1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[MOD][XXKQB] Extended Power Menu [04.04.2012]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von crybert, 04.04.2012.

  1. crybert, 04.04.2012 #1
    crybert

    crybert Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Hi,

    ich habe das Extended Power Menu für die XXKQB portiert.
    Somit könnt ihr nun den ICS LockScreen inkl. ExtendedPowerMenu und CRT-OFF-Animation nutzen.
    Weiterhin wurde der DowloadModus durch den ScreenshotModus ersetzt. ( Danke an broodplank fürs herausfinden ;) )

    Voraussetzung



    Installation


    Download


    Screenshots


    [​IMG]
     
    toe, Athanatos, MrNilsson und 2 andere haben sich bedankt.
  2. michy2012, 04.04.2012 #2
    michy2012

    michy2012 Gast

    Warum wird nach dem flash dieser ZIP mein UOT Batteriemod gegen die Stockbatterie ausgetauscht? Und wenn ich mein UOT Batteriemod wieder einspiele rebootet zwar mein Handy und es kommt mein Homescreen, doch dann rebooted mein Handy die ganze Zeit und kommt nur bis zum Homescreen bis dann der nöchste reboot kommt. Warum ist das so?

    Wenn man in Google "Google" eingibt, dann googlet Google "Google"
     
  3. crybert, 04.04.2012 #3
    crybert

    crybert Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Dir fehlt echt ein gehöriges Verständnis wie das System deines Handys aufgebaut ist:thumbdn:

    Ich versuche das mal möglichst simpel zu erklären:
    Für das Extended Power Menu mit CRT-Off musste ich die android.policy.jar sowie die framework-res.apk modifizieren (beide in /system/framework zu finden)
    Du hast für deine BatteryMod auch die framework-res.apk modifiziert. Jedoch eine andere wie ich benutzt habe.
    Und ich denke nun wirst auch du merken, dass wenn du meine Mod über deine flashst, deine überschrieben wird und somit deine Änderungen verloren gehen.

    Flashst du nun deine framework-res aufs Handy fehlen meiner android.policy.jar, welche sich ja noch auf deinem Handy befindet, einige Informationen die sie nur aus meiner framework-res.apk bekommt. Deswegen rebootet dein Handy auch.

    Dir bleibt nun eigentlich nur übrig die BatteryMod bei meiner framework-res erneut zu "aktivieren"
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    MrNilsson bedankt sich.
  4. Keinbockwurst, 04.04.2012 #4
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Wenn ich das ganze hier nurn flashe und es danach durch UOT-Kitchen jage und wieder meinen Batterymod reinmache, geht das oder geht das nicht? Wenn man das hier danach flasht geht es nicht mehr, klar. Aber wenn man es nach dem flashen mit UOT-bearbeitet sollte es doch gehen oder? ;)
     
  5. crybert, 04.04.2012 #5
    crybert

    crybert Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Hab ich ja gesagt:
     
    Keinbockwurst bedankt sich.
  6. michy2012, 04.04.2012 #6
    michy2012

    michy2012 Gast

    Ok sorry Leute ich dachte ich will ja nur Nummer sicher gehen :( Und in Sachen Handysystem kenne ich mich ehrlich nur etwas aus. Sorry nochmal, dass ich immer so dumme Fragen stelle. :(

    Edit: Dann flashe ich zuerst das Powermenü und dann erstelle ich eine neues Batteriemod mit den neuen Systemdatein.
    Wenn man in Google "Google" eingibt, dann googlet Google "Google"
     

Diese Seite empfehlen