1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MP3-Cover werden nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von webmantz, 16.08.2010.

  1. webmantz, 16.08.2010 #1
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin zusammen,

    ich habe eine Reihe von MP3-Dateien auf das Desire kopiert. Alle Dateien haben vollständige ID3-Tags. Insbesondere habe ich mit dem Programm MP3Tag in jede Datei ein Albumcover eingefügt.
    Auf dem Desire werden die Albumcover trotzdem nicht angezeigt. Mache ich was falsch?

    Das Desire ist übrigens von O2 und läuft mit Android 2.1

    Gruß, André
     
  2. webmantz, 16.08.2010 #2
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Noch was ist mir gerade aufgefallen: auf dem Desire wird bei keiner MP3-Datei das Genre angezeigt. Obwohl das in allen Dateien im ID3-Tag drin steht, zumindest wird es sowohl im Programm Mp3tag als auch im Winamp richtig angezeigt.
    Interessant ist: bevor ich die Dateien mit Mp3tag bearbeitet und die Cover hinzugefügt habe, wurden das Genre auf dem Desire angezeigt.

    Gruß, André
     
  3. Evilandi666, 16.08.2010 #3
    Evilandi666

    Evilandi666 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.06.2010
  4. webmantz, 16.08.2010 #4
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin,

    danke für die Anleitung. Leider geht es bei mir trotzdem nicht. Ich habe soweit ich das sehe alles befolgt:

    • Die Coverbilder sind quadratische JPGs
    • Alle ID3-Tags wurden mit Mp3tag geschrieben
    • Den Ordner mit den MP3s habe ich umbenannt
    • Den Ordner Albumthumbs habe ich gelöscht
    • Die SD-Karte habe ich einmal entfernt und wieder eingelegt
    Aber das Desire zeigt nach wie vor keinerlei Coverbilder an. Gibt es noch etwas, was ich tun kann, oder muß ich hoffen, daß das Problem mit Version 2.2 behoben ist?

    Gruß, André
     
  5. Matschi21, 16.08.2010 #5
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Je ein Bild des jeweiligen Covers mit in den Album Ordner.
    Eventuell geht das
     
  6. webmantz, 16.08.2010 #6
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Nö, das geht auch nicht. Das hatte ich zuerst versucht.

    Gruß, André
     
  7. schinge, 16.08.2010 #7
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Auch incl. Ordner umbennen + Rescan der SD dann wieder zurückbenennen und wieder Rescan? Bei mir hat das so immer funktioniert.
     
  8. webmantz, 16.08.2010 #8
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Was genau verstehst Du denn unter "Rescan der SD"? Der normale Scnavorgang, der automatisch läuft, nachdem ich die USB-Verbindung gekappt habe?

    Gruß, André
     
  9. schinge, 16.08.2010 #9
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Ich nutze SDRescan, da ich die Daten entweder über Bluetooth oder WLAN auf das Desire hole und da gibt es keinen automatischen Rescan der SD. Ob das Desire nach der Trennung der "Festplattenverbindung" ein Rescan macht kann ich deswegen nicht sagen. Wichtig ist jedoch, daß die Umbenennungen (mach ich mit ES File Explorer direkt auf dem Desire) und die Rescans in der o.g. Reihenfolge durchgeführt werden - ansonsten sehe ich die geänderten CD-Cover nicht.
     
  10. webmantz, 16.08.2010 #10
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich werd noch wahnsinnig!

    Also, ich habe mir nun die beiden Programme SDRescan und ES File Explorer installiert. Dann habe ich:

    1. im ES File Explorer den Musik-Ordner umbenannt
    2. SDRescan ausgeführt
    3. im ES File Explorer den Musik-Ordner wieder umbenannt
    4. SDRescan ausgeführt
    Ergebnis: Nix! Im Musik-Programm werden immer noch keine Albumcover angezeigt. Es muß doch irgendwie möglich sein, das hinzukriegen. Vor allem, weil bei den vorinstallierten Songs die Cover angezeigt wurden (die habe ich aber schon gelöscht).

    Übrigens: der Ordner "Albumthumbs", den ich heute morgen mal gelöscht hatte, wurde nun wieder angelegt. In dem befinden sich auch genau die Albumcover meiner Lieder. Nur der Musikplayer zeigt sie nicht an :mad:

    Frage an die 2.2 - Benutzer: Ist das da immer noch so Buggy? Wenn nicht, dann warte ich lieber auf das Update, anstatt hier noch mehr Zeit zu investieren.

    Gruß, André
     
  11. schinge, 16.08.2010 #11
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Hast Du in diesem Musik-Ordner auch noch Unterordner? Die solltest Du dann auch umbenennen - Du kannst es ja mal mit einem ausprobieren und schauen, ob es was bringt.
     
  12. webmantz, 16.08.2010 #12
    webmantz

    webmantz Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Sicherlich sind in dem Musik-Ordner auch noch Unterordner. Je einer pro Interpret, und in den Interpreten-Ordnern dann auch noch jeweils einer pro Album.

    Nach mehrmaligem Umbennen, Löschen des Albumthumbs-Ordners und Rescan der SD-Karte habe ich es nun tatsächlich geschafft, bei einigen Alben ein Coverbild zu sehen. Aber nicht bei allen. Wobei ich da sogar ein Prinzip erkenne.

    Ich habe zunächst sämtliche Alben von "Queen" auf das Desire kopiert. Jetzt werden bei 10 Alben die Coverbilder gezeigt, bei drei jedoch nicht:

    • A Day at the Races
    • A kind of Magic
    • A Night at the Opera
    Fällt was auf? Genau, das sind die drei Alben, deren Name mit nur einem Buchstaben beginnt, gefolgt von einem Leerzeichen.

    Wie auch immer, dieses Feature der Coverbildanzeige ist derart Buggy, daß ich da jetzt nicht noch weiter rumprobieren werde. Vielleicht kann mir jemand einen alternativen MP3-Player empfehlen, wenn möglich sogar einen, der auch mit WMA-Dateien umgehen kann?

    Gruß, André
     
  13. FaceOfIngo, 17.08.2010 #13
    FaceOfIngo

    FaceOfIngo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Ich habe meine Ordner alle ohne Leerzeichen und keine Bilder im Ordner sondern auch direkt in die MP3 getaggt MP3Tag ist bestes wo gibt.;)

    Anschließend noch ein SDRescan, obwohl beim kopieren via USB nicht notwendig, und gut ist. Cover werden alle ordentlich angezeigt.

    Bspl:

    • A Day at the Races
    • ADayAtTheRaces
    Nennt mich altmodisch und auch wenn alle sagen unter Linux und dem heutigem Windows ist es nicht mehr notwendig, aber man sieht immer wieder, dass es AbUndZu immer noch zu Probleme kommt.

    Als alternativ player kann ich Dir den MortPlayer Music (beta) - Android Apps und Tests - AndroidPIT
    empfehlen weitere Infos zum Mortplayer findest direkt hier im Forum

    Edit:
    Als Bildformat verwende ich im überigen PNG
     
  14. Mort, 17.08.2010 #14
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Android ist da relativ unschuldig, ID3v2.3 ist einfach die Hölle. Die Spezifikation ist derart schwammig und unübersichtlich, dass es lauter inkompatible Implementierungen gibt.
    Dabei ist das größte Problem schon, so etwas scheinbar einfaches wie die Länge eines Tags herauszufinden. Die Spezifikation lässt einen im unklaren, ob diese "syncsave" (*) sein sollte oder nicht. Dann gibt's noch ein optionales "unsychronized scheme" (**), bei dem ein paar leere Bytes (0-Wert) eingeschoben werden, die aber bei der Längenangabe nicht mitgezählt werden sollen. Da hält sich aber auch nicht jeder dran, außerdem macht es das Auffinden des nächsten Tags sehr langsam und umständlich (man muss die eingefügten Bytes finden, zählen und überspringen...).

    (*) die obersten Bits werden jeweils leer gelassen, damit nicht zufällig eine Bytefolge entstehen kann, die beim Streamen für den Start eines MP3-Frames gehalten werden könnte. Also binär 00000001 0000000 für 128 Bytes statt 00000000 1000000. Je nach Tagger könnte im ersten Fall das Tag also 256 oder 128 Bytes lang sein. Da hilft dann nur raten... (Der MortPlayer schaut nach 128 Bytes, ob da was steht, das ein Tag sein könnte - also 4 Großbuchstaben oder Ziffern - und wenn nicht, versucht er sein Glück mit 256 Bytes...)

    (**) Ziel ist hier ebenfalls, "Schein-MP3-Frames" zu verhindern, diesmal aber innerhalb der Tag-Daten.
     
  15. fallenangel, 21.10.2010 #15
    fallenangel

    fallenangel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2010
  16. mp6230, 15.12.2010 #16
    mp6230

    mp6230 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo Zusammen,
    ich habe auch ein Problem mit der Coverdarstellung im Musikplayer.
    Ich habe verschiedene einzelne Lieder auf die SD Karte in das Verzeichnis MP3 kopiert und der Android Player kann scheinbar die Covers aus den MP3 Dateien nicht auslesen. Gibt es einen Player, der das kann?

    Scheinbar ist der Musikplayer darauf ausgelegt, pro Interpreten existiert ein Ordner und darin befinden sich die Alben jeweils auch in Ordnern.

    Was soll man denn nun bei einer "losen" Musiksammlung machen :confused2:
     
  17. HTCDESIRE2011, 15.12.2010 #17
    HTCDESIRE2011

    HTCDESIRE2011 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hab mich grad mal schnell hier angemeldet, als ich von Euren Problemen mit den Covern gelesen habe.

    Ich habe da in der Vergangenheit auch lange probiert und getestet, mit Sony Ericsson-Telefonen, MP3-Playern usw., mir die Haare gerauft und dann bin ich dahinter gekommen.

    Die Lösung ist simpel: :cool2:COVERBILDER 400x400 PIXEL:cool2:(trotzdem bitte alles lesen)

    Kleiner ist möglich, aber auf keinen Fall größer, nicht einen einzigen läppischen Pixel, also 401x400 wäre schon wieder zuviel des guten. Dateityp ist bei mir immer JPG/JPEG, Dateigrößen zwischen 50-150 Kb sind ausreichend, der Dateiname ist vollkommen egal...
    So zumindest meine Erfahrung mit diversen Geräten verschiedener Hersteller.

    Zum Einfügen benutze ich das Programm MP3TAG.

    !!! Nicht vergessen, vor dem einfügen des neuen Covers das alte zu entfernen, sonst kann es wieder zu unerwünscheten Effekten kommen.

    Seit ich mich an diese simple Regel halte, ist mir von meinen knapp 17.000 Musiktiteln keiner mehr ohne angezeigtem Cover untergekommen, egal auf welchem Gerät.

    So hat jeder hier seine Problemchen, mein HTC Desire synchronisiert sich z.B. mit iTunes und den ausgewählten Titellisten, aber danach ist keine Musik auf dem Handy, sondern nur die Titellisten mit 0 byte Größe.:sad:
    Ich hoffe, jetzt hier einen passenden Thread dazu zu finden...
     
  18. mp6230, 15.12.2010 #18
    mp6230

    mp6230 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Vielen Dank für die Info :thumbsup:

    Ich habe irgendwo in den weiten des Internets gelesen, dass die Cover anhand der Album-Information angezeigt werden. Wenn diese Info bei "losen" Tracks nicht gepflegt wird, ordnet der Android Musikplayer das zuerst ermittelte Cover diesen Liedern zu.
    Ich habe versuchsweise mit MP3tag irgendwas(muss bei jedem Lied unterschiedlich sein, z.B. Artist+Title) in das Albumfeld geschrieben und plötzlich klappt alles so, wie es soll. Für jedes Lied wird das eigene Cover angezeigt, was ich vorher per MP3tag in die Datei integriert habe. Die Größe der Covers spielt dabei keine Rolle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2010
  19. HTCDESIRE2011, 15.12.2010 #19
    HTCDESIRE2011

    HTCDESIRE2011 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Okay, dieser Fall tritt bei mir nicht auf, weil jeder Titel ist irgendwie auf einem Album, also steht es auch dort drin.

    Hab ich Dich richtig verstanden, Du hast im gleichen Ordner wie die MP3-Dateien zusätzlich die Bilder drin und je nach Dateiname werden die Infos in die MP3-Dateien geschrieben? Wenn ja wäre das für mich auch gewohnungsbedürftig, ich hab in den Album-Ordnern nur noch Musikdateien drin und wenn man mal welche weitergibt, sind die Cover in jedem Track gleich drin. Aber es ist Geschmackssache, jeder macht es eben anders...

    Weiterhin werden die Dateien definitiv auf SE-Geräten Probleme machen. Sorry, vielleicht hat es sich ja bei den neuesten Modellen auch geändert, dass weiß ich natürlich nicht genau, aber bis K800i und auch SATIO war es so... es durften max. 400x400 px sein.
     
  20. mp6230, 15.12.2010 #20
    mp6230

    mp6230 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    So ist es bei mir auch, habe es oben vielleicht etwas umständlich ausgedrückt:cool2: Mit MP3tag kann man die Coverbilder in die MP3s einfügen.

    Ich habe leider nicht zu jedem Lied die Info, auf welchem Album das war. Bzw. kaufe ich teilweise nur einzelne Lieder von einem Album.

    Auf dem Desire läuft das auch mit den verschiedenen Covergrößen ohne Probleme. Da ich noch kein SE hatte, kann ich nichts dazu sagen.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. cover wird nicht angezeigt sind auf der sd karte android