1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Defy+, "you shall not pass"* Internet via Bluetooth

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von ForenDaddy, 10.05.2012.

  1. ForenDaddy, 10.05.2012 #1
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Ich versuche gerade seit 7 Stunden das Defy anständig zum laufen zu kriegen. Ich habe schon alles durchsucht und die Anleitungen sind allesamt, lücken- und fehlerhaft.

    Funktionswunsch 1:
    Tethering über Bluetooth
    Funktionswunsch 2:
    Bilder per Bluetooth abrufen
    Betriebssystem: Windows 7 32bit

    Diese beiden Funktionen gingen mit meinem alten Handy Sony Ericsson W995 wunderbar.
    Bilder habe ich mit MyPhoneExplorer geholt.
    Internetverbindung über die PC Suite. Sogar bequem per Einwahlnetz.

    Beim DEFY+ alle samt Fehlanzeige.
    Das pairen funktioniert nicht richtig. Es fehlen Treiber für die Bluetoothverbindung. Keine Ahnung woher man die bekommen soll.
    Hotspot geht, ist aber unpraktisch, weil ich ständig zwischen Hotspot und WLAN umherschalten muss.
    USB-Tethering geht auch nicht. Keine Anleitung funktioniert.
    Bilder holen nur über USB (willkommen in den 90ern).

    Also habe ich mich dazu durchgerungen, die Motorola Hotline anzurufen.
    Erstmal wird man schön abgezockt, weil die Hotline Stimme 1 Minute lang nur sinnlose Informationen an die Backe labert, das kann man nicht anders beschreiben. Dann kommt man endlich zur Auswahl, drücken sie die 1 für....
    Dann bekomm ich jemanden an die Strippe, sag ich bin verzweifelt weil nix geht und brauche Hilfe. Da legt die Sch***** einfach auf. Was zum Henker ist das für ein Support.
    Bitte blechen, aber nicht nachfragen. Ist das das Motto von Motorola?

    Ok, ignoriert den Absatz hier drüber, den musst ich kurz mal loswerden, weil sowas hab ich noch nicht erlebt.

    Frage also an die die es nutzen:
    Wie klappt das mit Bluetooth genau?

    Wie gesagt, ein paar Treiber fehlen anscheinend.
    Ein Pairing hab ich aber hingekriegt. Jedoch komme ich nicht weiter, da ich keine Zugangspunkte habe. Ich habe nur die Anzeige eines Bluetoothgeräts in der Geräteansicht für das Motorola. Das wars. Weder das Senden vom Handy aus funktioniert, noch kann ich eine Wählverbindung einrichten, weil ich nicht weiss welches der 12 bluetooth modems meines ist.

    :crying: ich komm einfach nicht weiter.


    * copyright Der Herr der Ringe
     
  2. Aslolo, 10.05.2012 #2
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Also zumindest Bilder kannst du auch via Wlan und der App AirDroid tauschen^^
     
  3. ForenDaddy, 11.05.2012 #3
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    irgendwie vermisse ich in deiner antwort, das wort bluetooth. :huh:

    ich halte also fest, bluetooth funktioniert nicht auf android. :scared:
    die android hersteller sollten politiker werden.
    immer alles versprechen und nichts einhalten.
     
  4. Aslolo, 11.05.2012 #4
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Bluetooth funktioniert, ist nur:
    A) Saulahm, über Wlan datentauschen geht seeeeehr viel schneller
    B) Muss man nur die nötige App finden/machen
    MfG
     
  5. ForenDaddy, 11.05.2012 #5
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    a) hotspot funktion nuckelt mir den akku leer
    b) welche dann bitte? jeder sagt ne andere und wie die bedienung funktioniert ist auch unklar.
     
  6. skiskipowski, 11.05.2012 #6
    skiskipowski

    skiskipowski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Bevor mir vorhin mit O2 mal wieder die DNS-Verbindung abgeraucht ist und ich somit einen langen Beitrag incl. Link verloren hab, wollte ich eigentlich etwas über eine App posten, die nur unter Root läuft, mit der Du aber Bluetooth Tehtering machen kannst... ich schau mal ob ich sie noch finde...
    Lang gesucht, nicht mehr gefunden... das ist eine ziemlich alte Anwendung die dem Root-User die Möglichkeit gibt unter BT zu tethern... nativ scheint das nicht zu gehen.
     
  7. camelot, 12.05.2012 #7
    camelot

    camelot Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Alles was du oben aufgezählt hast funktioniert doch. Weshalb magst du MyPhoneExplorer nicht mehr bentzen?
     
  8. ForenDaddy, 14.05.2012 #8
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    @camelot
    Weil ich es nicht zum Laufen kriege.
    App ist installiert, Software auch. Aber ich finde weder über WLAN noch über Bluetooth etwas. Abgesehen dass das WLAN für unterwegs nicht brauchbar ist, da ich keinen Router mit mir rumtrage.

    Ausserdem löst es nicht das Problem, dass ich nicht per Bluetooth online gehen kann.

    Wie stabil ist eigentlich die Hotspot Funktion in der Praxis?
    Schaltet die sich nach längerer Standby Zeit aus oder läuft sie munter weiter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
  9. ForenDaddy, 18.05.2012 #9
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Mal ne Gegenfrage, ich kann ja per Hotspot Funktion mit Handy mobil ins Internet.
    Kann ich auch über diese Funktion, die Bilder und ähnliches vom Handy erhalten?
    So würde sich der Zugriff auf die Handydaten auch gleich mit beschleunigen.

    P.S.: Bilder per Bluetooth über MyPhoneExplorer geht endlich.
     
  10. ForenDaddy, 18.05.2012 #10
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Habs geschafft.
    Man muss auf dem Computer, im MyPhoneExplorer das Gateway des Hotspots als Handy IP-Adresse angeben. Dann gelingt auch die Datenübertragung komplett über WLAN ohne separaten Router.

    Somit geht:
    - Online gehen über HotSpot
    - Bilder usw über HotSpot synchronisieren
    - Bilder usw über Bluetooth synchronisieren

    Jetzt fehlt mir noch eins, ein Widget, mit dem ich mehrere Einstellungen/Apps mit nur einem Knopfdruck jeweils starten und wieder ausschalten kann.
    Ich leite daher mal zu diesem Thead weiter:
    http://www.android-hilfe.de/sonstig...oppen-von-einstellungen-apps.html#post3288757

    Dieser Thread ist closed. Leider nicht gelöst, sondern nur umgangen.
     
  11. skiskipowski, 18.05.2012 #11
    skiskipowski

    skiskipowski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Du bist hier wohl an einem Problem verzweifelt, mit dem ich schon seit über 10 Jahren immer wieder kämpfe: Bluetooth ist eine wunderbare Sache um mal schnell ein Headset anzuschließen oder mal zwischen zwei Handys eine Datei auszutauschen. Ansonsten habe ich leider immer wieder mit Bluetooth schlechte Erfahrungen mit Inkompatibilitäten, Verbindungsabbrüchen, Autentifizierungsproblemen etc gehabt. Für mich ist Bluetooth nur noch für das Headset aktiv und das war es dann.

    Schon schade, dass eine vielversprechende Technik innerhalb dieses Zeitraums nicht zu einer echten Lösung herangereift ist, da jeder Hersteller immer wieder sein eigenes Süppchen kocht und Features unterstützt oder weglässt wie es ihm gefällt u.ä.
     
  12. ForenDaddy, 18.05.2012 #12
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Ist leider so.
    Vor allem dass was bei einem Gerät geht, geht bei einem anderen plötzlich wieder nicht.
    Schon merkwürdig. Aber naja, wenn die Hersteller nicht wollen, dass man Dinge benutzt, dann brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn es keiner haben will.
     
  13. Oi!Olli, 18.05.2012 #13
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Zumindest was Motos angeht ist Bluetooth ziemlich schlecht integriert.

    Hab eigentlich alle benötigten Treiber installiert. Bluetooth geht trotzdem nicht.

    Bzw je nach Rechner geht es oder geht auch nicht. Wirklich viel abrufen kann ich ohne Zusatzsoftware nicht.

    Wenn ich mir da mein Nokia 5800 XM angucke oder gar meine altes 6131. Da konnte ich sogar mit der Windowssoftware schon eine Datenverbindung herstellen, das Handy als Modem nutzen und sogar den kompletten Speicher durchsuchen.

    Mit meinen Motos geht das meiste nicht mal per Zusatzsoftware.
     
  14. ForenDaddy, 18.05.2012 #14
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Ich hatte auch mal nen anderes Android von Sony Ericsson in den Fingern.
    Sieht da aber auch nicht besser aus.
    Entweder geht dann etwas anderes besser, dafür versagt es wieder an anderer Stelle.
    Ich empfinde zur Zeit Android eher als Rückschritt.
    Viel Potenzial, aber nichts wird ausgenutzt. Alles halbgar.
    Und das App Konzept ist auch nicht so das wahre.
    Ich komme mir manchmal wie ein Äffchen vor, das ständig Knöpfchen drücken muss, um eine kleine Portion Zucker zu bekommen.
    Man merkt halt stark das Linux durch.
    Kein einheitlicher Bedienworkflow. Ständige Unterbrechung von Arbeitsabläufen.
    Aber ok, wir schweifen ab. Back to the topic.
     
  15. skiskipowski, 18.05.2012 #15
    skiskipowski

    skiskipowski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    11.10.2011
    um nochmal kurz off topic zu bleiben: Ich finde das Konzept von Android sehr gut (ok, ich mag auch Linux ;-) Was jedoch entscheident ist: Sobald man einen gewissen Anspruch an sein Handy stellt, kommt man um das rooten nicht herum. Meine Ex hat ein HTC ungerootet und die ist damit absolut glücklich. Doch sie telephoniert, schreibt Mails, gleicht ihren Kalender ab und das wars dann auch ;-)
     
  16. GreGo, 19.05.2012 #16
    GreGo

    GreGo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Tablet:
    Motorola Xoom
    @ForenDaddy:

    Ich hatte die selben Anstrebungen bezüglich Defy+ und Internet over Bluetooth =)

    Sowohl mit meinem alten Sony-Ericsson W980, als auch mit defy+ hat die Internet-Verbindung fast immer funktioniert. Warum fast?

    Der SE W980 machte absolut keine Probleme. Die Geschwindigkeit von Bluetooth reicht vollkommend aus, in meiner Lokation ist der Empfang sowieso nicht so krass.

    Mit dem defy+ hat auch direkt alles funktioniert bis ich mit den Custom-Roms gespielt habe.

    Unter den Custom Roms (MIUI, CM7, White Rabbit) funzt diese Internet over Bluetooth nicht. Ich habe schon mit diversen Sachen in IP-config und routen des Rechners gespielt, einige Apps, die Bluetooth-Tethering versprechen, ausprobiert.
    Nchts.
    Es kann sein, dass ich einfach das richtige App nicht gefunden habe oder das entscheidene Häckchen nicht gesetzt hab', aber es klappt einfach nicht.

    Schließlich bin ich auf dem gerooteten Stock 2.3.6 gelandet, in der Hoffnung, dass ich irgendwann passende Custom-Rom finde.

    Meine Konfig:

    Rechner mit Windows 7, Bluetooth-Dongle das die Funktion des BT-Tethering unterstützt (das ist wahrscheinlich wichtig bei der Sache, denn nicht alle Bluetooth - Sticks alle Protokolle unterstützen).

    Defy+ mit Stock 2.3.6 und keine weiteren Apps und einstellungen speziell für Bluetooth nötig.

    Im Defy ist alles mit default-einstellungen vom Stock und Vodafon.

    Beim Pairing wurden auf dem Rechner paar Treiber automatisch instelliert. Unter anderem ist jetzt eine EinwahlVerbindung über den "Standard modem over bluetooth auf COM 6" möglich.
    Wenn ich vom Rechner diese Einwahl-Verbindung aktiviere, wählt er ganz normal wie übers Modem (man sieht die entsprechenden Meldungen), dann erscheint im Task-Leiste genz normale Modem-Verbindung (mit zwei Monitoren).
    Die default Ethernet Verbindung wird deaktiviert, die default routen geändert und der Internet über das Handy ist da.
    Ist wahrscheinlich nicht super schnell, dafür aber simple und fürs Surfen reicht vollkommend.

    Auf dem defy taucht links oben ein "e"- Zeichen, wenn man obere Zeile runter zieht zeigt der "Weiterleitung der Internet Verbindung".

    Wie gesagt, ich habe dies bisher nicht unter Custom-Rom geschafft. Es kann sein, dass da irgendein Dienst fehlt oder so was.
    Vielleicht weis jemand - welches und wie...

    Ich hoffe, Dir mit meinem ersten Beitrag irgendwie geholfen zu haben.
    Wie gesagt - grundsätzlich funktioniert das.
    Aber wie kriege ich das unter den Custom-Roms zum Laufen...
     
  17. ForenDaddy, 21.05.2012 #17
    ForenDaddy

    ForenDaddy Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Wie ich oben schon geschrieben habe, wird zwar etwas installiert, aber eben nicht alle Treiber für das Telefon.
    Es fehlt also etwas, was der Grund für das Nichtfunktionieren ist.
    Aber da es kein Treiberpaket dafür gibt, kann man es nicht lösen.
     

Diese Seite empfehlen