1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone und externer Akku von Nokia

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von biermaster, 12.08.2010.

  1. biermaster, 12.08.2010 #1
    biermaster

    biermaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Hallo,

    vielleicht kann mir einer helfen:

    Ich habe von meinem alten Nokia N96 einen externen Akku DC-11 von Nokia über (dieser hier: Nokia DC-11 Extra Power Ladegerät: Amazon.de: Elektronik )

    Kann ich den auch am Milestone benutzen? Vom Anschluß her würde er passen, nur weiß ich nicht, ob es den Stein zerlegt.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Biermaster
     
  2. Darth_Vadder, 12.08.2010 #2
    Darth_Vadder

    Darth_Vadder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    ich würde es lieber nicht probieren, denn du weißt nicht ob die pole von dem nokia akku in der selben reihenfolge wie die vom stein sind, wenn die polarität genau anders ist wirst du dein ms danach wohl vergessen können
     
    biermaster bedankt sich.
  3. -FuFu-, 12.08.2010 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    eigendlich sollte das gehen, da die pole für den micro usb (oder generell alle usb anschlüße) genormt sind, da man sonst viele probleme hätte was das angeht und Nokia wird da kaum was anders machen, denn sonst hätte man nen rauchendes Nokia gerät beim anschluß an den PC

    von daher denke ich, ich weis es aber nicht 100%ig, das es gehen sollte
     
    biermaster bedankt sich.
  4. bingo5, 12.08.2010 #4
    bingo5

    bingo5 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Wie FuFu schon sagt Pole sind alle genormt und da darf Nokia auch nichts ändern ohne dafür zu sorgen dass ein normales MiniUSB nicht rein passt. Außerdem benutze ich ein Nokia USB Kabel zum Aufladen meines Steines.

    Bin auch FuFu seiner Meinung - es sollte funktionieren. Li-Ion Akkus haben auch alle die gleiche Spannung... Stromstärke spielt eh keine Rolle... spricht also nichts theoretisches dagegen.
     
    biermaster bedankt sich.
  5. Darth_Vadder, 12.08.2010 #5
    Darth_Vadder

    Darth_Vadder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    die usb anschlüsse sind genormt aber was ist mit den akku anschlüssen??? da brauch nur eine leiterbahn / kabel auf einen anderen akkupin zu gehen und schon hast du den salat
     
    biermaster bedankt sich.
  6. bingo5, 12.08.2010 #6
    bingo5

    bingo5 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Hä? Denk bitte nochmal darüber nach, was du meinst...
     
    biermaster bedankt sich.
  7. -FuFu-, 12.08.2010 #7
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    richtig, da der strom über den usb kommt, ist das genormt...
    da kann nix anders gepolt sein...

    schau dir mal die produktbeschreibung aus dem ersten post an ;) dann siehst du, das da nix irgendwie "spezial" nokia ist, ausser das es fürs nokia produziert wurde aber wegen dem micro usb anschluß wohl sehr viele geräte davon unterstützwerden würden
     
    biermaster bedankt sich.
  8. Darth_Vadder, 12.08.2010 #8
    Darth_Vadder

    Darth_Vadder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    hm... na gut, dann geb ich mich geschlagen, denn ich wollte eigentlich fragen ob die akkuanschlüsse genormt sind, aber das hat sich ja damit erledigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
    biermaster bedankt sich.
  9. bingo5, 12.08.2010 #9
    bingo5

    bingo5 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Achso du meintest den Akku in dem Not-Akkuladegerät (ich dachte du meintest dem im Milestone).

    Aber dennoch letztlich egal.. am ende muss beim MiniUSB Ausgang + und - da sein wo es genormt ist - sonst hat Nokia ziemlich schnell eine riesen Klage am Hals.
     
    biermaster bedankt sich.
  10. biermaster, 19.08.2010 #10
    biermaster

    biermaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Vielen Dank für die Infos.

    Also werde ich mal schauen, ob mein Gerät danach noch geht und hier berichten ;-).
     
  11. maverik-tg, 19.08.2010 #11
    maverik-tg

    maverik-tg Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.03.2010
    also das ganze klappt, das kann ich dazu sagen.
    Lade meinen Stein im der Firma mit nem Nokia N97 lader und der ist ja auch micro USB und von nokia.
    Zuhause nutze ich die Dockin Station vom stein.

    Und mein Akku macht keinerlei probleme.
     
    biermaster und Darth_Vadder haben sich bedankt.
  12. Darth_Vadder, 19.08.2010 #12
    Darth_Vadder

    Darth_Vadder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    hätte ich nicht gedacht
     
    biermaster bedankt sich.
  13. TimeTurn, 20.08.2010 #13
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Warum soll das auch nich gehen? USB ist immer 5V, egal welcher Hersteller :)
     
    biermaster bedankt sich.
  14. biermaster, 06.09.2010 #14
    biermaster

    biermaster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2010
    klappte bestens, danke für die hilfe
     

Diese Seite empfehlen