1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mit dem WePad will neofonie der Konkurrenz das Fürchten lehren

News vom 21.03.2010 um 14:13 Uhr von garak

wepad_frontale.png
Bisher kamen die Ankündigungen für Tablet-PC's meist aus dem asiatischen Raum, doch das ist nun anders: Das Berliner Unternehmen neofonie plant für Anfang April 2010 ein Tablet-PC herauszubringen, der den Konkurrenten - allen voran Apple - das Fürchten lehren soll. Mit einem 11,6 Zoll Display bei 1366 x 768 Punkten wahrhaft riesigen Display, kommt es mit einem Intel Atom-Prozessor N450 mit 1,66 GHz daher, der ein flüssiges Arbeiten versprechen soll. Der interne Speicher soll 16 oder 32 GB groß sein und um 32 GB über SD-Karte erweitert werden können. Als Besonderheit werden 2 USB-Anschlüsse aufgeführt und eine 1,3 Megapixel Kamera, die für Videotelefonie gedacht ist. Da dieses Gerät in direkter Konkurrenz zum iPad von Apple positioniert wird, verfügt es über alle offenen E-Book Formate. Um mit der Außenwelt in Kontakt zu treten, bringt es über WiFi und Bluetooth und optional auch 3G mit. Ob als OS Android und wenn ja in welcher Version zum Einsatz kommen soll, war bisher nicht in Erfahrung zu bringen. Lediglich dass die Apps aus dem Android-Market heruntergeladen werden können.

wepad_frontale.png wepad_perspektive.png

Diskussion zu diesem Gerät

Weitere Beiträge zu diesem Thema
http://www.android-hilfe.de/news-an...l-bald-im-tablet-markt-mitmischen-update.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...ellt-10-zoll-android-tablet-prototyp-vor.html
 

Diese Seite empfehlen