1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MZ601 nur rooten, kein CWM oder CR

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom" wurde erstellt von rollo27, 01.03.2012.

  1. rollo27, 01.03.2012 #1
    rollo27

    rollo27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Moin! Ich bin noch ziemlich neu im Form, aber nicht mehr ganz neu in der Materie. Seid gegrüßt!

    Ich habe hier ein Xoom MZ601 liegen mit 3.2 drauf. Ich möchte Root nur, damit ich einen externen USB-Stick benutzen kann. Also soll es nur gerootet werden ohne jede weitere System-Änderungen, etwa so wie im ersten Teil von hier http://bit.ly/xty4ql

    Das Problem sind die vielen, meist zu alten, kursierenden Versionen von rootboot.img. Bei mehreren Versuchen ist das ganze schon schief gegangen - entweder ging danach Wifi nicht oder ich konnte gar nicht mehr booten. Das hier im Forum beschriebene How-To zum "Universal Root" will ich (bzw. der Besitzer des Xoom) nicht unbedingt - es macht "zu viel", sorry.

    Mir würde also eine passende rootboot.img und ein dazu gehörendes (?) "su" allein schon nützen - doch woher nehmen? Ich würde mich über Tips freuen.

    (Bei meinem Winzling von Pearl (PMT.43-wifi) war das alles in 5 Minuten erledigt...)

    Ralph
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2012
  2. Sentence, 01.03.2012 #2
    Sentence

    Sentence Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    S3, S6 Edge
    Moin,
    das wird nix werden, für USB-Sticks brauchst du dann auch einen Custom Kernel.
    Der Universal Root, ist doch das gleiche, wie in deinem Link am Anfang beschrieben...

    MfG
     
  3. rollo27, 01.03.2012 #3
    rollo27

    rollo27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Na, nicht ganz - von CWM o.ä. ist eben dort nicht die Rede, deswegen habe ich es ja angeführt.

    Verstehe ich das dann richtig: das CWM brauche ich, damit ich das Xoom-Universal-Root.zip von der SD-Karte zu fassen bekomme? Und daß in selbigem die Komponenten stecken, die auch das Mounten von USB-Sticks ermöglichen? Dann würde ich tatsächlich nicht ohne CWM o.ä. auskommen, da haste recht.

    Nur zur Versicherung für Ängstliche :blushing: : das Universal-Dingens paßt für das auf 3.2 ge-updatete 601 (ja ich kann lesen: "alle" Xooms) UMTS/Wifi?

    Nebenbei gefragt: bekomme ich irgendwie raus, ob ich unlock schon gemacht habe? Meine letzten Versuche sind ein paar Tage her... Wenn nicht nötig, will ich die Daten nicht nochmal verlieren.

    Danke schonmal!
    Ralph
     
  4. Heiko12627, 02.03.2012 #4
    Heiko12627

    Heiko12627 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.04.2011
    von der Seite gibs die Treiber net mehr fürs Xoom 32Bit
     
  5. rollo27, 02.03.2012 #5
    rollo27

    rollo27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Öhm, auf welche Frage ist das die Antwort?
     
  6. rollo27, 02.03.2012 #6
    rollo27

    rollo27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    So, es ist gelungen. Nur die busybox im xoom-universal-root.zip wird als zu alt (?) erkannt, aber sofort automatisch updated.

    Alles in allem: saubere Arbeit, danke!

    Ralph
     

Diese Seite empfehlen