1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Recovery defekt aufgrund ROM Manager

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für HTC HD2" wurde erstellt von Rivaldo, 23.07.2012.

  1. Rivaldo, 23.07.2012 #1
    Rivaldo

    Rivaldo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Habe schon gegoogelt und bin hier fündig geworden.

    [Q] Can i repair cwm recovery? - Page 2 - xda-developers

    Leider löst die Seite hier nicht mein Problem und man antwortet mir auch nicht.



    Folgendes:

    Ich habe ein Android 2.3.7 Nexus Rom, bin auch zufrieden damit, möchte aber auf ein ICS 4.04 updaten/upgraden.
    Normalerweise ist das ja kein Problem, einfach im Magdlrg in ad Recovery zip aussuchen und installieren.
    Wenn ich aber auf ad Recovery gehe, kommt "Invalid boot image header".

    Dies ist die folge meines Testens vom ROM Manager im System. Wollte mir den mal anschauen.


    Lösungsmöglichkeiten:


    SD-Recovery auf die SD ziehen und über Service Add SD dir aufmachen und darüber neue ROM installieren.
    Geht nicht, ich komme einfach wieder nur ins normale Magdlrg Menü zurück.

    Über das Tool-Kit kommt folgender Fehler, wenn ich versuche das Recovery einfach nur zu updaten (geht ohne Datenverlust, jediglich Wipe clean oder?)
    Siehe Anhang Bild



    Was soll ich tun.
    Reicht ggf. auch einfach ein absichern aller Apps im Titanium Backup, Telefonnummer auf Googlemail und dann einfach neue Recovery erstellen?
    Daten von SD alle auf dem PC sichern.

    Würde das so gehen?
    Oder gibt es eine elegantere Lösung für das Recovery zu updaten. Vielleicht mache ich ja auch was falsch in den Lösungsansätzen/vorschlägen...

    Ich will auf keinem Fall Daten verlieren.
    Mit der Recovery Größe habe ich die Erfahrung gemacht, dass es ziemlich egal ist, ob es 170mb oder 250mb sind.
     

    Anhänge:

  2. Fietze, 23.07.2012 #2
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Ja, würde gehen. Ich würde aber nur User-Apps und die dazugehörigen Ordner (wie z.B. Navigon, Whatsapp, TitaniumBack) auf der SD-Karte sichern/wiederherstellen und die Karte formatieren und ggf. neu partitionieren. Deine Kontakte werden ja eh wieder gesynct.
    Was aber verloren ginge wären deine SMS-Daten.

    Wenn du den eh schon knappen internen Speicher nicht brauchst, spielt es keine Rolle, aber ich würde keine 80 MB verschenken. Das was du der Systempartition zuviel gibst, kannst du intern ja nicht nutzen.
    Zumal es mit A2SD-Scripts bei ICS immer mal Probleme geben kann.

    Mit dem ToolKit läßt sich das Layout übrigens sehr genau einstellen, wenn du "custom" wählst.
    Du meinst doch diesen: [07/12/11][v4.2.0.1] HD2 NAND Toolkit - Toolkit for HD2 Users [Video][NEW] - xda-developers


    Das hier ist übrigens keine so gute Idee. Und schon mal gar nicht wenn du auf ein anderes Rom wechselt, was ja bei 2.3.7 auf 4.0.4 sicher der Fall ist.
    Eigentlich wird immer "clean installation" empfohlen, d.h. Task29.
    Zumindest solltest du einen Fullwipe ausführen.

    wipe data/factory reset

    unter advanced => wipe dalvic cache

    unter mounts and storage
    =>format boot
    =>format system
     
  3. Rivaldo, 24.07.2012 #3
    Rivaldo

    Rivaldo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    26.03.2012
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Das weiß ich, ist aber nicht tragisch.


    Inwiefern Probleme, das wäre mir schon wichtig, dass das funktioniert.
    Wollte die Nexus 4.04 Rom verwenden. Wie sieht es da aus.
    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=21173918

    Ich wollte eben eine stabile Rom, deswegen auf keinem Fall Jellybean, das ist ja noch in Entwicklung. Wenn du die momentan beste Empfehlen kannst, wäre ich dir dankbar. Soweit ich gesehen hatte, sollte eigentlich alles gehen und es sind mittlerweile "for daily use" Roms veröffentlicht.

    Okay, vielleicht hakt deswegen meine Rom manchmal, ich komme halt noch aus der Anfangszeit, da funktionierte überhaupt kein Dalvik Cache auslagern und App2SD, dann brauchte man Platz für seine wenigen Apps.

    Auf meiner Rom mittlerweile, wird nurnoch sehr wenig auf dem internen Speicher ausgelagert, die App App2SDGui leistet gute Arbeit und hält fast den ganzen Dalvik Cache auf der ext Partition der Micro SD.

    Habe ich gesehen, nur ein funktionierenden Downloadlink zu finden war horror.

    Naja ich wollte bei der Nexus ROM Reihe bleiben und dachte mir, die Nexus HD Besitzer machen ja auch nur ein "update". Wenn es nicht geht, dann lösche ich erst immer alles.


    Gut, dann nehme ich das als Anleitung.

    Wie sieht es eigentlich mit der SD Karte aus, da sind bestimmt 100 Ordner, bei denen ich nicht alle sicher zuordnen kann. Am besten ich mache hier einen neuen Thread auf und mache Screenshots oder? Viele Ordner haben einen Punkt vor dem Namen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2012

Diese Seite empfehlen