1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Retail Milestone - Interner Speicher nur 141MB???

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von smartphoenix, 21.06.2010.

  1. smartphoenix, 21.06.2010 #1
    smartphoenix

    smartphoenix Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    07.05.2010
    Hi hi,

    ich habe mal eine Frage zum internen Speicher des Milestone. Ich habe nur 141MB freien Speicher zu verfügung. Ist das normal??? Ich habe was von 512MB internem Speicher gelesen.
     
  2. eybee1970, 21.06.2010 #2
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    das ist normal, was glaubst Du, wo Deine Daten liegen (/system und /data)? Richtig - auf deinem internen Speicher! :)
     
  3. smartphoenix, 21.06.2010 #3
    smartphoenix

    smartphoenix Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    07.05.2010
    Das ist mir schon klar :)

    Aber 141MB sind doch ganz schön wenig.
     
  4. bemymonkey, 21.06.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ja, wenig ist es schon, aber leider normal.

    Das Milestone leidet generell an einem ziemlichen Speicherhunger - sowohl Flash (das, was Du grad meinst) als auch RAM-seitig (andauernd werden Prozesse geschlossen, die ich eigentlich im Hintergrund laufen lassen will...).
     
  5. Olli24689, 21.06.2010 #5
    Olli24689

    Olli24689 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Moin,

    ich hab mal was hier im Forum zum freien Speicher bzw. zum Speichermanagement gelesen.
    Kann nicht schaden, wenn ihr euch das mal durchlest:

    Wie Android die Prozesse verwaltet – MyDroid.eu

    Dann wird einem bewusst, dass man sich von Windows trennen darf und das der "freie Speicher" unter Android nur eine sehr sehr kleine Rolle spielt ^^
     
  6. PatSend, 21.06.2010 #6
    PatSend

    PatSend Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    497
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Und wieder wird Arbeitsspeixher mit internem Speicher verwechselt...
     
  7. bemymonkey, 21.06.2010 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus

    Kann daran liegen, dass ich mit meiner Überleitung auf RAM etwas Verwirrung gestiftet hab... sorry!
     
  8. -FuFu-, 21.06.2010 #8
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    psss ;) back to topic ^^

    kann mal passieren das wenn man zu dem eine Thema was schreibt ungewollt in ein anderes Thema überleitet, er hat es eingesehen und gut ;)

    also weiter interner Speicher :D wobei ich die Aufteilung des 512mb "roms" sehr blöd finde -.- aber naja, es wird seinen sinn haben ;)
    /cache = 106 MB
    /data = 197,1 MB
    /sytsem = 175,6
    und der Rest sind auf kleiner Sachen verteil....

    das ganze kann man sich schön im Terminal Emulator oder in der adb shell (im normalen betrieb auf usb debugging stellen) anschauen, einfach mal den folgenden Befehl eingeben:
    df -h

    ich glaub dafür sollte man busybox installiert haben ;) ka ob es im normalen android system mit drin ist ;)

    Und bezüglich "RAM" kann man sich da auch was anschauen, wenn man sich die einträge zu "tmpfs" anschaut, das sollten meines wissen "temp-ramlaufwerke" sein ;) aber das gehört hier nicht rein :D
     
  9. gokpog, 21.06.2010 #9
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die /cache Partition brauchst du soweit mir bekannt nur für die OTA Updates, deshalb kann man den dalvik Cache auch so schon dahin auslagern und die Partition ist nicht 99% der Zeit verschwendet.

    /system wird wohl mit der einen oder anderen Platzreserve versehen sein, damit hier später auch mal neuere und größere Android Versionen Platz haben.

    Und so bleibt für /data leider nicht mehr allzu viel von den 512MB übrig. Ich verstehe allerdings diesen Sparwahn mit dem internen Speicher auch nicht. 512MB vs 1-2GB flash Speicher müssen doch Pfennigbeträge sein.
     
  10. bemymonkey, 21.06.2010 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Naja, die Aufteilung ist doch schon halbwegs sinnvoll, wenn man z.B. auf OTA Updates nutzen will, oder nicht? Kann ja ab und zu mal was Größeres kommen, soweit ich das verstanden hab...

    Da verstehe ich eher nicht, wieso die bei nem System, welches insgesamt schon ~350MB der 512MB belegt, nicht direkt nen 1GB (oder 4GB oder 8GB) Flash verbauen - das ist ja schließlich ein 500€ Gerät gewesen... eindeutig an der falschen Stelle gespart :p
     
  11. -FuFu-, 21.06.2010 #11
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    naja, warum sie nur 512 mb eingebaut haben wird ihr geheimniss bleiben ;)
    preislich wird es kaum nen unterschied gewesen sein, ob nun 512mb oder 1gb, wobei man ja nicht weis in wieweit die bauteile untereinander zusammen arbeiten, vielleicht gab es da probleme, man weis es nicht, die gleiche frage könnte man auch bei den 256mb ram stellen ;) wäre vom preis her auch keine mega unterschied gewesen wenn man den verdoppelt hätte ;)

    irgendwer bei motorola in der entwicklung und im design habe eben gesagt, das diese kombination gut ist, von google wird gekommen sein, so und so viel brauch man minimum für das system, alles andere bleibt euch überlassen ;)
     
  12. Darkseth, 21.06.2010 #12
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    27.03.2010
    vll Kostengründe.. am Gewicht oder platz hätte es zumindest nix geändert, da ein 1 GB oder 2 GB chip sicherlich genauso groß wäre :/ aber ehrlich gesagt wäre bestimmt jeder bereit gewesen 30 euro mehr zu zahlen, und dafür doppelt soviel internen speicher und Ram zur verfügung zu haben^^
     
  13. bemymonkey, 21.06.2010 #13
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Das, was mir Sorgen macht, ist dass sie scheinbar ja auch nicht draus lernen - im Desire gibt's z.B. immer noch nur 512MB Flash. Hat denn schon ein Gerät den Sprung zu 1024MB gemacht? Klar, mit Apps2SD in Froyo können sie dem Ganzen etwas entgegen wirken, aber die ganzen App-Caches und so brauchen ja auch ihren Platz. :(
     

Diese Seite empfehlen