1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navigation und viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von webrus, 29.12.2010.

  1. webrus, 29.12.2010 #1
    webrus

    webrus Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 10
    Ich habe die Hoffnung dass mir hier jemand eine Hilfestellung in Sachen Navigation mit meinem neuen Desire HD gibt.

    Wenn ich das richtig verstehe, ist mit Google Maps Navigation eine Navigationsmöglichkeit vorinstalliert die keine zusätzlichen Kosten für Kartenmaterial verlangt. Saugt Google Maps Navigation dabei ständig aus dem Internet und verursacht großen Datentransfer und damit auch Roamingkosten? Ist die Navigation zuverlässig?

    Gibt es in Sachen Navigation auch kostengünstige, anwenderfreundliche und zuverlässige Alternativen, bei denen ohne ständigen Datentransfer (ich glaube verstanden zu haben, dass dies die Onboard-Lösungen sind) Navigation für Auto und zu Fuß möglich ist.
     
  2. frank_m, 29.12.2010 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    ja, Google Maps holt sich die Kartendaten aus dem Internet. Und Alternativen? Du hast das passende Forum doch schon gefunden ... Hier wimmelt es von Alternativen.
     
  3. Bender, 29.12.2010 #3
    Bender

    Bender Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Roaming-Kosten natürlich nur im Ausland.

    Ansonsten benötigt Google Maps natürlich sinnvollerweise eine Daten-Flatrate, weil das Routing offboard (d.h., Google Maps besorgt sich die Karten online) vonstatten geht. Dies kann einigen Traffic verursachen.

    Ich habe nur mal probeweise mit Google Maps navigiert, in diesem kurzen Test hatte ich nichts auszusetzen. Würde aber die Zuverlässigkeit in Gegenden etwas anzweifeln, die nicht so ne gute Netzversorgung haben. Idealerweise benutzt man GM mit schnellen Datenverbindungen.

    Gibt auf jeden Fall Alternativen, ich benutze Navigon, aber so günstig ist das nicht. Je nach Umfang des Kartenmaterials kann das schon etwas mehr kosten, funktioniert aber wie ne Eins.
     

Diese Seite empfehlen