1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

NEXUS S-LCD von Vodafon befreien! FRF91 > FRG83

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Deroculus, 28.09.2010.

  1. Deroculus, 28.09.2010 #1
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    NEXUS S-LCD von Vodafon befreien! FRF91 Vodafon > FRG83 US-Google!


    MODEL: Nexus One (SLCD version)
    HBOOT: 0.35.0017
    RADIO: 32.41.00.32U_5.08.00.04 oder (32.36.00.28U_4.06.0012_7)
    BUILD: FRF91
    Android-Version: 2.2

    KERNEL: 2.6.32.9-27227-g3c98b0dhaley@m4-dev#1

    -------

    Voraussetzungen!!!!!!

    - Unlock
    - recovery-RA-nexus-v1.8.0.1-aw.img

    http://alternate-coding.com/recovery-RA-nexus-v1.8.0.1-aw.img

    alles nach folgender Anleitung:

    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-nexus-one/13915-nexus-one-root-how.html

    -------

    Falls Ihr noch die ältere RADIO Version drauf habt (32.36.00.28U_4.06.0012_7):

    Hier könnt Ihr die "5-08-00-04" downloaden und über fastboot flashen!

    FRG33-radio-5_08_00_04.zip - CyanogenMod Forum

    Alternativ kann auch die US-Version FRG33 geflasht werden!

    FRG33 downloaden, umbenennen in PASSIMG.zip und auf die sdkarte kopieren.

    http://android.modaco.com/content/g...build-info-and-repacks-stock-rooted-deodexed/

    "Original image zip download: "download" (ROMraid Load Balancing) - MD5: d90635c2d269c6a26f77ae1a681e5424"

    Dann Nexus ausschalten und einschalten mit power + leisetaste gedrückt halten.

    Den Anweisungen am Bildschrim folgen! - Fertig.

    -------

    Und nun gehts los:
    Die originale FRF91 US-VERSION flashen und WICHTIG das Update FRG83 gleich hinterher sonst bleibt es dunkel:

    Über das Custom-recovery: recovery-RA-nexus-v1.8.0.1-aw.img
    "Flash zip from sdcard"

    Download FRF91 US-Version:

    Download: update-nexusone-FRF91-stock-noradio-signed.zip
    - without radio image (md5sum: 041b1e21433e636340ca6b56f141a315)

    Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

    Download FRG83 US-Version:
    http://android.clients.google.com/packages/passion/signed-passion-FRG83-from-FRF91.c8847c98.zip

    Wer noch root will oder braucht, ich habe mich hier bedient:

    http://www.android-hilfe.de/nexus-one/46247-neues-update-frg83-5.html

    Viel Spass mit eurem Vodafon freien Nexus One LCD. Ich hoffe das passt soweit;)

    MODEL: Nexus One (SLCD version)
    HBOOT: 0.35.0017
    RADIO: 32.41.00.32U_5.08.00.04
    BUILD: FRG83
    Android-Version: 2.2.1
    KERNEL: 2.6.32.9-27240-gbca5320android-build@apa26 #1

    Gruß, Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
    PoP und Teuflor haben sich bedankt.
  2. PoP, 28.09.2010 #2
    PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    Macht es Sinn nach jedem Rom flashen nochmal zu wipen?
     
  3. Deanna, 28.09.2010 #3
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Wenn Du z.B. von CM auf CM updatest brauchst Du das in aller Regel nicht. Wenn Du aber das Rom wechselst (z.B. von CM zu Enomother) dann ist das auf jeden Fall angeraten.
     
  4. PoP, 29.09.2010 #4
    PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hab noch folgende Fragen:

    Einige User schreiben das es Probleme gibt wenn man von frg33 weg will. Gilt das auch beim flashen von frf 91?

    Beim custom recovery heisst es sonst immer das man die Datei update.zip nennen muss. Wenn ich jedoch zwei updates auf der karte haben muss, ist dann die Genaue Bezeichnung der Dateien egal? d. h. Kann ich einfach die original Namen der Zip Files belassen?
     
  5. Deroculus, 29.09.2010 #5
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Mit dem custom recovery kannst du die ROMs switchen wie du lustig bist.

    Und nein mit der oben verlinkten custom recovery geht das ohne umbennen nach update.zip.
    Jedenfalls mit den von mir verlinkten quellen.

    Gruß Christian

    Sent from my Nexus One using Tapatalk
     
    PoP bedankt sich.
  6. PoP, 29.09.2010 #6
    PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    ok, das klingt super. Ich werde das mal morgen probieren und mich hier mit dem Ergebnis melden. Bin noch hin und hergerissen ob ich dann noch root brauche, oder lieber OTAs haben will. Aktuell habe ich keinen echten Use-Case für den root access da ich keine custom roms brauche, und auch keine anderen Themen kenne bei denen Root ein must wäre...
     
  7. PoP, 29.09.2010 #7
    PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    hmm der FRG33 download link funzt nicht. Kann das ROM auch nicht googlen, kein download link weit und breit...
     
  8. Deroculus, 29.09.2010 #8
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    hab den Link geändert!
     
  9. PoP, 29.09.2010 #9
    PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    hi,

    verdammt, habe aus versehen direkt auf mein FRG83 (rooted) das FRG33 über passimg aufspielen wollen. Jetzt komme ich nicht mehr ins recovery, kriege nur ein ausrufezeichen wenn ich rein will.

    Was kann ich da machen?

    btw: ich habe das stock us rom geflashed also nicht prerooted oder sonstwas...

    aber immer wenn ich nach dem neustart das "recovery" auswähle kommt das ausrufezeichen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  10. Deroculus, 29.09.2010 #10
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Handy ausschalten ins fastboot neustarten und custem recovery neu einspielen

    Sent from my Nexus One using Tapatalk
     
    PoP bedankt sich.
  11. Teuflor, 29.09.2010 #11
    Teuflor

    Teuflor Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Bei mir bleibt er im animierten Screen hängen und startet die animation immer wieder neu...
    was hab ich falsch gemacht?
     
  12. PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    sieht bisher sehr gut aus. hab beide roms direkt nacheinander geflashed (FRF91 danach gleich FRG83) und ist alles gut durchgelaufen.

    jetzt booted er gerade....
     
  13. PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    ist nur gefährliches halbwissen von mir, aber ich hatte das gleiche problem mit einem custom rom. Da hat es geholfen über recovery das factory reset zu machen und danach das rom nochmal einzuspielen. Aber ich bin da nicht der experte, lieber auf die antwort von chti warten. Der hat mir bisher immer sehr gut weitergeholfen.
     
  14. PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    hat alles super geklappt, vielen dank für diesen thread!

    endlich vodafone los (und das alte AMOLED Pentile problem dank SLCD) und neueste firmware drauf + OTA nutzbar ;)

    das teil hat sogar meine ganzen apps von dem automatischen cloud backup neu installiert, dabei dachte ich das wird nicht funktionieren da US ROM!

    jetzt bin ich restlos glücklich. :)
     
  15. Deroculus, 29.09.2010 #15
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    läuft es inzwischen wieder?

    Gruß, Christian
     
  16. Teuflor, 29.09.2010 #16
    Teuflor

    Teuflor Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Jap... musste aber den bootloader entsperren, weil ich anders kein anderes recovery drauf bekommen hab.
    danach hab ich natürlich alles reparieren können... hab halt jetzt auch FRG83 drauf.
    Jetzt einfach mal hoffen das dass ding keinen hardware schaden das nächste jahr bekommt :)

    jetzt fehlt mir nur noch root aufm 2.2.1 ./
     
  17. Deroculus, 29.09.2010 #17
    Deroculus

    Deroculus Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    jupp, bootloader unlock ist pflicht sonst geht`s glaub nicht.

    ....
    Voraussetzungen!!!!!!

    - Unlock
    - recovery-RA-nexus-v1.8.0.1-aw.img ...


    Gruß, Christian
     
  18. PoP

    PoP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    eine frage noch, weil das aktuell in einem thread aufgekommen ist:

    bekomme ich mit dem custom recovery OTA updates? bzw. kann ich diese auch installieren?

    Anscheinend geht das nur mit stock recovery, d.h. evtl muss ich jetzt irgendwie wieder auf stock recovery zurück? wenn ja wie?
     
  19. netzwerghh, 02.10.2010 #19
    netzwerghh

    netzwerghh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Moin moin!

    Ich blick das noch nicht so ganz. Ich hatte bisher ein AMOLED-N1, das ich nach dieser Anleitung damals auf das Stock-ROM von Google gebracht hatte. Nachdem ich Montag 2.2.1 über OTA bekommen hatte, stürzte das Phone Mittwoch mitten im Gespräch ab und ging nicht wieder an. Hab alles probier (lange Geschichte) aber das Ding blieb dunkel. Also ich meine so richtig dunkel ohne irgendein Mucks. Und Akku wars auch nicht, hab ich in nem Vodafone-Shop mit nem anderen Akku gecheckt.
    Jetzt bekomme ich kommende Woche ein Austauschgerät, das wahrscheinlich ein SLCD-Gerät sein wird. Ich will da aber nicht das Vodafone-ROM drauf haben sondern das original Google-ROM. Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich dazu noch irgendwelche anderen Software-Komponenten austauschen muß also bei dem Verfahren für das AMOLED-Gerät? Ich will da eigentlich keine von irgendwelchen Freaks gehäkelten Bootloader draufinstallieren. Ich will einfach nur das originale Google-Image drauf haben.
     
  20. CT10, 03.10.2010 #20
    CT10

    CT10 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.07.2010

Diese Seite empfehlen