1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. freibooter, 09.09.2011 #1
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    499
    Erhaltene Danke:
    232
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Da dem Ideos aus Kostengründen ja keine SD-Karte beiliegt und damit sich einige Apps, die generell auf so etwas angewiesen sind, dennoch nutzen lassen, hat Huawei dem X3 eine zusätzliche, 20mb große Partition vom internen Speicher abgezwackt und nutzt diese als "virtuelle" SD-Karte.

    Bei dem ohnehin winzigen internen Telefonspeicher tun die so verschwendeten 20mb gleich doppelt weh.

    Hat jemand eine Lösung, diesen Speicher freizugeben und/oder als internen Telefonspeicher mitzunutzen?

    Ich befürchte, dass das ohne Root ein Ding der Unmöglichkeit sein dürfte - gibt es bezüglich dessen schon Fortschritte? (Meines Wissens lässt sich alternative Firmware aufspielen und rooten, aber dadurch gehen nicht nur einige Features verloren, sondern auch der Weg zurück ist dank fehledem recovery-ROM unmöglich).
     
  2. MaskierterHater, 29.08.2012 #2
    MaskierterHater

    MaskierterHater Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.08.2012
    Ich denke nicht, dass das funktionieren kann. Du kannst die vom System erstellte Partition nicht verändern bzw. vergrößern oder gar löschen. Selbst mit Root sollte das nicht klappen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2014
  3. KatyB, 29.08.2012 #3
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,866
    Erhaltene Danke:
    1,899
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2014

Diese Seite empfehlen