Probleme beim Desire O2 ReBranding/DeRoot/Re-S-On [HBOOT 0.93]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von der_peter, 07.02.2012.

  1. der_peter, 07.02.2012 #1
    der_peter

    der_peter Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Hi Leute,

    ich brauche einmal dringen eure Hilfe - ich habe schon gelesen und gelesen, gemacht und getan, aber ich komme einfach nicht weiter.

    Ich habe ein HTC Desire mit SLCD, welches bis letzte Woche stets ungerootet war - folglich hatte und habe ich auch das neueste OTA inkl. HBOOT 0.93 drauf. Da ich unbedingt ein Rom mit Sense 3.5 ausprobieren wollte, habe ich mich nach langer Zeit doch dazu entschieden mit unrevoked3 zu rooten, was auch wunderbar funktioniert hat. Nand Backup gemacht, Sense 3.5er Rom geflasht, getestet, für schlecht befunden, Nand restore gemacht...

    Soweit so gut. Nun habe ich mir ein HTC EVO 3D gekauft und möchte mein S-On HBOOT 0.93 O2 SLCD Desire wieder auf Werkszustand zurück setzen um es zu verkaufen (es hätte noch 1 Jahr Restgarantie). Normalerweise tut man das ja mit der originalen RUU ... ich habe die "RUU_Bravo_Froyo_O2_UK_2.14.207.1_Radio_32.44.00.32U_5.09.05.30_2_release_144166_signed.exe" so wie beschreiben aus dem Windows heraus gestartet. Goldcard war angelegt und USB stand auf Debugging ...auch HTC Sync Treiber sind installier, allerdings bekam ich immer den "FEHLER [140] : BOOTLOADER-VERSION-FEHLER".

    So, da ich nicht weiterkam und den Tipp mit dem S-Off bekommen habe, habe ich mittels der AlphaRev 1.8 Boot CD mein Desire auf S-Off gestellt und das ganze nochmal probiert, wieder "FEHLER [140] : BOOTLOADER-VERSION-FEHLER" erhalten. Danach habe ich versuch die Downgrade Zip auf der AlphaRev Page wie VOL-DOWN + AN zu flashen ... hat er auch getan, allerdigns stand dort weiterhin eine 93er HBOOT Version und RUU Installieren ging wieder nicht ... achja, den S-Off Vorgang mit der AlphaRev Boot-CD habe ich nun mehrmals ausgeführt ... bringt alles nix ....

    Was kann ich nun noch tun um mein Handy wieder mit der originalen Stock RUU zu rebranden, derooten und S-On zu bekommen?

    Bin langsam verzweifelt ... hat mich schon so einige Stunden gekostet der Mist.

    Wäre für jede Hilfe Dankbar.

    Gruß,

    der_peter

    P.S.: Falls es hilft, hier meine aktuellen Daten:

    --- AlphaRev ---
    BRAVO PVT4 SHIP S-OFF
    HBOOT-0.93.0001
    MICROP-051d
    TOUCH PANEL-SYNT0101
    RADIO-5.09.05.30_2
    Aug 10 2010, 17:52:18

    Installiert ist das standard rootet Stock Rom:

    Android Version:
    2.2.2

    Baseband Version:
    32.44.00.32U_5.09.05.30_2

    Kernel Version:
    2.6.32.15-gf5a401c
    htc-kernel@and18-2 #1

    Build Nummer:
    2.29.207.4 CL345089 releasy-keys

    Software Nummer:
    2.29.207.4

    Browser Version:
    WebKit 3.1
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  2. der_peter, 07.02.2012 #2
    der_peter

    der_peter Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Sehr geil, ich habe jetzt einfach mal den ganzen Vorgang wiederholt ... S-Off, Downgrade und dann hier [ROM] Official HTC Desire RUU ROMS and OTA Update URLs - xda-developers die "RUU_Bravo_O2_UK_1.20.207.1_Radio_32.36.00.28U_4.06 .00.02_2_release_124865.exe" gesaugt, im Windows Ausgeführt bis kurz vor dem Flashvorgang, aus dem Temp Ordner die rom.zip gezogen, in PB99IMG.zip unbenannt und aus dem HBOOT Menu aus mit SD geflascht ... was ist passiert:

    ICH HABE NUN EINEN BLACKSCREEN, wahrscheinlich weil ich nicht auf den SLCD Treiber geachtet habe :-(

    Auch das nachfolgende Ausführen der aktuellen O2 RUU aus dem Windows heraus mit Blackscreen, hat keine Abhilfe geschaffen...

    PLEASE HELP !!!
     
  3. der_peter, 07.02.2012 #3
    der_peter

    der_peter Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Nachdem alle Versuche erfolglos schienen, habe ich einfach mal die originale WWE RUU genommen ... hier hat alles funktioniert. Screen ist wieder da und ich habe quasi ein Stock-Handy ... allerdings debranded. Die Frage die ich mir stelle ist wieso?

    Auf der O2 Homepage steht beim RUU "Version 2.14.207.1" ... das WWE hatte die Version "2.29.405.2" ... ich denke mal es hat nur geklappt, weil es somit kein wirkliches Downgrade war, sondern ein Update, oder?

    Die Frage ist jetzt wage bzw. rsikiere ich es jetzt nochmal die originale O2 RUU zu nehmen zum rebranden, oder lasse ich es lieber? Was meint Ihr dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  4. Squidee, 15.05.2012 #4
    Squidee

    Squidee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Ich hätte auch gern gewusst, wie ich mein Desire bei oben genannten Voraussetzungen wieder entrooten kann, da ich massive Hardwareprobleme habe und das Handy dringend einschicken müsste.

    Wüsste jemand, was ich anstellen muss? Gerät hat nur root, sonst ganz normal S-On und die Original O2 2.2.2

    Oder hat der Threadersteller schon eine Lösung entdeckt und mag sie mit mir teilen? :)
     
  5. der_peter, 16.05.2012 #5
    der_peter

    der_peter Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    @Squidee: Leider keine Lösung für gefunden bzw. auch nicht weiter mit beschäftigt. Das Handy läuft weiterhin mit der WWE RUU.
     

Diese Seite empfehlen