1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Defy+ - das Möchtegern-Outdoor Handy? Kamera-Schutzscheibe gebrochen

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von jug, 23.05.2012.

  1. jug, 23.05.2012 #1
    jug

    jug Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Neulich nach der Gartenarbeit: ich traute meinen Augen kaum, als sich einen vertikalen durchgängigen Sprung im Schutzglas der Kameralinse meines Defy+ entdeckte :crying: . Ansonsten keinerlei äußere Verschleißerscheinungen, nur dieses kleine Glas ist gebrochen. Das Mobiltelefon steckte die ganze Zeit in der Gesäßtasche, und meines Erachtens war es keinen besonderen mechanischen Einflüssen ausgesetzt. Schade dass ein an sich recht robustes Gerät eine solche Schwäche aufweist. Da werden Gorillaglas, robuste Verschraubungen und verschließbare Körperöffnungen konstruiert, an die Schutzscheibe der Kameralinse hat jedoch offenbar keiner der Motorola-Entwickler gedacht. Nun werde ich das Gerät wohl bei Amazon reklamieren müssen. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.05.2012
  2. obiwan, 23.05.2012 #2
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Gesäßtasche kann schon reichen. Du setzt dich irgendwo auf eine unebene Fläche und es macht knack, ist dann eh schon unter Spannung. Bis jetzt kann ich mich beim Defy/Defy+ nur an einen Fall erinnern bei dem auch mal diese Scheibe gebrochen ist, also scheinbar kein häufiges Problem.

    Wenn dein Kauf bei Amazon nicht schon länger zurück liegt sind die wohl auch so Kulant und tauschen es, obwohl sie das nicht müssten. Wenn du es aber schon über ein halbes Jahr hast kann es sein das sie ablehnen.

    Ich hab dein Bild mal als Anhang eingestellt, das orginal direkt so groß im Beitrag führte schon auf einem Full-hd Monitor zu einem Scrollerlebnis ;)
     
  3. jug, 23.05.2012 #3
    jug

    jug Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Danke Obiwan. Ich wollte nur ein möglichst detailgetreues Bild anbieten, damit man auch den kleinen Sprung in dem kleinen Schutzglas gut erkennen kann. Bildanhängen ist natürlich eine gute Möglichkeit, insbesondere bei Hochauflösenden Bildern.

    Das Gerät habe ich in der zweiten Märzhälfte gekauft, demnach müsste ich noch unter die Kulanzregelung fallen. Die Reklamation an Amazon ist raus. Ich möchte jedoch nicht das gesamte Gerät einschicken müssen, sondern benötige im Grunde genommen nur einen neuen Gehäusedeckel. Es wäre doch völlig schwachsinnig, wenn man wegen eines defekten Gehäusedeckels eine Datensicherung durchführen und dann das gesamte Gerät einschicken muss. Zudem kann ich es, wenn es unterwegs ist, nicht nutzen, was ärgerlich ist. Das ist sicherlich bei größeren Problemen unabdingbar, aber wegen eines Deckels?

    Im Übrigen habe ich mich selbstverständlich nicht auf das Gerät gesetzt, das nehme ich schon vorher aus der Tasche :lol:
     
  4. wunderkiste, 23.05.2012 #4
    wunderkiste

    wunderkiste Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Vernee Thor
    Tablet:
    acer Iconia A1-840FHD
    Nur weil etwas den Beinamen "Outdoor-Handy" trägt, bedeutet das noch lange nicht, dass es unzerstörbar ist...:biggrin:
    Das Gorilla Glas ist leider auch nur bedingt kratzfest. mein Defy hat einen ordentlichen Kratzer, weil ich beim aus der Tasche holen an einen Knopf hängen geblieben bin...

    Würde mich aber trotzdem interessieren, wie Amazon die Sache handhabt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  5. Defy@1.1Ghz, 23.05.2012 #5
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Da muss ich dich enttäuschen. Dadurch, dass der Deckel, in dem das Glas eingesetzt ist, mit dem Gehäuse verschraubt ist, müsstest du das Defy öffnen => Garantieverlust ;)
    Entweder du bekommst ein Austauschgerät, oder wirst es einschicken müssen ;)

    Liebe Grüße
     
  6. jug, 23.05.2012 #6
    jug

    jug Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Oh :blink: , da habe ich wohl ein ganz spezielles Defy+ erwischt, bei dem ich durch bloßes Beiseiteschieben eines Riegels den Deckel entfernen kann und z. B. dadurch auch an Akku, SIM- und Speicherkarte gelange. Den Deckel könnte ich separat einschicken.
     
  7. TomDoe, 23.05.2012 #7
    TomDoe

    TomDoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Tja, den Deckel könntest du wohl einschicken, aber zumindest bei meinem Defy+ ist das Glas der Kameralinse immer noch am Gerät, wenn der Deckel unten ist.

    Wenn das bei dir tatsächlich anders ist, möchte ich gern ein Bild davon sehen, wenn der Deckel unten ist. Sonst viell. weniger klugscheissen... ;-)
     
  8. jug, 25.05.2012 #8
    jug

    jug Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Haste recht, hatte irgendwie noch mein altes 6230 im Kopf, da war das so. Naja, schnief, muss ich wohl alles wieder auf Werkseinstellungen zurückflashen und unrooten... :sad:
     

Diese Seite empfehlen