1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nexus S: Nandroid Backup

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von devzero, 13.03.2011.

  1. devzero, 13.03.2011 #1
    devzero

    devzero Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    hallo,

    ich hab mal hier die eine oder andere Anleitung wegen dem Nandroid Backup angeschaut.

    Nun ich hätte gerne folgendes: Bei meinem alten Win Mobile 6.5 konnte ich mit Apps einfach einen Dump vom System anlegen und fertig, wenn ich zu viel gepfuscht habe, einfach Restore und passt.

    Hier habe ich gesehen, dass das Titanium Backup Tool viel sichern kann, aber nicht alles und das Gerät muss gerootet sein, wobei ich dann beim updaten gröbere Probleme bekommen habe.

    Bei der Desire Anleitung von euch, steht dass man das Clockwork installieren muss, wo man dann erst wieder nicht anständig updaten kann.

    Aber das Nexus hat ja einen entsperrten Bootloader und hier haben ja auch einige das Nandroidbackup darüber betrieben, so fern ich das verstanden habe.

    Kann man das also bei einem ungerootetem OS und entsperrten Bootloader machen, oder muss man auch beim Nexus die ganze Schneise durchmachen?

    Gibt es fürs Nexus eine gute Anleitung dafür?

    lg Devzero
     
  2. floomat, 13.03.2011 #2
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    du kannst über einen entsperrten bootloader per "fastboot boot recovery clockwork3.0.0.5.img" das clockwork recovery booten ohne dieses zu flashen, das heißt also du kannst hier ein nandroid backup erstellen ohne das normale recovery zu überschreiben.

    natürlich muss hierfür clockwork3.0.0.5.img vorhanden sein ;) und ein paar kenntnisse über die fastboot funktion.

    soweit ich weiß ist das aber bei ungerootetem rom egal weil wenn du "fastboot flash recovery clockwork3.0.0.5.img" ausführst und dann normal bootest überschreibt das system das custom recovery automatisch wieder.

    wie auch immer, also du kannst dadurch ein nandroid erstellen und auch wieder darauf "zurückspulen" wenn irgend ein fehler auftritt.

    normalerweise sollte das so funktionieren^^
     
    DrFlow und devzero haben sich bedankt.
  3. devzero, 13.03.2011 #3
    devzero

    devzero Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    ah danke, da kann ich mich dann mal einlesen :)
     
  4. KinCH, 15.03.2011 #4
    KinCH

    KinCH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.01.2011
    sry die Frage aber wie erstelle ich ein NAndroid Backup? einfach das Back up mit dem Costum recovery erstellen und das ist dann ein NAndroid?
     
  5. floomat, 16.03.2011 #5
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Ja genau Das is ein nandroid Backup :) beim cwm gibt es Kein anderes.

    sent from my little Hero.
     
    KinCH bedankt sich.
  6. wheel, 18.03.2011 #6
    wheel

    wheel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 EDGE
    mal zum Verständnis. Ich habe gerootet und den Rom -Manager installiert. In diesem gibt es den Punkt ClockworkMod Recovery installieren. Wenn ich dieses dann starte, heißt das für mich das dann das Nandroid Backup angelegt, bzw. erstellt wird? Danke im voraus...
     
  7. KinCH, 18.03.2011 #7
    KinCH

    KinCH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Nein! Nach meinen Infos installierst du damit nur ein .zip File auf die SD-Karte. Über dieses .zip File kannst du das CWM Tool im Recovery starten.

    Bin nicht 100% sicher kann das wer bestätigen?

    Wen man dieses zip File installiert, muss man nicht den originale Recovery Modus überflashen, ist das der Vorteil?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2011
  8. KlausWuschel, 18.03.2011 #8
    KlausWuschel

    KlausWuschel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    364
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Du kannst nachdem du ClockworkMod Recovery installiert hast in die CustomRecovery booten und dort dann über Backup&Restore ein Nandroid Backup anlegen.

    MfG Klaus
     

Diese Seite empfehlen