1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pro und Contra zum Kauf des Huawei S7?

Dieses Thema im Forum "Huawei S7 Forum" wurde erstellt von Apaduser2010, 14.01.2011.

  1. Apaduser2010, 14.01.2011 #1
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    Würdet Ihr mir eure Pros und Contras dazu nennen ? Danke.
     
  2. Mixxery, 14.01.2011 #2
    Mixxery

    Mixxery Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.03.2010
    PRO:
    Preis/Leistung
    Verarbeitung
    Simkarten Slot
    Android Market (können viele Geräte in diese Preisklasse nicht)

    CON:
    Gibt es eigentlich nur denn Akku zu bemängeln, aber wenn wir dabei wieder die anderen Tablets in dieser Preisklasse anschauen......hält er dort auch nicht länger!
     
  3. jelte, 14.01.2011 #3
    jelte

    jelte Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Moin!


    + sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
    + Verarbeitung
    + UMTS und WLAN-Fähigkeit
    + sehr viel brauchbare und kostenlose Apps, für die man bei der Apfel-Firma fröhlich drauf zahlt (z.B. SoundHound zur Musikerkennung)
    + Navigation/GPS


    ~ Qualität der Kamera (brauche ich aber nicht, habe da bessere Gerätschaften, eben "richtige" Kameras)

    - Zubehör muss man sich im Web zusamensuchen, aber es geht



    bis demnäxt
    jelte :):)
     
  4. Rampy, 14.01.2011 #4
    Rampy

    Rampy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Phone:
    Huawei S7
    Das Huawei S7 fängt manche seiner Schwächen durch andere Features auf.Bei der Navigation gibt es meist mehr als einen Weg,um zum Ziel zu kommen( System intern ).Wenn zB. Bild zu klein wird, um mit Wurstfingern sicher einen Link zu treffen, so kann man entweder aud Stilo ( Eingabestift ) oder das optische MiniPad ausweichen.

    Ich bin gerade auf eine Schwäche gestoßen ... Prozessorleistung ist nicht die Welt und " Bunte Bildchen " -zudem bewegt- auf dem Desktop können zur Last werden... plötzlich hatte ich bei Videos normal schnellen Ton und schleichende Bilder. Nicht übertreiben ... haushalten mit den Kräften ... ist halt etwas schmalbrüstig.:huh:

    Sympathisch ist : die Verarbeitung ... kann nicht den Verriß verstehen,den es in der österreicher Presse gab " Billiges Display -Plastikgefühl" es ist schon erstaunlich, was sich dem User zu dem Preis für eine Welt mit diesem Gerät erschließt. Ich möchte ihm eine Zukunft wie die des C64 wünschen ... veraltet mit der Zeit und bleibt den Fans treu.

    Nur die Firma könnte etwas mehr dazu beitragen !

    außer dem Produkt ...​
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
  5. Connectodian, 15.01.2011 #5
    Connectodian

    Connectodian Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.11.2009
    Das meiste wurde schon gesagt. Weiteres Contra: Eigener, schlechter Launcher - LauncherPro laeuft zwar, aber ohne Widgets. Eigentlich ein Pro: Der ausklappbare Staender, mit dem man das Geraet leider nicht ganz aufrecht stellen kann, um z.B. abends im Bett mit dem Geraet auf dem Bauch einen Film zu gucken... Essentielles Pro: UMTS.
     
  6. Apaduser2010, 11.02.2011 #6
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    also es hat doch GPS ? Gut zu wissen.
    Wie werden USB Sticks erkannt ? Alles ok ?
    Wie werden Medien abgespielt ? Einwandfrei und im richtigen Format ?
    Das Touchlet Tablet war in dieser Hinsicht sehr enttäuschend im Dez. 2010.
    Hat das S7 ein kapazitives oder resistives Display ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2011
  7. wolbusch, 11.02.2011 #7
    wolbusch

    wolbusch Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hallo Apaduser2010,
    das gerät hat alles wie ein Galaxy Tab, einschränung ist resistiv Display,
    800Mhz, Android 2.1, und soweit meine Erfahrung ,es ist Gebrandet.
    Support gleich null. Zubehör gleich null. Chinesenmüll!

    Bevor sich jemand aufregt; ich besitze das Gerät selbst!!!

    mfG

    wolbusch
     
  8. jelte, 12.02.2011 #8
    jelte

    jelte Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.01.2011

    Geistige Diarrhoe oder Chinamüll??? Wo ist in dieser qualiätätsbefreiten Bewertung der Nachteil? Android mit der genannten CPU reicht aus(!!!), das Problem, wenn überhaupt, ist der Arbeitsspeicher. Abhilfe hierzu in den einzelnen Threads.

    Wer ein richtig gebrandetes Gerät kauft, hat selber Schuld, das ist kein Problem von Huawei. Falls das Branding verschwiegen wurde, zurück damit, auch keine Schwierigkeit, das Gerät stammt dann ja nicht vom Hersteller, sondérn vom Geiz-ist geil-Verkäufer.

    Zubehör siehe Thread !

    Support - wozu? Das Gerät funzt einwandfrei, das Forum hier hilft super. Auf dem Gerät ist übrigens das Manual als Ebook, bei Huawei kann man es auch downloaden.

    Also: wo ist der Müll-Aspekt????

    Welches Gerät hat in dieser Preisklasse UMTS/pp., GPS, WLAN und einen gut ausgestatteten Download-Shop? Die Preise dafür beginnen bei 350 Teuros, falls die Geräte diese Dinge überhaupt können - siehe ipad oder....

    Interessant übrigens, wie lange der Akku mit Skobbler als Navi-Software hält: Stuttgart - Bremen heute ohne nachladen/aufladen, Akku hatte laut Anzeige immer noch 34 %. Karten und Funktionalität super, allerdings kann die Sprachausgabe keine individuellen Straßennamen, sondern nur offizielle A-/B-/L-Bezeichnungen.

    bis demnäxt
    jelte :D:D
     
    petzim11 und CDPeter haben sich bedankt.
  9. Apaduser2010, 12.02.2011 #9
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    was bedeutet gebrandet ?
     
  10. Veit78, 12.02.2011 #10
    Veit78

    Veit78 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Kann mich nur anschließen, CPU vollkommend ausreichend, alles andere mit der Ausstattung: absolut top zu dem Preis! Dann hält der Akku halt keine 9 Stunden, dafür kostet das Gerät bitte wieviel??? Meins war auch gebrandet, habe mir die Originalfirmware bei Huawei besorgt, update per sdCard, Branding entfernt...2 Minuten Arbeit...alles von A1 weg, sauberes System...
     
  11. Rampy, 13.02.2011 #11
    Rampy

    Rampy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Phone:
    Huawei S7




    LG Matthias​
     
  12. Katechon, 13.02.2011 #12
    Katechon

    Katechon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Hi Veit78,

    kannst du das vielleicht noch ein bisschen ausführen. Wo genau hast du die Firmware her und wie funktioniert das mit der Installation?
    Einmal bitte für Kleinkinder ;-)

    Katechon
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  13. Veit78, 13.02.2011 #13
    Veit78

    Veit78 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Sorry, hab gerade viel um die Ohren...
    Gib mal
    S7V100R001C01
    Bei Google ein.
    Das ist die "saubere" deutsche Firmware, so wie von Huawei gedacht, ohne Branding.
    Die Dateien auf eine SdKarte in einem Ordner "dload" deponieren, Karte ins S7, rebooten, warten fertig.
    Sobald du die Firmwarenr. oben eingibst, ist der 2.Treffer bei Google ein anderes AndroForum, in dem alles sehr gut erläutert wird...
     
  14. Rampy, 27.02.2011 #14
    Rampy

    Rampy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Phone:
    Huawei S7
    Weiteres PLUS .... Unterschied zu anderen Tablets.

    Das Erscheinungsbild Schwarz + Chrom mag etwas "Old Fashioned" aussehen ... dieses RETRO gefällt mir gut . Der Aufstellfuß und sichtbares Minipad geben ebenfalls soetwas wie Landmarken,die Erkennbarkeit erzeugen.
    Der manchmal als schwer erreichbar beschriebene "Power Button" ist mit guter Absicht schwer erreichbar :thumbsup: .

    Und hätte das Gerät eine Kurbel oder andere mechanische Gimmicks .... ich wäre dabei ! ! !
    Wertigkeit ergibt sich auch durch Individualität ... kantenlos,rund und "wie iPad" kann wohl jeder.

    ... leider folgt diesem Trend auch "Huawei S7 Slim "... und wird zum Yoghurtbecher .
     
    wolbusch bedankt sich.
  15. mcinnocent, 29.04.2011 #15
    mcinnocent

    mcinnocent Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Sorry, ich versteh nicht, was du damit meinst?
     
  16. Tobias Claren, 13.05.2011 #16
    Tobias Claren

    Tobias Claren Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Hallo.

    Gibt es bei der dload-Geschichte irgend einen Trick?
    Ich habe "unlmt.cfg" und "UPDATA.APP" in einen Ordner "dload" per SwiFTP auf "sdcard2" kopiert.
    "sdcard2" ist ja die externe SD-Karte.
    Wenn ich neu starte (herunterfahren, dann wieder einschalten) startet er ganz normal.
    Und ich dachte schon dass wäre leichter als z.B. beim Milestone.
    Bei Satreceiver funktioniert die Nummer mit auf SD-Karte kopieren und einschalten hervorragend, ich wüsste nicht was man beim Tablet falsch machen könnte...
    Auf der Karte ist es.
     
  17. Magixo, 14.05.2011 #17
    Magixo

    Magixo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    10.07.2009
    Wichtig ist:
    Dass die SD-Karte mit Windows in Fat32 formatiert wurde.
    Dass der Ordner dload vollständig ist und im Root-Verzeichnis der SD-Karte liegt.
    Und außerdem darfst du keine Kabel angeschlosse haben. Glaube ich :huh:
     
  18. Tobias Claren, 14.05.2011 #18
    Tobias Claren

    Tobias Claren Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Wie kontrolliere ich die Formatierung? Ich weiß nicht, ob ich einen SD-Adapter habe/finde.
    Reicht es, dass die Karte im Gerät funktioniert?
    Oder kann es unter Android mit einem anderen Format als Fat32 formatiert sein, und funktionieren, während der Bootloader nur Fat32 akzeptiert?

    Gibt es eine App die das prüfen und gegebenenfalls Formatieren kann?
    Der enthaltene "Dateimanager" scheint das nicht zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
  19. Magixo, 14.05.2011 #19
    Magixo

    Magixo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    10.07.2009
    Kann dir nicht sagen, ob man es überprüfen kann, aber die Android FAT32-Formatierung soll nicht funktionieren, habe ich irgendwo gelesen. Also brauchst du wohl am Ende doch einen Kartenleser.
     
  20. Tobias Claren, 14.05.2011 #20
    Tobias Claren

    Tobias Claren Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Ich habe es im Gerät formatiert, und irgendwo habe ich gelesen dass Android immer in Fat32 formatiert.
    So ein Adapter gehört nicht zum Lieferumfang des S7?

    Gibt es denn keine App mit der man gezielter formatieren kann?
    Das gab es auch für den Pocket-PC.

    Oder eine USB-Verbindung die die externe SD-Karte als Wechselspeicher anzeigt und unter Windows formatierbar macht.
     

Diese Seite empfehlen