"Nachricht" startet immer und verbraucht Akku

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von unentschieden, 15.03.2011.

  1. unentschieden, 15.03.2011 #1
    unentschieden

    unentschieden Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Hi!

    ich versuche gerade das Wildfire meiner Mutter auf Akkulaufzeit zu optimieren, leider ist das aber nicht ganz so einfach wie bei meinem Desire.

    Ich habe dafür battery Monitor installiert, womit man den Stromverbrauch in mA loggen kann.

    Bei meinem Desire ist das im Standby idR zwischen 3 und 7mA, darüber geht es fast nie, u.a. weil ich bei Ausschalten des Displays vom Task killer alle tasks beenden lasse.

    Beim Wildfire habe ich das nun auch probiert, aber irgendwie scheint sich hier immer wieder etwas selbst zu starten und der Verbrauch steigt dann von 1-2mA auf 10-20, manchmal sogar bis 100mA! Wenn cih dann im Task Killer nachsehe ist meistens die App "Nachricht" aktiv, manchmal auch noch "NachrichtEN" obwohl ich keinerlei widgets an habe und auch alle synchro-/hintergrundaktionen abgeschaltet sind.
    Was genau ist das für ein Dienst und weshalb schaltet er sich immer wieder selbstständig ein, obwohl er das auf dem desire nicht tut? Und wie kann ich das dauerthaft verhindern?
     
  2. Randall Flagg, 15.03.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Taskkiller sind absolut kontraproduktiv. Du würgst Programme ab.
    Android friert sie ein um sie bei Bedarf schneller wieder parat zu haben.
    Diese Programme brauchen fast nie CPU und belasten somit die Performance nicht.
    Die App die am längsten ungenutzt ist wird dann vom System automatisch beendet wenn der Platz knapp wird.
    Manche Programme werden wieder gestartet weil das vom System so vorgesehen ist.
    Damit sparst keinen Akku,im Gegenteil. Durch ständiges abwürgen und vom System neu starten,erreichst Du das Gegenteil.
    Außerdem kann das zu Lasten der Performance gehen,da nicht ordnungsgemäß beendete Programme das System lahmlegen.
    Hier kann man das nachlesen. Tasker ja,aber nur wenn sich eine App mal aufhängt.

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...gen-fakten-wahrheit-ueber-android-phones.html
    und hier wird es auch nochmal gut erläutert:

    http://www.androidig.de/index.php/2009/07/23/hintergrund-arbeitsspeicher-verwaltung-unter-android/

    Also lass das System einfach seine Arbeit tun. Sonst hast Du eventuell ein unrundes System und ärgerst dich.
    Das Wildfire hat bei mir trotz allen Syncs und INet dauerhaft an trotzdem locker 1.5-2 Tage gehalten.
    Für ein Smartphone nicht übel. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
  3. ramdroid, 15.03.2011 #3
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Die Programme werden vom System ja beim neustarten nicht nur einfach in den Speicher geladen, sondern müssen erst noch entpackt und übersetzt werden. Da viele Services unter Android vorgesehen sind dass sie permanent laufen, werden sie vom System auch automatisch wieder neu gestartet...

    Und wenn Apps im Speicher geladen sind, tun sie normalerweise nämlich genau das: GAR NICHTS. Sie werden erst aktiviert wenn ein entsprechendes Ereignis im System auftritt.
     
  4. unentschieden, 15.03.2011 #4
    unentschieden

    unentschieden Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    okay, ich werde mich darüber mal informieren.

    Aber es ändert ja nichts an der Tatsache, dass sich diese Nachricht-App immer wieder startet und Strom verbraucht ohne Ende und auch ohne Sinn.
    Mit 1-2 mA im Standby könnte das Handy 6-7 Tage halten - vorausgesetzt, man lässt es im Standby. Andere user haben das auch schon so hier bestätigt...

    weiß jemand, was genau diese app alles macht? es scheint ja die sms-funktion zu sein, wenn ich mich nicht täusche. aber wozu startet die?!

    mit diesem Handy-code habe ich nun bei Anwendung im Teilwachzustand entdeckt, dass da noch eine Anwendung namens UID 10049 viel Akku verbraucht, weiß jemand, was das ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2011
  5. ramdroid, 16.03.2011 #5
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Wie gesagt, die permanenten Services werden eben vom System automatisch wieder in den Speicher geladen wenn sie beenden wurden.

    Lass sie doch einfach laufen, dann dürfte es auch keinen zusätzlichen Strom mehr verbrauchen.
     
  6. unentschieden, 17.03.2011 #6
    unentschieden

    unentschieden Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Hey, also ganz offensichtlich ist es doch nicht so, wie ihr beschreibt.
    Meistens (nicht immer) wenn ich mit dem killer alle tasks beende, verbraucht das handy 30min bis 2h nur 1-2mA, erst dann startet wieder irgendwas und ich weiß einfach nicht was genau und das handy verbraucht ab dem zeitpunkt ständig 30-60mA oder mehr. Wenn ich den killer nicht benutze, verbraucht es ständig so viel.
    Hat jemand ne Idee, was sich da immer starten könnte?
     

Diese Seite empfehlen