1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Anstecken des USB-Kabels geht das Cosmo aus

Dieses Thema im Forum "Odys Cosmo Forum" wurde erstellt von Mahoga, 18.07.2012.

  1. Mahoga, 18.07.2012 #1
    Mahoga

    Mahoga Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2012
    Guten abend ich habe eine problem mit dem cosmos. ich habe es heute erhalten und wenn ich das usb kabel reinstecke geht es aus, man kann es dann nur wieder starten wenn man das ladekabel reinsteck. hat jemand schon mal das selbe problem gehabt?

    MFG mahoga
     
  2. bgates, 25.07.2012 #2
    bgates

    bgates Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2012
    Hallo zusammen!
    Habe das gleiche Problem...
    Das Cosmo kam auch gestern (von Amazon als Warehouse-Deal), stürzt beim USB anstöpseln ab und startet nur mit eingestecktem Netzteil :-(
    Der Akku war bei über 90% direkt nach dem neuerlichen Einschalten und sollte somit als Ursache nicht in Frage kommen.
    Gruß
    Stephan

    EDIT:
    Problem gelöst....
    Traue mich ja gar nicht es zu schreiben. Ist mir schon bissi peinlich...
    Der Vorbesitzer (wie erwähnt ein Warehouse-Deal von Amazon) hat die Micro-USB Buchse wohl alles andere als sanft behandelt. Dies hatte zur Folge, das die Kontaktzunge in der Buchse nach unten gedrückt war. Das wiederum führte dazu, dass ich den Stecker RICHTIG herum nicht in die Buchse bekam, aber eben FALSCH herum. Somit hat das Einstecken wohl einen Kurzschluß herbei geführt.
    Lösung:
    Ein Stück Kunststoff geschnappt (hier ein kleiner Kabelbinder), die Spitze flach geschnitten und vorsichtig die Kontaktzunge wieder hochgebogen. Auf keinen Fall einen (Metall-)Schraubenzieher o.ä. verwenden. Und nochmal: VORSICHTIG hochbiegen.
    Jetzt ist alles wieder paletti
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  3. mephisto2403, 21.08.2013 #3
    mephisto2403

    mephisto2403 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2013
    Guten Morgen, ich möchte mich herzlich bei bgates bedanken: einen "Fehler" zuzugeben, noch dazu auch gleich die Lösung dazu zu veröffentlichen-Respekt!
    Vorab: bin echter Neuling, aber irgendwann muss man ja anfangen mit Android und so..
    Gestern habe ich mein neu (Warehousedeals!) erstandenes Cosmo mit einer externen Tastatur versucht. Die Logi meines Pcs fuktionierte auch, bis auf - das US Layout. Aber es gibt ja für fast alles eine App. Gesucht (natürlich über PC mit der Logitastatur die eben noch mit dem Cosmo verbunden war) installiert und: immer noch Y vs Z. OK, neue App gesucht, installiert, Tastatur wieder umgesteckt, nix erkannt. Na gut, es gibt ja auch Apps für USB. Also gesucht, gefunden, installiert. Diese App meldete, dass der S3C Treiber fehle. Sch..lecht-vielleicht bei der Rumprobiererei gelöscht oder überschrieben? Dann habe ich etwa 3 Stunden nach Lösungen für das "s3c usb host driver not found" Problem gesucht. Da geht´s dann schon ans Eingemachte, mit rooten und so, will ich aber (noch) nicht. Was solls, iss ja noch nich viel drauf, also zurück zu Werkseinstellungen. Soo.
    Neu gebootet UND: wieder nix. Am Adapter Kabel USB Host, das beim Cosmo mitgeliefert wurde funktioniert kein USB Stick, keine Tastatur, er war einfach tot.
    Aus Verzweiflung habe ich mich hier bei diesem Forum angemeldet, in der Hoffnung, es würde einen verständnisvollen Experten geben, der einem Laien wie mir mein Problem löst.
    Gibt es, wie man sieht. Bin nur zufällig auf diesen Beitrag gestolpert, denn anscheinend habe ich den Adapter nicht nur beim x-ten Mal anstecken verkehrt eingesteckt und damit die Zunge der USB Buchse verbogen, sondern auch nicht fest genug, so dass der oben erwähnte Kurzschluss gar nicht erst auftrat.
    Nach insgesamt 7 Stunden suchen, installieren, hoffen und fluchen, war nach lesen dieses Artikels (als Werkzeug diente ein old fashioned Holzzahnstochers) das Problem innerhalb 30 Sekunden behoben. Die Tastatur funktioniert wieder- zwar immer noch mit falschem layout, aber da gib bestimmt eine App ;)

    Liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen