Smartphone zuzahlen. Weitere Gründe sind Dualcore, neuere Android versionen, SAP display, LED, ....

    Nun wenn ich aber mir fest vorgenommen hätte, einen Preis zwischen 300 und 400 für ein neues Smartphone zu zahlen hätte ich mir ohne zu zögern das Galaxy S gekauft!!!
     
  17. DrIGGI, 24.06.2011 #17
    DrIGGI

    DrIGGI Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Phone:
    HTC Sensation XL
    Naja, es kommt eben immer drauf an was du willst.

    Wenn du ein Smartphone für längere Zeit (2-3 Jahre) willst, dann würd ich natürlich zum SGS 2 Greifen. Wenn du jedoch nur eins bis zum nächsten Modell (oder nächsten Superphone Welle) willst, dann solltest du dir das 1er holen und später dann ein Neues.

    Ich habe meins vor genau einem Jahr gekauft und jetzt darüber nachgedacht mir das 2er zu holen. Doch mein Vertrag läuft noch und der Dual Core und etwas mehr RAM haben mich noch nicht richtig davon überzeugt wieder viel Geld in ein Smartphone zu investieren. Lieber warte ich noch etwas und schau mir an woran Google so tüftelt, denn seien wir mal ehrlich. Ein Androide direkt aus dem Hause Google ist wohl am zukunftssichersten :D.

    Und wenn das dann auch nichts überragendes wird bleibt ja nach womöglich noch ein paar Monaten immer noch die dritte Generation der SGS Reihe :D
     
  18. DarkTanu, 24.06.2011 #18
    DarkTanu

    DarkTanu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich danke euch allen!

    Direkt nach dem Urlaub hol ich mir dann mein SGS :)
    Ich meine wenn ich mit meinem treuen Nokia 5800 2 jahre durchgehalten hab, dann ist das mit dem SGS sicherlich kein Problem.
     
  19. DrIGGI, 24.06.2011 #19
    DrIGGI

    DrIGGI Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Phone:
    HTC Sensation XL
    Okay, ich wollte aber noch mal das Nexus S erwähnen. Denn das ist von den Daten her vergleichbar zum SGS1 und man kriegt es schon zu einem Aufpreis von 20€ (heutiger Amazon Preis 336€). Denn hätte ich die Wahl zwischen einem SGS und einem Nexus S dann würde ich sofort zum Nexus S greifen ;)

    Gründe?
    + von Google (Updates)
    + AOSP
    + NFC
    - SLCD statt AMOLED
     
  20. Lani, 24.06.2011 #20
    Lani

    Lani Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Huawei P9, LG G3, LG Nexus 4
    ~530€ für ein SGS2 oder 300-315€ für ein SGS1 .. ob einem die Verbesserungen der neuen Version wirklich über 200€ wert sind muss jeder selber entscheiden. Am Geld soll es zur Zeit bei mir auch nicht liegen, ich habe mich bewusst vor gut 3 Monaten gegen das SII entschieden. Ich bin kein Speed-Junkie, die Kamera reicht mir vollkommen aus ( auch ohne LED ). Will ich schöne Bilder im Dunkeln machen nehm ich meine DSLR mit :D. Für eine "Immer-Dabei" find ich die Bildqualität im Hellen ganz oke, da waren meine bisherigen Handys weitaus schlechter! Das Display ist mir mit 4" groß genug und die 6,1GB interner Speicher reichen auch. Wer mehr will nimmt eh 'ne Micro-SD-Karte dabei. Rein vom Arbeiten mit dem Handy her läuft alles mit der aktuellen 2.3.4 JVP sehr flüssig, kaum bis keine Ruckler oder Lags. Ob der DualCore des SGSII wirklich noch merkliche Vorteile ausserhalb des Multi-Tasking bringt .. hängt vom Nutzungsverhalten des Käufers ab.
    Softwareseitig haben beide 2.3.x drauf, TW4 bekommt man ebenfalls für das SGS1. Ob zukünftig das SGS1 noch mit den aktuellen Firmwares angeboten wird oder das SGSII wirklich irgendwann die neuere Software allein bekommt wird sich zeigen, glaube aber schon das Samsung / Google hier die ältere Version weniger unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen