1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone und streamen

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Indymen, 19.12.2010.

  1. Indymen, 19.12.2010 #1
    Indymen

    Indymen Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Hallo Milestonegemeinde,

    ich suche "Leidensgenossen", oder vielleicht auch schon Jene, die etwas weiter sind.
    Also, ich möchte eigentlich nur etwas ganz Einfaches zur Funktion bringen, nämlich dass mein Stein streamt, oder besser, korrekt streamt.
    Nach vielen Lesen und testen habe ich bisher folgende Situation erreicht:
    Die einzig vernünftige App, die es für solche zwecke gibt, ist der VLC Stream Converter.
    Das bedeutet, über Wlan greift mein Handy auf meine Freigaben auf dem Server zu, auf welchem ein VLC- Player läuft. Er findet diese auch problemlos und schnell. Genauso problemlos und schnell lässt sich eine Playliste erstellen und abspielen. Per Bluetooth, oder auch direkt per Klinke verbinde ich dann den Stein mit meiner Anlage, und heraus kommt Musik. Bis hierhin macht es Spass und ist einfach nur schön. Aber der Wermutstropfen liegt in den ständigen, bzw des öfteren auftretenden Aussetzern. Damit wird der Genuss einer schönen CD definitiv oft zur Tortur.
    Das Eigenartige ist, dass diese Abbrüchen nicht regelmässig sind, mal kann man fast eine ganze CD hören, mal sind es innerhalb eines Titels mehrer Aussetzer. Mal sind sie ganz kurz, wie ein Knacken auf einer CD, mal aber länger, so lang, dass auf dem Milestone dann sogar die Meldung zu lesen ist, dass er keine Verbindung zum VLC Server mehr hat. Meist geht es aber weiter, eher seltener, dass ich alles neu starten muss.
    Nun gestaltet sich die Fehlersuche aber irgendwie sehr sehr schwer, ist es der Stein, der die Wlan-Verbindung nicht hält, ist es die Fritzbox, welche nicht korrekt sendet (aber keine Meldung im Ereignisprotokoll), oder ist es einfach nur die App. Die Box schliesse ich mehr oder weniger aus, da dieses Verhalten auch an einer anderen Box auftritt. Aber wie kann man nun testen, ob es am Handy (aktuell 2.2 CM), oder an der App liegt.
    Wenn Jemand etwas weiss, eine Idee, oder Erfahrungen hat, bitte her damit, es würde nich sehr freuen.
    Klar, man könnte auch einen Streamclient installieren, mit einem klitzekleinen Bildschirm, und es würde gehen, aber eine so schöne Bedienung wie es mit einem Handy geht ist ein traum, die Listen alles CD´s in >Sekunden durchscrollen....wisst ihr ja selber, ist allemale besser, als mit einer Fernbedienung von CD zu CD zu hüpfen...
    Falls es aber am Stein liegt, liegen sollte, würde ich mir Android Tablet holen, aber falls der VLC Stream Converter es ist, dann wäre diese Lösung auch nicht hilfreich, und es müsste dann doch ein konservatives Streamclientprodukt her.
    Ja, es wäre schön, wenn jemand Erfahrungen oder Lösungen hat.....

    Biss dann Indy
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  2. evildragon09, 19.12.2010 #2
    evildragon09

    evildragon09 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.11.2010
    ich kann dir nur gmote empfehlen. läuft eigentlich ziemlich flüssig bei guter wlakn verbindung. nehme ich persönlich zum videos streamen.
     
  3. Indymen, 19.12.2010 #3
    Indymen

    Indymen Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    ok, erst einmal vielen dank, habe gerade gmote installiert, und werde es einem test unterziehen... bis später

    edith: leichte begeisterung stellt sich ein,bisher bereits bei titel 3 und kein aussetzer, wenn das so bleibt......

    und nein, genau das gleiche aussetzer--scheisss, dannliegt es definitiv eher am handy
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  4. k1l, 19.12.2010 #4
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    also wlan ist ja jetzt nicht die stabilste verbindung an sich. das fällt nur meistens nicht so auf, weil die programme/protokolle sehr fehlertollerant sind.
    (es könnte schon alleine an anderen wlans im frequenzbereich liegen, die dann als "störsignal" auftreten)

    ich finde aber auch, dass dein szenario eigentlich funktionieren sollte.
    wie stark ist deine verbindung zum wlan?
    kann man den pc auf der senderseite ausschliessen (also dass er nicht (schnell) genug streamt)?
    wlan auch im standby an?
     
  5. Indymen, 20.12.2010 #5
    Indymen

    Indymen Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Hallo K1,

    denke ja, dass Wlan , bzw die Box ist ca 10m entfernt, keine Wände dazwischen. Mein Laptop ist noch daran, da bemerke ich nichts, ist aber auch relativ normal. Hatte vorher mal einen NP 2500 (Internetradi +Player) von Philips laufen, der lief auch stabil, aber vielleicht hatte der ein besseres buffering als das Milestone. Am Milestone selber sieht die Wlan-Verbindung auch immer gut aus ;-)
    Den Server kann man eigentlich ausschliessen, der hängt per Lan im Netzwerk, und alle anderen Clients, die auch per Lan angeschlossen sind, laufen absolut stabil.
    Indy
     
  6. mugel0190, 20.12.2010 #6
    mugel0190

    mugel0190 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Stell mal nen anderen Kanal fürs WLAN ein. Nimm den höchsten verfügbaren. Und guck mal wegen Störquellen in der Nähe. Schnurlostelefon sollte z.B. nicht unmittelbar neben dem Router stehen.

    Evtl. krallt sich auch irgendeine App temporär zu viele Ressourcen.
     
  7. Indymen, 20.12.2010 #7
    Indymen

    Indymen Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    573
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.03.2010
    ich habe bereits mehrere Kanäle getestet, auch auf nur b/g Verbindung, also n-standard weggelassen, immer ein ähnliches Bild.
    Meine Vermutung, auch nach vielem lesen in Foren ist die, dass das Milestone diesbezüglich anfällig ist, viele sprechen auch davon, allgemein mit Handys.
    Aber dessen ungeachtet, teste ich es noch einmal schritt für schritt. Ist nur schade, dass man es nicht irgendwie messen kann, denn jedesmal mindestens eine cd hören geht in die zeit. :winki:

    Edith: Bin mir sicher, dass es am Stein liegt, denn an der gleichen Stelle das Szenario mit dem Lapp getestet, geht es wunderbar, keine Aussetzer, keine Abbrüche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010

Diese Seite empfehlen