1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Poppstar MS40 Root, Market und Co.

Dieses Thema im Forum "Android Boxen (Full Android) Allgemein" wurde erstellt von heikonet, 18.01.2012.

  1. heikonet, 18.01.2012 #1
    heikonet

    heikonet Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    696
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    Z5
    Vorwort:

    Auch wenn das Poppstar MS40 baugleich mit verschiedenen anderen ist (Pearl und co.), gibt es kleine Unterschiede, weshalb ich mir dachte, das ich mal einen Thread dafür aufmache und alle gesammelten Info zur Verfügung stelle.

    Wenn ihr was habt, könnt ihr mich gerne anschreiben, dann füge ich es hier oben hinzu.

    Infos zum MS40 findet ihr hier:

    www.poppstar.eu Poppstar Poppstar MS40 1080p Android Media Adapter http://www.facebook.com/poppstarms40 Unterstützt H.264/MKV, 1080p full HD,LAN, DTS Downmix EAN: 4260209262265 Herst.Art.Nr.: 1001373 Hersteller: Poppstar Shop

    Info:

    Nun hat die Original Firmware von Poppstar nur den bescheidenen Androidpit Market. Des weiteren war der Ton bei mir etwas zu dump und die Box gefühlt etwas ruckelig.

    Also habe ich die von AC Ryan zur Verfügung gestellten Firmware des VEOLO gelfasht.

    Die enthält den Market, welcher ausgesprochen gut funktioniert.
    Auch der Launcher sieht besser aus und gefühlt läuft es besser.


    Firmware


    Installation via Recovery-Methode:

    Box ausstecken (Strom), USB Stick mit den 2 Dateien (update_app.zip & update_system.zip) einstecken (Stick sollte FAT32 formatiert sein).

    Jetzt den Powerknopf drücken und gedrückt halten.
    Stromstecker einstecken und weiter den einschalter gedrückthalten bis auf dem TV der Android Wartungsmodus erscheint (kleine Androidfigur und Ladebalken). Nun los lassen.

    Jetzt flasht er. Wenn fertig, dann macht er ein Reboot und ihr habt euer Update.

    Die Aktuelle Firmware findet ihr immer hier im Forum unter

    AC Ryan - View forum - VEOLO - Firmware Releases

    Derzeit Aktuell die Beta: 1.0.0.932.Rev1.0.

    http://www.acryan.com/downloads/VE91200/Firmware_version.1.0.0.932.Rev1.0.veolo_European.zip

    Derzeit Offizielle freigegebene v1.0.0.932
    http://www.acryan.com/downloads/VE91200/Firmware_version.1.0.0.932.veolo_European.zip

    Wenn euch die nicht zusagt, so könnt ihr auch wieder die Originale flashen.

    Original Poppstar Firmware:
    http://download.popptrading.de/MS40-V1.0.rar

    Bugs:
    Bei der Veolo 849 und 879 funktioniert bei mir der Stocklauncher und die Fernbedienung nicht zu 100%.
    Die "Appdrawer" Taste zwischen der "Browser" und "Movie" Taste ist zum Beispiel inaktiv. Da ich aber mit einer Funktastatur arbeite ist das kein Problem für mich ;)

    Root

    Einfacher als gedacht.

    Einfach die Toolbox für das MMB-422 herrunterladen, welche ihr hier bekommt:
    http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-geraete/184755-mmb-422-toolbox.html

    Entpacken, starten, Netzwerkinterne IP eingeben und verbinden.
    Jetzt auf den reiter Tool klicken und "su installieren" sowie "Superuser.apk installieren" anklicken.

    Fertig.

    Tools, Market und Sonstiges

    Versteckes Menü:

    Wer ein Android Handy hat, wird sich sicherlich schon gewundert haben, wo die ganzen Androideinstellungsmöglichkeiten hin sind.

    Tja, die sind versteckt! Wenn ihr sie dennoch sehen wollt, einfach die "verstecktes Menü" Apk aus dem Thread runter laden und installieren: http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-geraete/179169-info-pearl-meteorit-mmb-422-hdtv.html

    Market flashen:


    Ihr könnt über das im Root beschrieben Tool auch den Market installieren, aber das hat mir nicht richtig funktioniert. Der Market war zwar da, hat aber nur die hälfte der Apps gefunden. Ich würde da eher auf die Alternative Firmware mit Market zurück greifen.

    Hardware:
    Bekannte funktionierende Hardware:

    Tastatur:
    GeneralKeys Mini-Multimedia-Funktastatur 2,4 GHz mit Touchpad
    Logitech K400

    Maus:
    Logitech m305

    W-Lan Stick:



    Wenn noch fragen sind, einfach fragen! ;)

    Danke an Coke84, Gandal und M1cha für die Hilfe und Apps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2012
    WernerHo und dazw haben sich bedankt.
  2. dazw, 18.01.2012 #2
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Hallo Heiko,

    so trifft man sich wieder ;)

    Ich hatte Dich auf FB schon nach dem Link für die alternative Firmware gefragt :D

    Du scheinst Dich mit der Materie ja gut befasst zu haben ;)
    Kann irgendwas durch Root beim MS40 schiefgehen, oder rettet mich der Bootloader und das Image der Originalfirmware immer wieder?
     
  3. M1cha, 18.01.2012 #3
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Wenn du nicht gerade die Partitionen auf dem SPI zerstörerisch beschreibst solltest du die Box übers Recovery immer wieder retten können.
     
  4. Coke84, 18.01.2012 #4
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Habt ihr schon mehrere Filmplayer durchprobiert? Hier mal zusammengefasst die mitgelieferten mit meinen Erfahrungswerten (Player kombiniert mit Dateimanager)

    Stockplayer: (mitgeliefert in jeder Firmware, also MMB, Poppstar & Veolo)
    + angenehmens OSD
    + angenehme Menüverwaltung für Untertitel + weitere Tonspuren
    - fehlerhafte Wiedergabe der Untertitel
    - kein richtiger Support von ISO-Dateien (es öffnet sich die Dateistruktur)
    - kein Support von DVD-Menüs bzw. Bluray-Menüs
    - nach Abspielen einer Datei landet man wieder in der Übersicht und es wird die nächste nicht automatisch abgespielt (besonders nervig bei DVDs)
    - relativ hakelig und sehr wählerisch bei Netzwerkstreaming
    - Filme werden allesamt in einem "Pool" angezeigt ohne Ordnerstruktur --> sehr sehr unübersichtlich (das gleiche betrifft die Stock-Musikapp), einzige Abhilfe -> Navigation über den Stock-Dateimanager, der nicht schlecht, aber nicht das Gelbe vom Ei ist.
    - kein Einbinden von Netzwerkressourcen möglich, diese müssen einzeln über den Stock-Dateimanager aufgerufen werden (natürlich nur Datei für Datei möglich, mein iMac wird hier nicht gefunden, manuelles Hinzufügen scheitert an Benutzername + Passwort das nicht angenommen werden will und anonymer Login ist mit dem Dateimanager anscheinend nicht möglich bei manuellem Hinzufügen)


    ES Player (mitgeliefert in der Veolo-Firmware)
    + sehr gute Performance bei Netzwerkstreaming
    +/- kein richtiger Support von ISOs (es öffnet sich das Menü (inaktiv, nicht aktiv zu bedienen) und mit Glück fängt direkt der Film direkt an, läuft dann auch durch)
    +/- Aufruf von Netzwerkressourcen möglich, jedoch nur Datei für Datei. Bei MP3-Alben kann also nur ein Lied abgespielt werden und danach zurück in den Dateimanager und das nächste Lied aufgerufen werden.
    - kein Support von DVD-Menüs (bis auf inaktive Anzeige des Menüs) bzw. Bluray-Menüs
    - nach Abspielen einer Datei landet man wieder in der Übersicht und es wird die nächste nicht automatisch abgespielt (besonders nervig bei DVDs)
    - kein Untertitel-Support (habe ich zumindest noch nicht gefunden)
    - keine App an sich, sondern ist im ES Filemanager integriert

    Interessant wäre vielleicht noch der MX Media Player, aber irgendwie schaffe ich die Installation nicht. Installiere ich den MX Media Player, verweigert das dazugehörige Codecpack (MX Media Player Codec ARMv7) die Installation. Installiere ich zuerst das Codecpack, verweigert der Player die Installation.

    Kennt ihr noch gute weitere Player oder gar Dateimanager?

    Ansonsten kann ich noch TuneIn (OnlineRadio) sehr empfehlen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    heikonet bedankt sich.
  5. M1cha, 18.01.2012 #5
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Jeder Player außer der vorinstalierte müsste sehr schlechte Performance haben, da dieser dann nicht über die 2D-Beschleunigungs-Hardware läuft.
     
  6. Coke84, 19.01.2012 #6
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Vorhin habe ich kurz gesehen, dass die Veolo v898 stable raus ist. Bei ACRyan ist zwar noch nichts zu sehen, habe aber auf der Box eine kleine nette Meldung in den Notifications bekommen.

    Hatte leider keine Zeit zum Testen, Uni hat gerufen. Finde aktuell aber leider auch noch keinen changelog bei ACRyan.
     
    heikonet bedankt sich.
  7. dresdner, 19.01.2012 #7
    dresdner

    dresdner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    03.02.2011
    zu diesem gerät habe ich eine frage:
    hat jemand einen weg gefunden, die box mit angestöpseltem bluetooth-dongle via smartphone zu steuern?

    eine möglichkeit, den bt-dongle sicht- und gangbar zu machen, habe ich leider nicht gefunden.

    mein gedanke ist, das phone und seinen touchscreen und die tastatur als steuerung zu benutzen, weil mir der weg über die fernbedienung zu mühselig ist.
    extra eine tastatur/maus zu kaufen scheint mir als verschwendung, wenn das equipment im handy bereits da ist.

    gibts ansätze?

    gruß aus dresden.
     
  8. M1cha, 19.01.2012 #8
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Also ich habe die Veolo-FW aktuell nicht drauf aber die FW ist nicht in der Update-Liste auf die die Box zugreift:
    http://www.acryan.com/downloads/VE91200/config.xml

    Vllt wurde das Update wieder entfernt?
     
  9. Coke84, 19.01.2012 #9
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Hm anscheinend. Meine Update-Meldung taucht auch nicht mehr auf.. Mal im ACRyan Forum nachfragen.. :)

    Update: Hier mal die Antwort auf meine Frage aus dem ACRyan-Forum

     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
  10. WernerHo, 21.01.2012 #10
    WernerHo

    WernerHo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Hallo zusammen
    habe mir ebenfalls die MS40 gekauft und diesen Thread gefunden, dann die Logitech K400 besorgt und angeschlossen.
    Ich fürchte ich bin entweder zu blöde :crying: oder irgendetwas ist verkehrt, denn ich kann nichts mit der Tastatur machen.
    Muss ich irgendwo noch etwas einstellen oder wie sag ich der MS, dass sie mit der Tastatur zusammenarbeiten soll.
    Wäre für jeden Tipp dankbar.
    Gruß
    Werner
     
  11. dazw, 22.01.2012 #11
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Vermutlich musst Du den "Sync"-Knopf an der Tastatur und dem Empfänger drücken.
     
  12. Coke84, 22.01.2012 #12
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Sync-Buttons gibt es bei den neuen Logitech-Geräten nicht mehr, das sind Geräte mit Universal-Empfänger.

    Funktioniert denn die Tastatur mit deinem PC? Normalerweise musst du der Box nichts mehr sagen, sobald du einsteckst, sollte sie erkannt werden.

    Evtl. mal anderen USB-Port probieren? Entfernung zwischen Emfpänger und Box zu weit? Empfänger evtl. in "Funkloch" bzw. abgeschirmt?
     
  13. WernerHo, 22.01.2012 #13
    WernerHo

    WernerHo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Hallo Ihr zwei (und alle anderen natürlich auch)
    Also erstmal Danke für die Antworten.
    Leider erstmal nix neues...
    Habe zu Testzwecken, die Tastatur an meinen PC angeschlossen.
    Dort funktioniert sie, aber an der MS leider nicht.
    Die Entfernung von der MS mit dem Tastaturempfänger zur Tastatur beträgt ca. 3,5 Meter, das kann doch eigentlich nicht zu viel sein, oder?
    Das einzige, was passiert ist, wenn ich bei eingestecktem USB-Empfänger die Box anschalte 'erzählt' die etwas von:
    "Gefunden SD-Gerät, das tut ihr erneut prüfen wollen?"
    Wenn ich ok bestätige passiert aber nix.
    Ausprobiert habe ich:
    - Empfängerstick sowohl bei eingeschaltetem als auch bei ausgeschaltetem Gerät eingesteckt.
    - Alle USB-Ports ausprobiert (Da die MS aber ja "irgendetwas" findet kann es da ja nicht dran liegen.)
    - Versucht die Firmware neu aufzuspielen, da passiert allerdings auch nicht wirklich etwas. Nachdem eine Weile das Wartungsbild zu sehen ist kommt kurz ein Dreieck mit Ausrufezeichen und dann Neustart.
    Mir ist noch aufgefallen, dass unter Diverses-System die Build-Nr. v1.0.0.r703.20111115.105016 steht.
    Die neuste FW aber bezeichnet ist mit v1.0.0.r873.20111215
    Hat das etwas miteinander zu tun/etwas zu sagen?
    Irgendwo habe ich auch etwas gelesen von einer 'Behelfsmaus' die man über die Fernbedienung anschalten kann. Weiß aber nicht mehr wo das stand.
    Noch jemand Ideen?
    Gruß
    Werner
     
  14. Coke84, 22.01.2012 #14
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Die Fernbedienungs-Maus kannst du mit dem Maus-Button im oberen Tastenfeld aktivieren (mittlere Taste in der 4. Reihe) und mit dem Steuerkreuz navigieren.

    Hm da scheint irgendwas nicht zu funktionieren, da deine Box den Funkreceiver anscheinend als Massenspeicher entdeckt.

    Auch komisch ist, dass du kein Update einspielen kannst. Hast du schon mal den Recovery-Mode getestet? Box ausstecken, USB-Stick mit Update einstecken, Power-Button drücken und Box an den Strom stecken. Nach ca. 5 Sekunden sollte normalerweise das Updateverfahren gestartet werden.

    Wichtig ist, dass der Stick Fat32 formatiert ist. Meiner war Fat32, Update schlug aber dennoch fehl. Kurze erneute Formatierung auf Fat32 und er lief einwandfrei.

    Ja, die Auslieferungsfirmware war v703, die aktuelle (erstes Update für die Box) ist die v873. Du kannst aber auch gerne die Veolo-Firmware alternativ mal probieren (Link).
     
  15. WernerHo, 22.01.2012 #15
    WernerHo

    WernerHo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Hi Coke
    Tja, es ist scheinbar so, wie es leider viel zu oft ist ist, bei Dingen mit denen ich versuche zu arbeiten....
    Es sollte so sein, aber es ist leider nicht so.
    Vielen Dank für Deine Tipps, aber ich denke ich darf das Kästchen zurückschicken.
    Ich habe nochmal:
    - Den USB-Stick formatiert und das Update versucht - Das Gleiche wie vorher, Ausrufezeichen und nix....
    - Die Box auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und nochmal versucht..... nix
    - Versucht die Fernbedienungsmaus einzuschalten..... nix
    Ich denke es mit der anderen Firmware zu versuchen macht z.Zt. keinen Sinn, denn irgendetwas ist ja grundlegend im Argen.
    Werde nochmal Kontakt mit dem Support aufnehmen und dann, wenn sich etwas zum Besseren wendet, hier ein Feedback geben.
    Zunächst nochmal vielen Dank
    Bis denn
    Gruß
    Werner
     
  16. dresdner, 24.01.2012 #16
    dresdner

    dresdner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    03.02.2011
  17. Coke84, 24.01.2012 #17
    Coke84

    Coke84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2012
    dresdner bedankt sich.
  18. WernerHo, 24.01.2012 #18
    WernerHo

    WernerHo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2012
    Hi **Alle**
    neueste Zwischenmeldung:
    Nach einem ausführlichen und sehr(!) netten Gespräch mit dem Support von Popp habe ich die Box jetzt eingeschickt, da offenbar wirklich ein Defekt vorliegt.
    Werd' mich melden, wenn Ergebnisse auf dem Tisch liegen.
    Bis denn
    Gruß
    Werner
     
  19. descco, 01.02.2012 #19
    descco

    descco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt auch stolzer Besitzer einer MS40 ... :)

    Um den Market zu installieren habe ich erst die "MMB422-Toolbox" getestet. Danach lies sich das App zwar starten, schmierte aber sofort wieder ab.

    Dann habe von Android Market - APK - Download - CHIP Handy Welt den Market heruntergeladen und von einem USB Stick installiert. Jetzt funktioniert's :thumbsup:.

    Ich glaube nicht das der Weg über die Toolbox notwendig ist, weiß es aber nicht.

    LG,
    DS
     
  20. M1cha, 01.02.2012 #20
    M1cha

    M1cha Android-Experte

    Beiträge:
    842
    Erhaltene Danke:
    178
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Da wir nun eigene Updates übers Recovery einspielen können, könnte man auch einfach die offiziellen GoogleApps-Updates einspielen.
     

Diese Seite empfehlen