1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone für Entwickler

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von gdem, 04.12.2009.

  1. gdem, 04.12.2009 #1
    gdem

    gdem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2009
    Hallo,

    ich beabsichtige mir ein Motorola Milestone bei Amazon.de zu bestellen.
    Ich möchte das Gerät für die Entwicklung nutzen.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Gerät direkt mit Android-SDK und Eclipse programmieren kann. Auf der Motorola-Developer-Seite wird behauptet, dass man dafür ein Entwickler-Milestone benötigt.
    Stimmt diese Aussage? Gibt es hier im Forum bereits jemanden, der das Gerät von Amazon/O2/Vodafone erworben hat und damit programmiert?

    Vielen Grüße,

    Gürkan
     
  2. GMoN, 04.12.2009 #2
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Ja, ich;) Klappt genauso gut, wie mit meinem G1. Mein Stein ist von o2

    Allerdings darf ich ich das USB Kabel nicht einfach abziehen, wenn USB debugging aktiviert ist, dann friert das Milestone ein und startet neu. Wenn ich es vorher deaktiviere geht es ohne Problem. Gestern kam aber ein USB Treiber Update von Motorola, habe noch nicht probiert, ob es gefixt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2009
  3. gdem, 04.12.2009 #3
    gdem

    gdem Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2009
    Hallo GMoN,

    danke für die Information.
    Das heißt, das gewöhnlich zu kaufende Milestone hat in den Settings auch einen Button für "USB debugging on/off" wie mein developer G1?

    Könntest Du mir bitte auch ein wenig zu deiner Meinung über das Milestone-Development erzählen? Wir scheinen hier ja die gleichen Geräte zu nutzen/wollen.

    Ich selbst will mir das Milestone auch hauptsächlich wegen der Bildschirmgröße zulegen (G1=320, Milstone=480, ?=200).

    Einfach USB abziehen, da macht auch das IPhone schlapp :)

    Viele Grüße,

    Gürkan
     
  4. Markus, 04.12.2009 #4
    Markus

    Markus Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.01.2009
    Auf dem PC kann man wunderbar mit dem Milestone entwickeln, aber es gibt meines Wissens nach keine Treiber für Mac OS X.
     
  5. kap, 04.12.2009 #5
    kap

    kap Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    31.01.2009
    Unter ubuntu, mit eclipse, klappt USB-debugging mit dem Milestone ebenfalls genauso gut wie mit einem G1 (cyanogen).

    Die Auflösung ist 480x854.
    (Unbedingt verschiedene Auflösungen testen, ggf. mit dem emulator (da kann man sich ja beliebige Bildschirme zusammenklicken).) Finde es übel, dass viele Entwickler nur 320x480 "sehen".. Nicht gut für die Plattform, wenn viele Apps auf den Highend-Geräten nicht richtig laufen. Aber was erzähle ich ;) )
     

Diese Seite empfehlen