1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Per Bluetooth mit Auto verbinden

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von mool, 19.01.2011.

  1. mool, 19.01.2011 #1
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hallo,


    wenn ich versuche mich per Bluetooth mit meiner Freisprecheinrichtung zu verbinden, tritt folgendes Problem auf:

    Ich kann Musik hören und Lieder wechseln, allerdings nicht starten über FSE das muss ich über den Musikplayer machen
    (war bei meinem Nokia auch nicht anders) damit kann ich leben.

    Was sehr nervt ist, das ankommende Anrufe nicht an die FSE weitergeleitet werden. Ich kann zwar das Telefonbuch per FSE durchsuchen,
    und auch abgehende Gespräche führen, aber ankommende muss ich per Handy annehmen und können auch nicht weitergeleitet werden (hab jedenfalls nicht rausgefunden wie)
    Das funktioniert bei Nokia problemlos.
    So wie das im Moment funktioniert ist die FSE völlig nutzlos:(

    Ich weiss nicht ob das an der Telefon app, oder an der Bluetooth app liegt
    und ob man das irgendwie einstellen kann.
    In den standard Bluetoothoptionen kann man ja fast nix einstellen.

    Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus, oder kennt einen Workaround.


    MfG
     
  2. monophase, 19.01.2011 #2
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Hi,

    da es bei mir und vielen weiteren funktioniert, wird es wohl nicht an der App liegen. Vielleicht sagst Du erstmal, um was für ein Gerät/Fahrzeug es sich handelt? Somit kann Dir sicher ein Gleichgesinnter schneller helfen.

    Ich für mich kann sagen, dass es in Mercedes, Mazda (beides aktuelle Modelle von 2010 mit werksseitiger FSE) und mit einem JVC-Radio KD-R901 problemlos geht.
     
  3. mool, 19.01.2011 #3
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Es handelt sich um die serienmäßige Renault FSE.
    Da es mit Nokia geht, ist sie prinzipiell dazu in der Lage.
     
  4. monophase, 19.01.2011 #4
    monophase

    monophase Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Was passiert denn, wenn Du die Annahmetaste an Deiner FSE bei eingehenden Anrufe betätigst? Gibt Deine FSE überhaupt einen Klingelton bei eingehenden Gesprächen aus?
    Kann mir aktuell nur vorstellen, dass da vielleicht eine gewisse Inkompatibilität zwischen beiden Geräten besteht. Keine Ahnung wie alt Dein Fahrzeug ist, aber vielleicht bringt es was, mal bei Deiner Fachwerkstatt nachzufragen, ob es ein Firmware Update für Dein Radio mit FSE gibt oder ob gewisse Erfahrungen mit Android Phones gemacht wurden.
     
  5. mool, 19.01.2011 #5
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    weiss gar nicht ob das ding eine annahme taste hat^^
    Im display steht normalerweise "anruf von xy" und dann per scrollrad annehmen oder ablehnen wählen.
    Und genau diese anzeige kommt schon nicht.
    normalerweise sollte das telefon auch lautlos sein und sich gar nicht melden solange die FSE verbunden ist und alles über die FSE abgewickelt werden.

    das auto ist die neueste Generation, aber auf updates darf man da wohl weniger hoffen...
     
  6. Marco22, 19.01.2011 #6
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ich hatte ähnliche Probleme mit dem aktuellen Renault Megane, Radio ist das Arkamys. Pairing gestartet, Defy und Radio meldeten "gekoppelt", das Radio zeigte auch Empfangsbalken an - aber keine Übertragung von Sprache möglich und Radio fand kein Handy-Telefonbuch. Ich habe daraufhin etwa 5x das Pairing wiederholt und irgendwann funktionierte es dann plötzlich. Einfach so, ohne dass ich wüsste, was ich anders gemacht hatte. Ich habe allerdings im Verdacht, dass das Defy einen Bluetooth-Namen haben muss, der keine Sonderzeichen und keine Leerstellen enthalten darf und dass Telefonbucheinträge keine Telefonnummern mit +49... aufweisen dürfen (0049... geht).

    Bin gespannt, wie lange sich mein Defy und mein Autoradio vertragen werden :rolleyes2:
     
  7. mool, 20.01.2011 #7
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    das hört sich recht viel versprechend an, ich müsste genau das selbe Radio haben.
    könntest du mal schaun welche Softwareversion deine FSE hat?

    Werden bei dir wenn jemand anruft tatsächlich die Nummer/Name im Display des Radios angezeigt und du kannst per FSE Fernbedienung abnehmen?
    Das Telefonbuch durchsuchen konnt ich nämlich schon zu Anfang und aus diesem Nummern wählen. (im Moment geht auch das nicht nach unzähligen paring versuchen^^)
     
  8. Marco22, 21.01.2011 #8
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Mein Radio sagt Software ist USB s2.12m2.12 und Telefon 84.15.

    Und ja, bei mir werden eingehende Anrufe korrekt mit Telefonnummer oder -sofern im Telefonbuch des Handys eingetragen- mit Name im Radiodisplay angezeigt. Rufannahme geht mit der Radio-Taste am Lenkrad. Ausgehende Anrufe funktionieren auch einwandfrei.
     
  9. mool, 21.01.2011 #9
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Die version 84.15 hab ich auch, nur usb hat meines noch nicht.

    so ein mist , ich paare mich hier mit dem ding zu tode und es passiert nix.

    bekommst du tatsächlich die Namen im autodisplay angezeigt?

    ist dein defy irgendwie gerootet oder sonstwie verändert?
     
  10. Marco22, 21.01.2011 #10
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Mit dem Defy hab ich nichts besonderes gemacht, ist eins von Amazon, also ohne Branding. Das einzige was ich im Bereich Bluetooth eingestellt hab ist, dass ich den Namen geändert hab (so wie ich schrieb: ohne Leerstellen und Sonderzeichen - mein Defy heist jetzt als Bluetooth-Gerät nur noch "Defy" und nicht wie ursprünglich "Defy MB525").

    Dann hab ich einige Male das Pairen versucht, immer koppeln lassen und bei Misserfolg am Radio und am Telefon das Pairing gelöscht, Radio ausschalten und Bluetooth am Defy deaktiviert. Ach ja, wenn ich mich richtig erinnere klappte der erste halbwegs erfolgreiche Pairing-Versuch erst, als ich nach dem Ausschalten von Radio und Bluetooth auf dem Handy auch noch einen Defy-Neustart gemacht hatte. Halbwegs deshalb, weil Koppeln erfolgte, aber das Defy keine Freigabe über die Statuszeile anforderte. Kann aber auch Zufall gewesen sein. Jedenfalls war der dann folgende Versuch der letztlich erfolgreiche.
     
  11. mool, 21.01.2011 #11
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    hab ein weisses von amazon. der standardname war allerdings nur "MB 525"
    hab schon auf "moto" oder nur "1" geändert, bringt nix.

    das paring klappt jedesmal, nur halt anrufe annehmen geht nicht.

    Hab mal bei renault nachgefagt, kommt wohl im ersten quartal ein update, mal sehn.

    Bei motorola muss ich auch noch nachfragen - so wies jetzt ist kann ichs nicht wirklich gebrauchen...
     
  12. mool, 23.01.2011 #12
    mool

    mool Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2010
    soo,
    heut hat mal kurz nach nem reboot funktioniert.
    Nachdem es zweimal geklingelt hat ist das gespräch an die FSE weitergeleitet worden. zwischenzeitlich geht nicht mehr.
    Könnte am bluetooth weiterleitungs dienst liegen - der wird ungefähr so zuverlässig sein wie der dienst für die Sozialen Netzwerke...

    Ich hoffe mit dem nächsten update tut sich da was.
     
  13. HelloDefy, 23.01.2011 #13
    HelloDefy

    HelloDefy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.12.2010
    servus,
    mein Defy funktioniert mit der FSE der Mercedes A-Klasse wunderbar. Navi und Telefon funktioniert übers Auto wunderbar. Aber Winamp und auch dieser "verbundene Musikplayer" geben die Musik nur übers Defy aus.
    Weiß jemand ob das auch anders geht oder unterstützt MB diese Funktion nicht?

    Grüße
     
  14. holymoly, 28.06.2011 #14
    holymoly

    holymoly Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Also ich habe auch das gleiche Radio in meinem Clio. Pairing funktioniert problemlos, ich habe auch Zugriff übers Radio auf das Defy-Telefonbuch, ich kann auch anwählen und telefonieren (trotz +49-Nummern) ... nur: Eingehende Gespräche kann ich zwar annehmen und höre auch meinen Gesprächspartner, nur er hört mich nicht. :crying:

    Ich habe allerdings die Pairingfunktion auf Headset geändert und Multimedia abgeschalten, kann es das sein?

    Das habe ich deswegen gemacht, weil das Radio beim Verbinden ungefragt sofort meine MP3 vom Defy wiedergegeben hat. Von demher (HelloDefy) die Funktion gibt es.
     
  15. Annexx, 28.06.2011 #15
    Annexx

    Annexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Hallo,

    seit dem Update auf Froyo kann ich mein Defy nicht mehr mit der Freisprecheinrichtung meines Autos verbinden.

    Unter Eclair gabs diesbezüglich keine Probleme.

    Wenn ich das Defy koppeln möchte werden die beiden Geräte kurz verbunden und dann werde ich aus dem Netz geworfen. Oben kommt das rote Kreutz und ich muss meine Telefonpin neu eingeben. Nachdem ich das 1-2 mal wiederholt habe, bleibt das Bluetoothsymbol blau, auch nachdem ich das Autoradio ausgeschaltet habe.

    Verwunderlich ist, dass die Medienverbindung funktioniert.

    Unter den entsprechenden Bluetoothoptionen kann ich auch keinen Haken für Telefon setzen. Das heißt, kann ich schon, gehe ich dann aber dort raus und gleich wieder rein, ist der Haken wieder weg.

    Das Bluetoothicon bleibt dann auch bis zum nächsten Neustart des Gerätes auf "blau" stehen.

    Ich verbinde das Defy mit einem Blaupunkt Bluetoothinterface Blaupunkt: Interfaces[view]=959&no_cache=1&L=0

    Testweise habe ich versucht das Defy in einem anderen Fahrzeug zu koppeln (Opel Astra mit original Opelradio), dort das Selbe Problem.

    Ich habe leider keinen Wipe gemacht, bevor ich Froyo installiert habe, danach allerdings schon mehrfach.

    Bin jetzt ein wenig Ratlos, vorallem, da alles Andere soweit einwandfrei funktioniert. Auf die Freisprecheinrichtung kann ich aber nun mal leider nicht verzichten.

    Hab ich da noch irgendwo eine Einstellung nicht korrekt vorgenommen, oder bleibt mir nur noch mal ein Wipe oder gar zu DAT einschicken?

    An Root wollte ich mich eigentlich nicht rantrauen um das Update noch mal drauf zu spielen, hab sowas noch nie vorher gemacht.

    VG
    Frank
     
  16. aremota, 28.06.2011 #16
    aremota

    aremota Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Das Problem hatte ich auch, ich habe mein defy mehrmals gewiped. danach funktionierte es. Ausserdem habe ich die Frage nach dem Telefonbuchverzeichnis (PBAP oder so) nie beantwortet, wie es woanders als Tipp zu lesen war. Nun läuft alles einwandfrei :glare:
     
    Annexx bedankt sich.
  17. RATTAR, 28.06.2011 #17
    RATTAR

    RATTAR Gast

    annexx

    Ich habe zwar nicht diese Bluetooth-Freisprecheinrichtung aber wenn ich mir, die technischen Daten deiner Bluetoothfreisprecheinrichtung so betrachte, unterstützt diese Audio-Streaming, ich denke dein Defy erkennt die Freisprecheinrichtung nicht als solche sondern als Mediengerät. Vielleicht kann am Blaupunkt diese Funktion abstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.06.2011
    Annexx bedankt sich.
  18. Annexx, 28.06.2011 #18
    Annexx

    Annexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Am Blaupunkt kann man leider nichts abstellen, das liegt in den Eingeweiden des Armaturenbrettes hinter dem Radio vergraben.

    @aremota: Eine Frage nach dem Telefonbuchverzeichnis bekomme ich nicht. Hab ich auch vorher (bei Eclair) nicht bekommen. Das hat bisher mit noch keinem Handy bei dem Bluetoothinterface geklappt.
     
  19. aremota, 29.06.2011 #19
    aremota

    aremota Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.06.2011
    versuch es mal mit dem wipe
     
    Annexx bedankt sich.
  20. Annexx, 29.06.2011 #20
    Annexx

    Annexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Och nöööö, hab's gerade komplett eingerichtet. :-(

    Werd das morgen Abend mal testen und dann berichten, mein Auto ist gerade zur Inspektion.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Bluetoothverbindung Samsung S7 Renault R-Link

    ,
  2. renault megane bluetooth verbinden