1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Qualität und Service Samsung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von samk, 18.10.2011.

  1. samk, 18.10.2011 #1
    samk

    samk Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Tja dann kommen wir mal zu meiner (Leidens)geschichte mit dem SGS+. Ich habe mir das Gerät auch bei Media Markt gekauft und hatte nach 2 Wochen einen Schaden. Was war passiert? Ehrlich gesagt ich habe keine Ahnung. Ich habe ne Sms gelesen, Handy in die Hülle und die Hosentasche, nächste SMS 5 Minuten später und das Display zeigt nur noch grüne und magentafarbene Pixel. Handy zu MM gebracht und eingeschickt. Soweit so gut. Heute kam von Samsung die Antwort: Riss im Display, kein Garantiefall, Vorschlag war Reperatur für 105 €. Der Mensch von MM will mir klarmachen dass dies durch Tragen in der Hosentasche passieren kann, ich sollte doch mal versuchen einen Kulanzantrag zu stellen. Werde das Ganze direkt einfach Richtung Anwalt weitergeben und mir dann nen ordentliches Handy zulegen
     
    dsx bedankt sich.
  2. dsx, 18.10.2011 #2
    dsx

    dsx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Ich hoffe das bleibt ein einzelfall, weil mein 7 tages alts SGS, auch nur probleme macht, das lädt zur zeit nicht auf!!!
     
  3. samk, 04.11.2011 #3
    samk

    samk Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe heute ein weiteres Schadensbilde erhalten auf dem der Riss nun zu sehen ist ( Ich hatte schon vorher eins erhalten, da war nichts zu sehen ), bin aber der Meinung dass man den Riss auch schon auf dem anderen Bild hätte sehen müssen. Desweiteren denke ich, dass mir das auch schon bei der Handyabgabe aufgefallen wäre.

    Ich wollte nochmal nachhören, ob es hier im Forum leute gibt denen sowas auch passiert ist (Displayriss ohne Einwirkung) und was ihr davon haltet.

    http://img832.imageshack.us/img832/3292/89994256.jpg
    http://img717.imageshack.us/img717/8517/47105230.jpg
     
  4. terry-wille, 04.11.2011 #4
    terry-wille

    terry-wille Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.09.2011

    Das erste halbe Jahr muss der Verkäufer beweisen, das es kein Fehler am Gerät war oder ist. Stichwort Beweislast.
    Schreibe zurück, das es aus deiner Sicht eindeutig um einen Materialfehler handeln muss. Die sollen dir klar Beweisen, das es kein Materialfehler war, der das verursacht hat.
    Oft zahlt Hartnäckigkeit sich aus.

    Gruß
    Terry
     
  5. BassMan, 04.11.2011 #5
    BassMan

    BassMan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Da SGS+ verfügt über ein sogenanntes "Corning-" bzw. "Gorilla-Glas", welches als sehr hochwertig und kratzfest angesehen wird. Hier der Link zum Hersteller:

    CORNING® GORILLA® GLASS

    Was manche Leute mit dem Display so alles treiben, kann man hier bestaunen :scared::

    Samsung Galaxy S Scratch Test (German HD) - YouTube

    Ich selbst kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Glas kaputt geht, nur weil man es in der Hosentasche stecken hat. Möglicherweise war das Glas falsch eingebaut, unter Spannung meine ich, oder es handelt sich um einen Produktionsfehler.

    Obwohl ich mein SGS+ hüte wie mein Augapfel, ist es mir schon 2 x heruntergefallen. Einmal in der Hülle, das zweite Mal ohne Hülle, weil es so fuchtbar "glatt" ist. Dem Display ist glücklicherweise nichts passiert, obwohl der 2. Sturz schon etwas heftig war. Nur das Back-Cover hat jetzt einen kleinen, aber kaum sichtbaren, Schönheitsfehler.

    An deiner Stelle würde ich, wie auch Terry schon schrieb, hartnäckig bleiben und auf die Garantie bestehen. Es würde mich freuen, wenn du uns hier auf dem Laufenden halten könntest.

    Ciao ...
    BassMan
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  6. terry-wille, 04.11.2011 #6
    terry-wille

    terry-wille Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Vielleicht noch mal wichtig. Garantie ist vom Herrsteller.
    Hier geht es um die Gewährleistungspflicht.
    Der Hersteller bzw. Verkäufer ist in den ersten 6 Monaten in der Beweispflicht, das es sich nicht um einen Fehler handelt, der bereits bei Auslieferung bestand.
    Die MÜSSEN es dir Beweisen, das alles in Ordnung war.

    Wie Bassman schon sagte, Gorillaglas soll doch soooo beständig sein, da muss es sich um einen Fabrikationsfehler handeln.
    Behaupte das einfach mal. Die müssen beweisen, das es nicht so ist...
     
  7. Fulminator, 04.11.2011 #7
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Naja, das mit der Beweislast gilt aber nicht, wenn der Defekt auf unsachgemäße Behandlung zurückgeführt wird.
     
  8. braini, 04.11.2011 #8
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Sollte denen nicht schwer fallen, jedes Gerät wird im Werk geprüft.
    Außerdem hat es beim User zwei Wochen lang tadellos funktioniert.
    Da wird auch ein Anwalt nichts erreichen, Samsung (bzw. deren Servicepartner) haben ohnehin bessere Anwälte.
     
  9. terry-wille, 04.11.2011 #9
    terry-wille

    terry-wille Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Ich sehe das ein wenig anders. Ist natürlich meine Meinung.

    - Siehe: Gewährleistung (Beweislast)

    - Wenn das Argrument im Werk geprüft reicht, dann wären ja alle Geräte immer in Ordnung... Das reicht nicht.

    - Die Anwälte sind erst mal uninteressant, denn oft geben Hersteller nach, da der Schaden geringer ist, als die Kosten für einen Anwalt.

    Außerdem sind die guten Anwälte von Samsung mit Apple beschäftigt. :flapper:

    Gruß
    Terry
     
  10. Mento, 04.11.2011 #10
    Mento

    Mento Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Zum Thema Gorilla-Glas: So, wie es auf den Bildern aussieht ist nicht die obere Glasschicht gerissen, sondern das Display selbst darunter (sieht man daran, dass der Riss bei dem schwarzen Rand endet - das Glas geht aber bis zur "Chrom"-Umrandung).

    Das schließt meiner Meinung einen Schaden aufgrund von unsachgemäßer Behandlung aus, da das Display ja vom Glas darüber geschützt ist. Wäre der Schaden durch einen Stoß/ Fall verursacht worden, so müsste ja in erster Linie die Glasschicht betroffen sein, statt dem Display.

    So würde ich jedenfalls argumentieren.
     
  11. braini, 04.11.2011 #11
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Ein durchschnittlich kräftiger Mann bekommt das dürre Gerät (bzw. Display) mit seinen beiden Händen kaputt.
    Sollte aber jetzt niemand gleich ausprobieren.:flapper:
    Den Riss hätte man sofort nach dem Kauf sehen müssen und das Gerät hätte da auch schon nicht funktionieren dürfen.
    So oder ähnlich wird Samsung argumentieren.....
    Da hilft es auch nichts sich jetzt ein "ordentliches Handy" (welches?) zuzulegen.:lol:
    Dem Anwalt ist es ohnehin egal wer ihn vergütet.;)
     
  12. terry-wille, 04.11.2011 #12
    terry-wille

    terry-wille Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.09.2011
    @ Braini,

    Erstmal den Ball Samsung zuspielen, das es sich wohl um ein Fertigungsfehler gehandelt hat, der bei normalen Gebrauch zu dem Riss im Glas geführt hat. Sprich unerkennbare Schwachstelle im Material.
    Und Samsung muss jetzt Beweisen das es nicht so ist.

    Was meinste was bei PKW Hersteller so alles unter Garantie getauscht wird, bzw. werden muss, obwohl der Wagen und alle Bauteile beim Hersteller und den Lieferanten geprüft wurden. Auch hier hat das Auto doch am ersten Tag funktioniert... ;-)

    Wer nicht kämpft hat schon verloren... :cool2:
     
  13. samk, 06.11.2011 #13
    samk

    samk Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Richtig, das Glas ist definitiv heil gewesen
     
  14. samk, 08.11.2011 #14
    samk

    samk Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Naja ich behaupte mal dass ein Fehler im Kristallgitter vorlag der Aufgrund von thermischen Wechselwirkungen zum Riss geführt hat.

    Achja und den Smiley find ich nicht lustig, ich hab damit einfach mal 270€ in 2 Wochen verbrannt
     
  15. terry-wille, 08.11.2011 #15
    terry-wille

    terry-wille Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.09.2011
    @Samk,

    ich würde gar nicht so ins Detail gehen.
    Einfach sagen das es sich um einen Fehler im Material handeln muss, da die "Untere Scheibe" ja gerissen ist, somit mechanische Überbelastung durch dich auszuschließen ist.
    Für dich eindeutig auf einen Materialfehler zurüchzuführen.
    Wenn die Widersprechen, dann kannste immer noch auf Details einsteigen. Normalerweise wird es ein paar Briefe hin und her dauern.... Leider....

    Viel Erfolg.
     
  16. Sylvester66, 08.11.2011 #16
    Sylvester66

    Sylvester66 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Das ist natürlich Sch...ade! :sad:
    Bei mir gabs 3 Wochen nach dem Kauf den großen Schock: aus dem Auto aussteig und Handy fällt aufs Kopfsteinplaster . . . Ich stell mich schon auf den Ärger von den weiblichen Plätzen ein - aber weder von da noch vom Handy gabs Ärger! Das Gerät ist auf eine Chromecke gefallen und hat alles ohne Kratzer überstanden!!! :ohmy:
    Also kann es vom Tragen in der Tasche schon mal gar nicht kaputt gehen. (Ausser Du gehst mit der Tasche baden.) :crying:
    Meine Meinung: Das Gerät war schon defekt oder wurde unsachgemäß geöffnet/geschlossen. Das sieht nämlich arg nach einem Spannungsriss aus.
    Na jedenfalls viel Spass mit MM und dem Anwalt.
    Übrigens hat Motorola das Defy 2 rausgebracht.:thumbup:
     
  17. samk, 22.11.2011 #17
    samk

    samk Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    18.10.2011
    So also Auskunft ist und bleibt es ist ein mechanischer Schaden, dieser Ansicht bleibt Media Markt auch gegenüber der Anwältin. Diese meint dass man nun ein Gutachten machen könnte dass das Gegenteil beweisen würde falls dies überhaupt möglich ist. Ich sehe dass so dass mir nun nichts übrig bleibt als aufzugeben. Bleibt nun die Frage: Versuche ich (günstig) an nen Ersatzdisplay dranzukommen oder gibts nen neues Handy? ( Dann lass ich mir nen Alu Rahmen Fräsen :D Dann können die behaupten was die wollen )
     
  18. Mento, 22.11.2011 #18
    Mento

    Mento Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Ganz schön mies von MM und Samsung, ich hätte da schon ein wenig Kulanz erwartet :thumbdn:
    Bleibt ja nur zu hoffen, dass wir nicht in die selbe Situation kommen wie du.

    So wie ich das bisher gesehen habe, gibt es das Display nicht einzeln zu kaufen, sondern nur in Verbindung mit der ganzen Gerätefront (also incl. Glas, Touchscreen, Rahmen, etc.) für ca. 150€.
    Die Reparatur an sich ist dann aber auch recht simpel:
    siehe hier
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  19. Sylvester66, 22.11.2011 #19
    Sylvester66

    Sylvester66 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Oh samk, das tut mir leid!:sad:
    Da hast Du ganz klar dies berühmte A-Karte. Du musst beweisen, dass das Gerät bei der Übergabe fehlerhaft war . . .
    Vielleicht wirst Du es ja noch als Bastelware irgendwo los . . .
    Bin übrigens sicher, dass Du Dein nächstes Gerät ganz genau durchchecken wirst.
    Gruss Sylvester
     
  20. Sukinator, 22.11.2011 #20
    Sukinator

    Sukinator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2011
    Ich glaub auch, dass Samsung die "Toleranzbereiche" weit auslegt :mad2: Hatte auch nen Pixelfehler, was ein klarer Mangel in meinen Augen ist ... ich kauf das Handy ja nicht mit angeworbenen Pixelfehler ;)
    Was dein Problem anbetrifft ... dann dürfte es ja fast verboten sein, sein Handy in die Hosentasche zu stecken - in diese böse, zerbrechende Tasche.
    Das sind welche ... :cursing:

    Was die Kulanz von MM in meinem Fall anging, kann ich nur positives sagen. Mir wurde das Handy (u.a. wegen eines falschem Akkus (1500er), war nur ein "Vorführgerät" und dem o.g. Fehler), gegen ein original verpacktes Gerät getauscht. Hartnäckigkeit kann viel bewirken :)
     

Diese Seite empfehlen