1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Mod] Externe SD Karte unter /mnt/sdcard mounten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed" wurde erstellt von kingzero, 09.04.2011.

  1. kingzero, 09.04.2011 #1
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ich übernehme keine Haftung. Seid euch also des Risikos bewusst.

    1. Neue fstab runterladen.
    vold.fstab - Pastebin.com
    2. in vold.fstab umbennen. Achtung kein .txt am Ende.
    3. Konsole öffnen
    4. Zur vold.fstab navigieren
    5.
    Code:
    adb remount
    adb push vold.fstab /etc/vold.fstab
    adb reboot
    Danach sollte die externe SD Karte unter /mnt/sdcard gemountet sein. Gerade getestet, funktioniert. Wäre aber gut, wenn es noch ein paar mehr Leute testen.

    Vielleicht könnten einige von euch eure vold.fstab hier posten. Ich weiß nämlich nicht ob die Datei dynamisch erzeugt wird.

    Code:
    adb shell cat /etc/vold.fstab
    Die Ausgabe bitte hier posten.
     
  2. cobra111, 09.04.2011 #2
    cobra111

    cobra111 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    05.04.2011
    versteh nur das punkt 5 nicht wo solle ich das screiben
    adb remount adb push vold.fstab /etc/vold.fstab adb reboot
     
  3. kingzero, 09.04.2011 #3
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    In der Konsole ...
     
  4. cobra111, 09.04.2011 #4
    cobra111

    cobra111 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    05.04.2011
    meinst du von pc
     
  5. kingzero, 09.04.2011 #5
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ja. ADB gibts nur für den PC.
     
  6. cobra111, 09.04.2011 #6
    cobra111

    cobra111 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    05.04.2011
    wie kann ich console offne am pc
     
  7. kingzero, 09.04.2011 #7
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Sorry, wenn du solche Grundlagen nicht kennst, solltest du das lieber sein lassen.
     
  8. cobra111, 10.04.2011 #8
    cobra111

    cobra111 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    05.04.2011
    ne hab lange nicht gemacht haben wenn du mir erklarts schaffe ich und kann die gleich sagen
     
  9. cobra111, 10.04.2011 #9
    cobra111

    cobra111 Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    05.04.2011
    habe auf gemacht cmd
     
  10. Avok, 10.04.2011 #10
    Avok

    Avok Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hallo beisammen,

    zunächst kurz zur Frage wie man adb nutzt, dazu braucht man eben das Programm adb. Ich verwende hier die Version, die bei SuperOneClick (zum rooten) dabei ist.
    [Dazu also einfach in der Konsole oder PowerShell in das Verzeichnis von SuperOneClick wechseln, oder wo auch immer adb liegt und dann die obig genannten Befehle eingeben (in der PowerShell anstatt "adb xy" ein ".\adb.exe xy" verwenden).]

    Aber ACHTUNG: Theoretisch kann bei dieser Datei, wenn man nicht gerade irgendwas eingibt, nur das mounten der SD Karten fehlschlagen. Es ist vermutlich aber durchaus auch schlimmeres möglich! (Der Worst Case wäre, dass sich Android nicht mehr starten lässt und man die Änderungen damit auch nicht mehr rückgängig machen kann.) Zumindest sollte man, bevor man irgendwas macht auf jedenfall Wissen wie man die original Version wiederherstellen kann!

    Doch nun weiter. Ich habe die Tage eben das geschilderte Verfahren getestet und das Tauschen der SD Karten klappt soweit problemlos (auf den ersten Blick). Jedoch hatte ich mit getauschten Karten Probleme den USB Speicher zu aktivieren, bzw auf die Karten dann vom PC aus zuzugreifen. Er hat zwar beide am OS entfernt, aber der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, so dass man vom PC aus nicht auf die Karten zugreifen konnte. Auch hat der dabei die intere Karte (also die echte intere mit ca 5,5 GB) "vergessen", sie lies sich ohne Neustart nicht mehr mounten.

    Hast du das Problem auch, kingzero? Oder hat es sonst noch jemand getestet bisher?
    Bzw interessanter wäre: hat jemand dafür schon einen Lösungsvorschlag?

    (Ich weiss, das ist wirklich jammern auf hohem Niveau, aber mit getauschten Karten und keinen negativen Auswirkungen wäre es nochmal ein Stück optimaler, oder nicht? ;) )


    Edit:
    Meine Original vold.fstab:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
  11. kingzero, 10.04.2011 #11
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Hab die Beiträge in ein neues Thema verschoben.

    @Avok
    Gerade getestet. Du hattest Recht. Man kann die SD Karten nicht mehr mounten.
    Dieser Fehler war mir nicht aufgefallen, da ich es wieder rückgängig gemacht hatte. Mir reicht der Platz der internen Karte für Apps aus.
     
  12. s!Le, 19.04.2011 #12
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Die Interne wird bei mir aber ganz schön knapp.. Da ich immer alles auf der externen Karte hatte. Und die war fast voll. (16GB)

    Es ist zwar gut, dass man noch eine externe einsetzen kann. Bringt aber nicht viel, außer für Musik, etc. Große Spiele, meine ganzen Backups müssen dann wohl auf der externen bleiben, und bei Bedarf verschoben werden.

    Mich würde jetzt mal interessieren, wie LG sich das gedacht hat. :)
     
  13. Horscht, 19.04.2011 #13
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Naja, wenn man Musik und Photos/Videos auf die externe Karte packt (und das geht ja problemlos und ohne Tricks), dann sollten "normale" Leute mit der internen Karte ohne Weiteres zurecht kommen. Ich bin sicher ein bißchen "above normal", und ich wüsste offen gesagt nicht, womit ich die interne Karte auch nur annähernd komplett voll bekommen könnte.
     
  14. s!Le, 19.04.2011 #14
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Schauen wir mal horscht. :) Bis jetzt passt noch

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  15. kingzero, 19.04.2011 #15
    kingzero

    kingzero Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ich habe bis jetzt leider noch keine Möglichkeit gefunden die Karten nach dem Mod auf dem Computer zu mounten. Sobald ich mehr weiss, mach ich ein Update.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. dontobi, 01.05.2011 #16
    dontobi

    dontobi Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    403
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    OnePlus 2
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich wäre auch an einer Lösung interessiert...
     
  17. Flexo, 12.05.2011 #17
    Flexo

    Flexo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.02.2011
    ich würde mich freuen und auch donaten, wenn wer ein Tool entwirft. So tief mit Console und Co will ich dann doch nicht gehen.
    Bei mir ist der interne Speicher voll und ich kann nichts weiter installieren. 2 Gameloft HD Games und schon sind 4gb weg. Dann noch navigon und Schwupps nochmal über 1gb.
    gruß
     
  18. Nikwalter, 26.05.2011 #18
    Nikwalter

    Nikwalter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    27.03.2010
    jap ich würde mich auch sehr freuen..
    PS: Eine frage, kann man die externe sd dann im laufenden betrieb rausnehmen und am pc per reader dranhängen?
    Und woher nimmt sich dann das LG den internen Appspeicher? (die 1,5gb)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  19. Nikwalter, 26.05.2011 #19
    Nikwalter

    Nikwalter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    27.03.2010
  20. Melonos, 29.05.2011 #20
    Melonos

    Melonos Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    179
    Registriert seit:
    13.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wenn denn die externe SD als \sdcard gemountet wird, wo bleibt dann die interne 5 GB-SD, die ja bis jetzt so gemountet ist ?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mod sd card android