1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit "Auto Bedienfeld"

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von pemue, 10.11.2010.

  1. pemue, 10.11.2010 #1
    pemue

    pemue Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Problem mit "Auto Bedienfeld"
    Habe seit heute früh das Problem, daß sich ständig (teilweise alle paar Sekunden) die vorinstallierte HTC Navigations-App "Auto Bedienfeld" selbständig startet. Das macht sie sogar, wenn der Bildschirm nicht aktiv ist und es einfach nur auf dem Tisch liegt.

    Neustart hat nichts geholfen. Akku raus und Neustart hat nichts geholfen.

    Ist übrigens ein Gerät von O2. Noch mit Branding und ohne Update, da ja auch noch nicht offiziell verfügbar.

    Hatte schon mal jemand das gleiche Problem, bzw, kann mir jemand helfen, bevor ich die üblichen Spiele mit Wipe, etc. durchführen muß?

    Grüße
    Peter ​
     
  2. PeBo, 10.11.2010 #2
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Hast du vielleicht kürzlich ein Bluetooth-Headset gekoppelt?

    Das Auto-Bedienfeld ließe sich für automatischen Start konfigurieren wenn ein bestimmtes BT-Gerät verbunden ist.

    Die Einstellung ist unter Auto-Bedienfeld -> Einstellungen -> Freisprechanlage
     
  3. pemue, 10.11.2010 #3
    pemue

    pemue Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2010
    kürzlich nicht unbedingt, aber ja, ich hatte es vor ca. 3 wochen mit meiner freisprecheinrichtung im auto gekoppelt.
    aber ich habe es nicht als standard im "auto bedienfeld" hinterlegt und bluetooth habe ich zuletzt vor 3 tagen genutzt.
     
  4. pemue, 11.11.2010 #4
    pemue

    pemue Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Das Problem hat sich erstmal von selbst erledigt. Wie? Aber es ist im Moment wieder weg.
     
  5. leistur, 11.11.2010 #5
    leistur

    leistur Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Erstmal hallo natürlich, bin neu hier!

    Sorry wenn ich hier zum Auto-Bedienfeld noch eine andere Frage stelle:
    Hat noch jemand das Problem, dass über das Auto-Bedienfeld nur die Premium-Navigation funktioniert, wähle ich aber nach der Zielsuche die Google Navigation startet sie, bricht aber sofort mit "keine Route gefunden / Dieses Ziel konnte nicht gefunden werden" ab.
    Wenn ich die Google Navigation direkt, außerhalb des Bedienfeldes aufrufe, funktioniert alles bestens...
    :blink:
    HTC riet zum Rücksetzen, hat aber wie erwartet nichts gebracht.
     
  6. SgrA*, 11.11.2010 #6
    SgrA*

    SgrA* Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Habe das gleiche Problem wie Leistur.
    Warum kostet die premium Navigation eigentlich extra Geld? Dachte die wäre kostenlos dabei. :(
     
  7. PeBo, 11.11.2010 #7
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Kostenlos ist die Berechnung einer Route auf Basis der ebenfalls kostenlosen Offline-Karten. Premium umfaßt dann zusätzlich die Zielführung mit Abbiegehinweisen, Sprachanweisungen u.s.w.

    Der Grund dürfte in der Lizensierung des Kartenmaterials liegen.
     
  8. SgrA*, 11.11.2010 #8
    SgrA*

    SgrA* Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Aber wenn ich auf Premium gehe, verlangt er dass ich mich anmelde um 30 Tage kostenlos probieren zu können. Sprich ich kann das kostenlose Kartenmaterial gar nicht ohne weiteres benutzen?
    Oder meintest du damit das Kartenmaterial von google?
     
  9. PeBo, 11.11.2010 #9
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Nein, nicht Google.

    In HTC Locations kannst du über Menü -> Aktualisieren erschiedene Dinge lokal installieren. Dazu gehören auch die Karten und die Navigationsdaten. Karten taugen zum Angucken oder zum Erstellen einer Routenbeschreibung. Erst wenn du diese Route dann mit Anweisungen abfahren möchtest brauchst du die Premium-Navigation.

    Wenn du zum Beispiel einen Ort auf Locations antippst dann kannst du dich entscheiden zwischen Wegbeschreibung und Premium-Navigation.
     
    SgrA* bedankt sich.
  10. mrMuppet, 14.11.2010 #10
    mrMuppet

    mrMuppet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Finde die Premium-Navigation übrigens echt schlechter als die Google-Navigation. Einziger Vorteil ist meiner Meinung nach der Blitzenwarner und die Installierbarkeit der Karten. Wobei die Datenmenge bei Google auch echt klein ist.
    Bei der anderen NAvigation fehlte mir häufig einen Angabe welche Richtung die richtige Abfahrt haben sollte (also z.B. "A3 richtung Köln"). Es wurde immer nur gesagt "nehmen sie die erste Spur von rechts" oder so. Bei Google wird sogar der Städtenamen durchgesagt. Finde ich echt besser!
     
  11. PeBo, 14.11.2010 #11
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Ohne jetzt auf die Qualtät der Ansagen einzugehen... Fahr mal mit dem Google-Navi ins benachbarte Ausland, Daten-Roaming aktiv damit es funktioniert. Es würde mich nicht wundern wenn du schnell den Gegenwert des Premium-Navi auf der Telefonrechnung hast. Da liegt meiner Meinung nach der Hauptvorteil.
     
  12. mrMuppet, 14.11.2010 #12
    mrMuppet

    mrMuppet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Hier zitiere ich eben von anderer Stelle: "google maps cached nur das, was bereits einmal aufgerufen wurde und lädt auch nur kartenmaterial nach, wenn es notwendig ist. eine permanente verbindung zum internet ist im ausland daher zu empfehlen, die datenmenge belaufen sich durschnittlich auf etwa 120kb (gemessen bei einer fahrt von Hamburg nach München)"

    Und klar gibt es Fälle wo die Vorinstallierten Karten von Vorteil sind. Aber für mich lohnt sich das auf keinen Fall. Wenn ich in Urlaub fahre könnte ich mir zur Not auch so ne günstige 30 Tage Lizenz holen.Aber im Alltag finde ich google praktischer!
     
  13. gandalfnn, 08.12.2010 #13
    gandalfnn

    gandalfnn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2010
    habe genau das gleiche Problem.
    gruß
    gandalf
     
  14. segelfreund, 09.12.2010 #14
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
  15. gandalfnn, 09.12.2010 #15
    gandalfnn

    gandalfnn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2010
    -Nein- was soll da helfen? Außer, das der Thread mit dem Autobedienfeld zu tun hat.
    gruß
    gandalf
     
  16. segelfreund, 09.12.2010 #16
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hast Du richtig gelesen?
    Mit der Integration von google Navigation?
     
  17. gandalfnn, 09.12.2010 #17
    gandalfnn

    gandalfnn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2010
    - Nicht bös gemeint aber (achtung retourkutsche:tongue:)
    hast du richtig gelesen:.....wähle ich aber nach der Zielsuche die Google Navigation...
    zu deutsch: die google Navigation ist aktiviert, sonst wäre sie im bedienfeld nicht anwählbar.
    -das Problem ist ja, das die google navigation( aber nur im Autobedienfeld) das ziel nicht findet.
    gruß
    gandalf
     
  18. segelfreund, 09.12.2010 #18
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Das liegt daran das die HTC-Navigation mit Geokoordinaten arbeitet und die Google-Navigation nicht.

    Sprich ich gebe eine Straße ein, diese wird durch die HTC-Navigation auf Geokoordinaten umgerechnet.
    Jetzt wird es an Google-Navigation weitergegeben und dieser kann damit nichts anfangen.

    Dafür gibt es keine Lösung, außer der Installation der Google-CarDock.

    Und sorry hatte nicht richtig gelesen. :crying:
     
    gandalfnn bedankt sich.
  19. gandalfnn, 09.12.2010 #19
    gandalfnn

    gandalfnn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Ok.Kompetente Anwort, Danke
    - Also HTC-Bug- schon peilich, das der HTC support diese Antwort nicht wußte.
    -Schade---Ein Schelm, der schlimmes denkt, aber will da jemand seine Premium Navigation verkaufen.......
    Gruß
    Gandalf
     
  20. segelfreund, 09.12.2010 #20
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Naja es ist ärgerlich aber nicht dramatisch. Man kann sich ja nebenbei noch die google CarDock installieren.

    Sent from my Desire HD
     

Diese Seite empfehlen