1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Xpress - Fragen an die Besitzer

Dieses Thema im Forum "Odys Xpress Forum" wurde erstellt von busler, 23.11.2011.

  1. busler, 23.11.2011 #1
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Hallo,

    nach langem hin und her bin ich jetzt etwas auf das Odys Xpress eingeschossen und überlege mir das Tablet in der Preisklasse nun zu kaufen.

    Ein paar Fragen, an die, die im Besitz des Xpress sind:

    - Die Blickwinkelabhängigkeit wird ja öfter bemängelt. Wie empfindet ihr das Display? Was ist mit der Ansprache auf Touch? Es werden ja nur 2 Finger unterstützt?

    - Wie sind eure Erfahrungen mit der Akkulaufzeit?

    - Ich habe öfter von kurzen Denkpausen gelesen, die das Xpress einlegt. Wie ist die "smoothness" mit eurem Xpress?

    - Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, das auf Tablets spezialisierte Honeycomb aufs Xpress zu bekommen oder einen Cyanogenmod?

    - Gibt es wirklich eine Ledertasche mit dazu? Ist das so eine zum aufklappen?

    - Was haltet ihr vom Amazon-Preis 180€?

    - Würdet ihr das Xpress nochmal kaufen oder lieber etwas mehr ausgeben für ein Archos 80 G9 oder lieber das Prestigio Multipad versuchen?

    - Sonstige Probleme, Vorteile, Nachteile aus eurer Erfahrung?

    Wäre cool, ein paar Meinungen von Xpress-Nutzern zu erhalten - ich hoffe dadurch fällt mir die Entscheidung leichter :p

    Grüße

    PS
    Oder lieber das Space um immerhin überall surfen zu können.. und gleich noch SMS etc.. aber hat nur 2.2.. hm..
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  2. henge, 23.11.2011 #2
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Hallo,

    ich bin seit gestern Besitzer eines Xpress, kann also noch nicht all zu viel dazu sagen, aber hier mal meine ersten Eindrücke:

    - Die Blickwinkelabhängigkeit ist wirklich extrem. Auf der anderen Seite: warum sollte ich schief auf ein Tablet gucken? Stört mich also nicht all zu sehr. Touchscreen reagiert gut und präzise. Nur 2 Finger? Ja, wie viele brauchst du denn?

    - Akkulaufzeit kann ich noch nix zu sagen.

    - Der Market hatte gestern beim Updaten ein paar Denkpausen eingelegt - weiß jetzt nicht, ob das Tablet oder Google schuld waren...

    - HC oder CM gibt's (noch) nicht. Ich bezweifel auch, dass die (Entwickler-)Community groß genug ist, dass damit in Zukunft zu rechnen wäre. Updates von Odys (bzw. Axdia) kann ich mir auch nicht vorstellen. Gingerbread ist zwar primär für Telefone gedacht, aber so schlecht für's Tablet nun auch nicht.

    - Ledertasche gibts mit. Ist zum Aufklappen

    - Amazon Preis ist OK. Vergleichbares für den Preis zu finden ist schwer.

    - Was soll ich denn mit 2 Xpressen? Zu Archos und Prestigio kann ich mangels Hands-on nix sagen.

    - to be continued...



    PS:
    Um überall surfen zu können hat man doch heutzutage eigentlich ein Handy...
     
  3. timmylein, 23.11.2011 #3
    timmylein

    timmylein Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,891
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Das Express hat einen kapazitiven Bildschirm, unterstützt also Multitouch.

    Der Blickwinkel ist soweit ok.

    Vom Preis würde ich Dir den Kauf bei Amazon Warehouse empfehlen - 161 Euro.

    Mit einer Aktualisierung auf Honeycomb ist eher nicht zu rechnen.

    Für Ebooks und Internetausflüge ist das Tablet vollkommen ausreichend, für anspruchsvollere Arbeiten gerät das Tablet schnell an seine Leistungsgrenze.

    Eine absolute Kaufempfehlung wäre eher das Acer iconia a100.



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. busler, 23.11.2011 #4
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Naja ich meine mit "überall Surfen" nicht dieses verkrüppelte Handy-Gesurfe. Mein Handy wird zum Telefonieren und SMS-schreiben genutzt, zum surfen ist dann ab 7" etwas zu gebrauchen, also ein Tablet, was handlich genug ist, um es überall mitzunehmen (ist ja wie wenn jemand so einen großen Organizer dabei hat), und dafür weitaus angenehmer und transportabler ist als ein Laptop.

    Im Zug einfach kurz die Tablet-Tasche aufklappen und los geht's..
     
  5. busler, 23.11.2011 #5
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Das kostet doch aber auch 120€ mehr?
     
  6. henge, 23.11.2011 #6
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber ich hab es mir so gedacht, dass ich mein Handy (das ich ja sowieso immer dabei hab) als mobilen WLAN-Hotspot nutze, und dann auch mit dem Xpress überall surfen kann. So spar ich mir den Aufpreis für ein UMTS-Tablet und die zweite Datenflat.

    Jau, das spielt nicht mehr in der selben Preisklasse.
    Ich kann aber Timmylein's Empfehlung für das Xpress über Amazon Warehouse unterstreichen. Ich hab mir so ein Retourgerät für 161€ bestellt. Das Tablet, das ich bekommen habe, an sich ist top in Ordnung!
     
  7. busler, 23.11.2011 #7
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    161 statt 179 .. muss halt warten bis mal wieder eins reinkommt.. und die sind dann auch 1A?
     
  8. henge, 23.11.2011 #8
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Eins? Ich zähle gerade 5, die für den Preis zu haben sind.
    Ob die 1A sind...? Sind halt Retourgeräte. In der Beschreibung bei Warehouse steht immer was von "geringfügigen Schönheitsfehlern". Die Verpackung ist halt schon geöffnet, und bei meinem sieht das Lederetui etwas mitgenommen aus. Das Tablet an sich ist aber 1A.
    Wenn du eins bekommst, das dir nicht zusagt kannst du es ja wie alle anderen Sachen bei Amazon auch wieder zurückschicken.
     
  9. busler, 23.11.2011 #9
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Gebraucht - Wie Neu
    Gebraucht - Sehr gut
    Gebraucht - Gut

    Jetzt ist halt die Frage, was das bedeutet.. aber solange Versand durch Amazon.de ist, kann ich das auch so wieder zurücksenden?
     
  10. henge, 23.11.2011 #10
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    22.11.2011
    :thumbup:
     
  11. netlars, 23.11.2011 #11
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Meins ist auch von Warehouse Dealz. Einen Mangel hat die Ledertasche, die Plasteklipps sind defekt. Damit kann ich leben. Das tap ist top. Und kam 153,99€.:sleep:
     
  12. busler, 23.11.2011 #12
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Hm.. die jetzt kommen für 161.. vielleicht schaue ich jetzt mal die Tage noch explizit, was sich da im Warehouse tut..

    Wie ist es mit der Garantie, wenn man im Warehouse kauft?

    Gibt es noch weitere Erfahrungen zum Xpress und Antworten zu den Fragen in meinem Start-Post?

    Das Xpress kann man schon rooten, richtig? Bloß mit CM oder gar Update auf Honeycomb etc. ist wohl auf Grund der kleinen Fan-Gemeinde nicht zu rechnen..
     
  13. netlars, 23.11.2011 #13
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Ja kann man ohne probleme rooten.
    ja ledertasche ist dazu.
    akku etwa 5stunden je nach nutzung versteht sich.

    Würde es jederzeit wieder kaufen.
    Denkpausen vom Odys gibt es selten, ich kann damit leben.
    Habe es seit etwa drei Wochen und bin voll zufrieden damit.

    Grüße
     
  14. busler, 23.11.2011 #14
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Wie war das noch mit USB-Host?

    Kann man einen USB-Stick anschließen (also mit Adapterkabel, das man noch extra dazukauft?)
     
  15. netlars, 23.11.2011 #15
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    um einen Usb Stick anzuschliesen benötigt man kein extra Kabel. Eine richtige Usb Buchse ist integriert
     
  16. busler, 23.11.2011 #16
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Na das habe ich ja ganz übersehen.. Dass USB-Sticks einfach so funktionieren ist ja genial..

    Wäre interessant, wenn sich noch paar Xpress-Nutzer zu den Fragen melden - wenn jemand begeistert ist, hat er hier mit mir die besten Möglichkeiten noch jemand zu begeistern.. :p

    Grüße

    PS
    @netlars: Schonmal vorab, wenn es dann bei mir soweit ist: Gibt's hier im Forum eine Anleitung zum rooten des Xpress? Also Rooten ist kein Problem mit Cust-ROMs sieht's aber schlecht aus?

    PPS
    Hat das Xpress wirklich mal 279 wie in Amazon angegeben gekostet?? Oh mist und vor einem Monat hat es bei Amazon nur 149 gekostet..
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011
  17. Puppetmaster, 23.11.2011 #17
    Puppetmaster

    Puppetmaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.05.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Hallo ich habe mein Xpress seit etwa zwei Wochen( für 180€ bei Amazon gekauft ), und ich bin immernoch begeistert von dem Teil.
    Klar es hat seine Schwächen wie mässiger WLAN emfang und ein stark Blickwinkelabhängiges Display ist aber sonst ein Top Gerät. Es hat eine lange Laufzeit,ist sehr gut verarbeitet und hat viele Standardschnittstellen an Bord: Aussen ligender Micro-SD Slot,Mini-HDMI, Mini-USB und die Standard USB Buchse.

    Die Toucherkennung funktionierte bei mir bisher immer ziemlich genau, Ruckler und kurze Denkpausen habe ich bisher so gut wie nicht wahrgenommen. Ich habe auch einige Spiele auf dem Xpress ausprobiert (2D & 3D)und war von der Performance mehr als überrascht.

    Alles in Allem ist das Xpress in meinen Augen mehr als sein Geld wert.

    Ach ja, mein derzeitiges Xpress wurde Ausgetauscht. Das erste hatte einen grotten schlechten WLAN emfang und ruckelte überall spürbar.
     
  18. honey13158, 23.11.2011 #18
    honey13158

    honey13158 Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Hey,

    ich habe das XPress auch seit ein paar Wochen. Es ist mein erstes Tablet und ich bin rundherum sehr zufrieden damit. Es ist mein "Schreibblock" im Büro. Soll heissen, ich bin im Büro nur noch papierlos unterwegs.

    Im Büro nutze ich es hauptsächlich. Dann abends mal nebenbei chatten. Am Wochenende unterwegs auch mal surfen. Der Akku hält - je nach Beanspruchung - 5 bis 8 Stunden. Lässt Du animierte Hintergründe und allerlei Spielereien laufen, dann ist er nach spätestens 5 Stunden flach.

    Am Anfang von diesem Ody-Forum ist die Anleitung zum rooten gepinnt. Ohne das kommst Du nicht in die üblichen markets. Ich hoffe, dass es mit der Anleitung nun klappt. Als ich mir vor wenigen Wochen das Tablet gekauft habe, da gab es gerade mal 3 Beiträge im Forum und einige rümpften die Nase. Nun scheint sich der Supprt für diese Tablets ja zu lohnen ;-)

    Ich habe keinen Vergleich zu anderen Tablets. Als "Anfänger" ist das Gerät aber für mich genau das richtige. Ich wollte ja erstmal rausfinden, ob so ein Tablet überhaupt das passende Gerät für mich ist.

    LG Honey
     
  19. timmylein, 23.11.2011 #19
    timmylein

    timmylein Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,891
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    31.08.2010
    In den Google Markt kommt man ohne root!!
    Einfach einen anderen Launcher installieren, wie GoLauncher Ex, dann erscheinen alle Google Apps im App Menü.
    In den Systemeinstellungen die Anzeige der Google Apps aktivieren.

    Sent from my A100 using Tapatalk
     
  20. busler, 23.11.2011 #20
    busler

    busler Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Danke für eure zwei Antworten.

    Meinst Du Du tippst alles in Dein Tablet oder kann man da wirklcih etwa handschriftliche Notizen wie in einem Block mit machen? :-o

    Also es wird das Odys oder das Hannspad.. wobei das Hannspad kein USB-Host hat, also wie beim Xpress mal schnell ein USB-Stick anschließen ist da nicht..
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2011

Diese Seite empfehlen