1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navigon zieht mehr Akku als im Auto geladen wird?!

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Donut009, 29.08.2010.

  1. Donut009, 29.08.2010 #1
    Donut009

    Donut009 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Morgen,

    kann es sein dass man Navigon im Auto nicht ordentlich nutzen kann weil der Akku sich trotz angeschlossenem Ladegerät leert weil Navigon mehr Strom brauch als dass geladen wird?!
     
  2. schinge, 29.08.2010 #2
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,812
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Ja, das liegt daran, daß die meisten Auto-Ladekabel am Desire nur 500mA liefern (auch wenn 1000mA bzw. 1A draufsteht) und das reicht dann nicht für Display, GPS und Navigationssoftware. Mit z.B. dem original HTC-Ladekabel zieht das Desire bis zu 1000mA und dann klappts auch mit dem Aufladen während der Navigation. Während längeren Autobahnfahrten (ohne daß Du abfahren musst) kannst Du auch das Display ausschalten - dann wird der Akku auch mit den 500mA-Ladekabeln wieder langsam voller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
  3. Donut009, 29.08.2010 #3
    Donut009

    Donut009 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    welches ist den das orig. HTC Ladegerät? Kann auf der Homepage nichts finden.
     
  4. schinge, 29.08.2010 #4
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,812
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
  5. Shizophren, 29.08.2010 #5
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
  6. Deerhunter, 29.08.2010 #6
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
  7. mysticc, 29.08.2010 #7
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Hab letztens bei Goolge Navigation auch nur 2G eingestellt und hatte keine Nachteile feststellen können bzgl. dem Nachladen der Kartendaten.
     
  8. H1Chris, 29.08.2010 #8
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    EDGE reicht absolut solang man es auf "Karte" stellt. Bei Satellit kann es lästig werden.
     
  9. kNoPf, 29.08.2010 #9
    kNoPf

    kNoPf Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2010
    mal was anderes zu dem Original HTC KFZ Kabel: Was bringt es eigentlich dass der Stecker und Kabel seperat ist wenn man dieses Kabel nicht als USB Datenkabel nutzen kann?!??!

    Habs mit meinem KFZ-Kabel versucht und mit dem KFZ-Kabel meines Kumpels! Konnte damit nur am Rechner laden.
     
  10. H1Chris, 29.08.2010 #10
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Zumindest kann man dann am PC oder sonst wo das Kabel zum Laden nutzen.
     
  11. mongobongo, 29.08.2010 #11
    mongobongo

    mongobongo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Nexus S
    Bei mir funktioniert das Original Nokia-Ladekabel auch einwandfrei. Telefon wird trotz Navigation zusätzlich geladen. Das Nokia hat genug Power
     
  12. Handymeister, 29.08.2010 #12
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
  13. Beppo Boppel, 30.08.2010 #13
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Ich habe zwar kein Navigon mehr, sondern Co-Alk, das zieht aber auch nicht weniger als Navigon und hat mir auch den Akku wärend der Fahrt leer genuckelt, ihn zum glühen gebracht und nach 10-60 Minuten zum Reboot geführt.
    Egal ob Navigon, Co-Alk, oder Google-Navi.

    Seit ich meine Desiré nun gegen ein Reboot-freies Exemplar ausgetauscht habe, reichen auch die 500mA meines Autoadapters, dass der Akku sogar etwas voller wird während der Fahrt.

    Bootet deine Kiste auch gelegentlich oder wird der Akku sehr warm?
    Bei mir war immer 40 Grad die Schallgrenze.
     
  14. blur, 30.08.2010 #14
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Klingt interessant, aber was ist das:
    ?
     
  15. derzap, 30.08.2010 #15
    derzap

    derzap Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    nur zwischendurch. wie kann ich navigon deinstallieren? es wird bei meinem d1 handy 2.1. gar nicht im deinstallationsmenü angezeigt. auch nicht über fremdapp wie quick system info pro etc..
     
  16. Beppo Boppel, 08.09.2010 #16
    Beppo Boppel

    Beppo Boppel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Eine Desiré, die nach Reklamation wegen ständigen Reboots bei Belastung, und Gerätetausch nun einwandfrei funktioniert.

    Kein ungewollter Reboot -> keine Überhitzung -> kein Stromverbrauch größer als 500mA Ladestrom beim Navigieren = Alles bestens :thumbup:
     
    blur bedankt sich.

Diese Seite empfehlen