1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mobilfunk Signalstärkeanzeige am SGS2

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von ingo-kg, 18.07.2011.

  1. ingo-kg, 18.07.2011 #1
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Hallo,

    nach zahllos ausprobierten Apps / Widgets (s. unten) zur Anzeige der Signalfeldstärke des Mobilfunkempfangs (nicht WLAN!) habe ich es aufgegeben. Keines von mindestens 10 Hilfsprogrammen ist in der Lage diese Information zu liefern.
    Entweder die typische Balken- oder Digitalanzeige bleibt leer oder zeigt unsinnige 100% bzw. permanente 85 dB an (selbst in Räumen wo definitiv kein Mobilfunk möglich ist).

    Da zahlreiche entsprechende Programme im Marketplace angeboten werden, ist zu vermuten, daß andere Smartphones diese unterstützen.

    Weiß jemand ob dies ein Samsung Galaxy S2 typisches Problem ist (zumindest bei NICHT-gerooteten Smartphones) oder kennt vielleicht einer einen "Schalter" um diese Anzeige zu realisieren? Immerhin wird auf meinem Gerät dies standardmäßig in der obersten Displayzeile zwar winzig und bei etwas ungünstigeren Lichtverhältnissen, nahezu unlesbar aber dynamisch und nachvollziehbar empfangslageabhängig angezeigt.

    Ausprobiert habe ich ohne Erfolg bereits:
    Network Info Widget, Signal Status Bar, Open Signal Maps, Netswidget, Signal Notification, Mobile Signal Widget, GMoN, Betreiber Wifget, Signal Strength Widget,How is my Signal, 3G Antenna, GSM Signal Monitor, Antennas, Network Info 2, Antenna Widget, Status Bar 2G/3G, Best Place u. einige mehr
     
  2. ingo-kg, 10.02.2012 #2
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    NACHTRAG:

    Es funktioniert auch nach dem offiziellem Update (Kies) auf Android 2.3.6 nicht!:mad2:
     
  3. PWS, 10.02.2012 #3
    PWS

    PWS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2012
    ich suche auch eine app, die mir die signalstärke anzeigen kann
     
  4. dzihan, 10.02.2012 #4
    dzihan

    dzihan Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Unter Telefoninfo - Status steht der Wert auch drin, ganz ohne App.
     
  5. PWS, 10.02.2012 #5
    PWS

    PWS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.01.2012
    wie ist das mit der signalstärke, woran erkennt man denn ob die gut ist oder nicht?

    -83 dBm, 15 ASU sagt mir nichts...
     
  6. pro.aggro, 10.02.2012 #6
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Das die Signalstärke falsch angezeigt wird (durchgehend 85dBm) liegt am Baseband.
    Bei den neueren Modems (ab L) wird der Wert z.B. mit der "Network Signal Info" App richtig angezeigt!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    ingo-kg bedankt sich.
  7. ingo-kg, 10.02.2012 #7
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    1. Das ist umständlicher als ein Widget auf dem Hauptscreen.
    2. Die Anzeige ganz oben in der Infozeile ist zu klein und ausserdem meist schlecht erkennbar (bei ungünstigem Lichteinfall).

    Übrigens wird der Wifi-Status von allen mir bekannten Apps korrekt erkannt, nur die wichtige Mobilfunk-Signalstärke kriegt Samsung oder Android nicht "gebacken".
     
  8. pro.aggro, 10.02.2012 #8
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Mit dem richtigen Modem schon ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    ingo-kg bedankt sich.
  9. ingo-kg, 10.02.2012 #9
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Soviel ich verstehe ist damit ein Frequenzband gemeint das ich als User natürlich nicht verändern kann. Das Problem bleibt aber trotzdem relevant, denn letztlich muß und sollte die nicht funktionierende Signalstärke durch eine passende Software abfragbar sein. Intern kann das SGS2 dies ja auch (über die Einstellungen, Telefoninfo gehts schließlich problemlos aber für jeden User recht umständlich).
    Also steht die Information ja definitiv zur Verfügung und es kann doch nicht sein, daß kein App-Entwickler diese abfragen kann.

    Ich spreche übrigens von einem Smartphone und nicht von einem Modem. Hier sagt mir "ab L" leider gar nichts. Außerdem ist das SGS2 nun nicht gerade ein "alter Hut", sondern laut zahlreichen Tests, eines der besten und modernsten Smartphones am Markt.
     
  10. pro.aggro, 10.02.2012 #10
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Natürlich kann man das Modem ändern. Dafür braucht man auch kein Root.
    In die Begriffe solltest du dich bitte mal einlesen.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    ingo-kg bedankt sich.
  11. ingo-kg, 10.02.2012 #11
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Sorry, aber ich finde in den Einstellungen meines SGS2 leider keine einzige Option für ein Modem, geschweige für dessen Änderung. Was ein Modem ist weiß ich und auch das mein SGS2 eine Basisbandversion I9100XXKI4 hat.

    Aber sicher hilft das nur wenigen Android-Spezialisten weiter.

    Wenn mein Fernseher kein Bild hat, wird auch nur selten erwartet, daß ich die Spezifikation oder Namen der Chips kenne, aber die Frage "warum" ist doch wohl trotzdem erlaubt. Für Jemanden der weit über diesen Dingen steht, ist es meist auch kein Problem eine helfende Antwort zu geben.
     
  12. Padawan1806, 10.02.2012 #12
    Padawan1806

    Padawan1806 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    09.02.2012
    ingo-kg bedankt sich.
  13. ingo-kg, 10.02.2012 #13
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Vielen Dank, da muss ich mich erst einmal einlesen.
     
  14. KingChaos, 11.02.2012 #14
    KingChaos

    KingChaos Android-Experte

    Beiträge:
    756
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Probier erstmal folgendes: Geh auf telefoninfo/status. Geh dann wieder zurück und starte die frequenzapp...

    Hyperdroid_Androidmeda_v6.1.17°NEAK1.3.3
     
    ingo-kg bedankt sich.
  15. ingo-kg, 11.02.2012 #15
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Das über die interne Gerätefunktion "Einstellungen, Telefoninfo..." die Anzeige aktualisiert werden kann - was auch bei mir funktioniert - weiß ich und habe das hier auch schon erwähnt.

    Jede von mir getestete Mobilfunk - Signalstärkeanzeige-App/Widget zeigt dannach den neuen Wert richtig, aber permanent an. Dieser angezeigte Wert ist solange statisch bis man erneut die vorgenannte, interne Abfrage (Telefoninfo) ausführt.
    Inzwischen bin ich (fast) überzeugt, daß es für das Samsung Galaxy S2 keine externe App oder ein Widget gibt (geben wird), daß die gewünschte Information, ähnlich einem der zahlreich angebotenen Wifi-Widgets, liefern kann. Lange hatte ich gehofft, daß ein Update des Betriebssystems eine Lösung bringt. Doch auch der vor wenigen Tagen ausgeführte Wechsel von Android 2.3.4 zu 2.3.6 hat das (kleine) Problem leider nicht beseitigt.

    Im übrigen habe ich, um das spezielle Problem zu lösen, nach ausführlicher Lektüre der im Forum diskutierten Alternative (einen Wechsel des Modems über ein Flash der (zahllos angebotenen) Basisbandversionen für mein SGS2), keine überzeugende, zuverlässige und erfolgsgarantierte Lösung gefunden. Außerdem ist das "flashen" des BS für jeden Unerfahrenen nicht sonderlich empfehlenswert und in der Nutzen/Risiko-Relation mehr als zweifelhaft.

    Trotzdem Danke für die diversen guten Ratschläge. Vielleicht bringt Samsung mal ein Update heraus, wo dies behoben ist - letztlich bleibt noch auf ein Nachfolgegerät zu warten.
     
  16. pro.aggro, 11.02.2012 #16
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Oh man du verstehst es nicht.
    Dann bleib halt bei deinem alten Modem/Basisband/Frequenz oder wie auch immer du es nennen willst.
    Es ist bei den "alten" nunmal so, dass die diesen Anzeigefehler mitbringen.
    Und bei der einen Minute während des Flashvorgangs kann absolut mal nichts schief gehen.

    Das der Wechsel auf 2.3.6 nichts gebracht hat ist klar, weil da noch das KI4 Modem dabei ist ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
    Padawan1806 bedankt sich.
  17. ingo-kg, 11.02.2012 #17
    ingo-kg

    ingo-kg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Danke für Deine Antwort und die Erkenntnis, dass ich es nicht verstehe. Vielleicht ist es lange her, dass Du auch mal auf dem Anfängerniveau warst und noch weisst, wie komplex die Materie einem zunächst erscheint.

    Ich habe viel über Modem- und Basisbandversionen gelesen. Nur bleibt der Eindruck zurück, dass letztlich keine klare Empfehlung für die eine oder andere Version herauskommt. Die einen berichten von danach mangelnden Empfangs-/Sendeleistungen im Mobilfunk in bestimmten Netzen, andere von plötzlich fehlender GPS Erkennung und wieder andere von unerklärlichen Problemen mit einigen Apps. Da werden bestimmte Versionen als absolute Spitze beschrieben und in folgenden Beiträgen wieder als völlig ungeeignet bewertet.
    Außerdem braucht man danach offenbar wohl doch Rootrechte für das flashen.

    Kannst Du einem Unerfahrenem (habe noch nie einen Flash auf einem Smartphone ausgeführt) sagen, wie man in 1 Minute das Problem konkret behebt bzw. den Vorgang ausführt und welche Modemversion die Richtige für ein SGS2 im O2-Netz ist?
     
  18. FANATLA, 11.02.2012 #18
    FANATLA

    FANATLA Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    25.11.2011
    Phone:
    SGS5mini G800F
    Ich würde es an deiner Stelle so machen:
    Flashe dir einfach das Modem XXLPB mit Odin (da du ja kein Root hast und somit kein CWM). Die Signalstärke sollte nun bei Network Signal Info richtig angezeigt werden. Wenn du mit dem Empfang nicht zufrieden bist kannst du andere Modems ausprobieren.
     
  19. EvIsMagic, 11.02.2012 #19
    EvIsMagic

    EvIsMagic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Mh, vllt solltest du dich mal bei cm7 einlesen, bei mir zumindest kann man dank cm7 die signalstarke in db einfach in der statuszeile einblenden statt der vier Balken. Also eine Möglichkeit die signalstärke aus der telefoninfo irgendwo auf der Benutzeroberfläche wiederzuspiegeln muss ja bestehen!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  20. pro.aggro, 11.02.2012 #20
    pro.aggro

    pro.aggro Android-Urgestein

    Beiträge:
    9,221
    Erhaltene Danke:
    3,194
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Erstmal merkst du dir, welches Modem du als Standard hast. KI4 war das glaube ich.
    Dann lädst du dir die gewünschte ZIP Datei runter und entpackst diese.
    Dann hast du ein Modem.bin. Das fügst du bei Odin unter Phone ein und flashst es.

    Bin zur Zeit nicht am PC von daher ist das verlinkten etwas schwer :)
    Guck mal in den Root Thread von Bananenaffe im Bereich "Anleitungen". Da findest du Odin und eine Anleitung zur Bedienung. Du machst die Odineinstellungen so wie da, nur halt keinen Kernel sondern die Modem.bin bei "Phone".

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen