1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Xpress - USB-Hub aktivieren und nutzen

Dieses Thema im Forum "Odys Xpress Forum" wurde erstellt von fluxflux, 27.01.2012.

  1. fluxflux, 27.01.2012 #1
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Im Anhang das für die Aktivierung eines USB-Hubs notwendige Kernelmodul und der Quellcode dazu.

    Bitte nach der Anleitung in diesem Thema vorgehen:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ys/196382-loox-usb-hub-aktivieren-nutzen.html

    Da ich selber das Kernelmodul nicht testen kann, bitte ich um Rückmeldung, ob es korrekt erkannt wird, danke!

    Credits an: PopEi für die Software und an Aiah aus dem Nachbarforum für das Knowhow!!!

    Thomas.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    wishmasterf bedankt sich.
  2. wishmasterf, 27.01.2012 #2
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Funktioniert super! Habs mit 2 hubs versucht. Umts modem und speicherstick gleichzeitig!
    Du bist der Held des tages! Danke!
     
  3. fluxflux, 27.01.2012 #3
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Na dann passt ja alles ... und die Helden sind andere!!!

    Thomas.
     
  4. wishmasterf, 27.01.2012 #4
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Hmm ich glaub ich muss noch mal testen irgendwie scheint immer nur 1 device am hub zu funktionieren.

    EDIT:

    Scheint nun zu funktiionieren. Hatte probleme wenn oich den Port 3 und 4 gleichzeitig benutzte bekam Meldung:
    hub_port_status failed (err -32)
    connect-debounce failed, port 4 disabled

    scheint nun aber ohne probleme zu funktionieren (auch port4). Werde noch einwenig weitertesten und euch berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
  5. wishmasterf, 28.01.2012 #5
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    hatte gestern einen freeze und musste resetten. Danach boot-loop ein bootlogo. Ich kann leider nicht sagen ob es am insmod des modules lag oder das ich die void.fstab bearbeitet hab.

    kann mir da jemand helfen?
     
  6. fluxflux, 28.01.2012 #6
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Wenn du die vold.fstab verschrieben hast, dann musst du die system.img neu flashen, ist es das hubenable.ko (was ich nicht glaube), dann musst du die boot.img neu flashen.

    Thomas.
     
    wishmasterf bedankt sich.
  7. wishmasterf, 28.01.2012 #7
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    danke für die info! hab alles geflashed wollt ich sowieso mal die v1.1 von netlars flashen!
     

Diese Seite empfehlen