1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[S] besonders schnelle Mod (hohe Performance)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Katzenstreu, 15.09.2009.

  1. Katzenstreu, 15.09.2009 #1
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Hallo,

    ich benutze mein G1 nun schon lange produktiv mit dem JesusFreke 1.51 Mod ohne Probleme und Fehlermeldungen. Dieser Mod wird schon monatelang nicht weiterentwickelt.
    Nun bin ich krank und habe etwas Zeit. Am meisten stört mich, dass das Handy beim Ausführen mehrere Programme langsam wird und schwächelt. Mehr RAM oder Prozessortakt kann auch die beste Mod nicht hervorzaubern. Aber Vielleicht haben ein paar Entwickler Mods entwickelt, die besonders die Performance in Angriff genommen haben?! Layout kann Original sein, das ist aus meiner Sicht zweitrangig.

    AndroidSPIN: ROM Database v12.0 kenne ich schon. Allerdings hat mir die Tabelle nichts gebracht, nur gezeigt wie viele Mods es gibt.

    Grüße
    Tim
     
  2. Kranki, 15.09.2009 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das, was Cyanogen macht, hat den Ruf, recht schnell zu sein. (Vor allem die aktuelle Experimental.) Ist es nach meinem persönlichen Empfinden auch, aber mir fehlen da Vergleichswerte, weil ich schon ewig nichts anderes mehr benutzt hab.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  3. Haunter1982, 15.09.2009 #3
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Mehr Ram und Prozessortakt sind möglich!

    Habe das Cyanogenmod und hab mir per Userinit die vollen 528mhz freigeschaltet und 32MB Compcache aktiviert. Compcache beansprucht zwar die CPU aber komprimiert nicht gebrauchte Daten die im RAM "schlafen" und gibt somit RAM frei (Daten liegen trotzdem im RAM nur hald komprimiert).

    Das neue Donut-Experimental Cyanogen 4.1.9.2 läuft stabil und sehr schnell und eigentlich ohne Probleme. Aber ein Wipe deiner Daten wird wahrscheinlich nötig sein....

    Freund von mir wollte G1 wegen der Langsamkeit schon verkaufen nun hat er Cyano drauf und ist happy....
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  4. Katzenstreu, 15.09.2009 #4
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Hallo Haunter,

    das hört sich interessant an. Den Prozessortakt habe ich ja schon angehoben. Das RAM anders zu verwalten hört sich nach einer (Not-)Lösung an. Aber besser als nichts.

    Lange ist's her. Gerootet ist das Telefon ja, per Goldcard. Muss ich die Speicherkarte partitionieren? Denn das habe ich zuvor nicht getan. Ich habe nur die originale microSD Speicherkarte und eine 4GB Class-4 Karte. Welche sollte ich benutzten? Und außerdem gibts ja Audioupdates (wozu auch immer), SPL's, Radioupdates u.s.w..

    Ich bin überhaupt nicht mehr drin und könnte eine Anleitung (möglichst in einem Stück) sehr gut vertragen? Kennt ihr eine passende um Cyanogen "sauber" neu zu installieren?

    Momentan:
    Code:
    Firmware-Version 
    1.5
    
    Baseband-Version
    62.50S.20.17U_2.22.19.26I
    
    Kernel-Version
    2.6.27-00392-g8312baf
    jesusfreke@spork #1
    
    Build-Number
    CRB43
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
  5. Kranki, 15.09.2009 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    In Sachen RAM gibts für das Magic einen Kernelpatch, der 8MB zusätzlich rausholt. Vielleicht tut sich da in nächster Zeit noch was, das G1 ist ja fast dasselbe Gerät.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  6. Haunter1982, 15.09.2009 #6
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    SPL und Radio updates brauchst du bei Cyanogen nicht! Diese Audioupdates sind im Cyano schon drin glaub ich.

    Anleitung ist gleich geschrieben....
    1.Gewünschte Cyanogenversion runterladen und auf SD-Karte ins Hauptverzeichnis legen
    2. G1 auschalten und mit Haus- und Auflegentaste ins Recovery-Menü gehen (die cyano bzw JF Recovery Menü hast ja durch Goldcard schon oder)
    3. Wipe
    4. flash any file from sd card
    5. Warten bis es fertig ist.
    6. reboot now auswählen
    7. Warten bis Cyanogenmod gestartet ist... (dauert beim ersten mal bis zu 15min...)

    Wenn du deine SD-Karte aber noch nicht Partitioniert hast würd ich das aber vorher machen... sonst verlierst du alle Daten!

    Ich würde die 4GB-Karte nehmen die orginale ist angeblich eine class2 Karte und somit langsamer, partitionen würd ich 250mb für programme (ext4) und 64mb für linux-swap verwenden. Tutorial gibts hier von Grüner Hulk: http://www.android-hilfe.de/root-ha...g1/4632-tutorial-sd-karte-partitionieren.html

    Bei Fragen einfach Fragen...

    Achja, 4.1.9.2 ist schon verdammt schnell, Apps2SD läuft beim Cyano Automatisch wenn du eine Partition auf der SD dafür eingerichtet hast. 528mhz, swap und compcache kannst du später über die userinit konfigurieren und einschalten.

    @Kranki: aber das Magic hat doch eh mehr RAM oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
    Katzenstreu bedankt sich.
  7. Katzenstreu, 15.09.2009 #7
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Danke! Dann ist's ja ganz "normal". Ich suche meinen microSD Kartenadapter und werde es probieren ;).
     
  8. schlüpferknoten, 15.09.2009 #8
    schlüpferknoten

    schlüpferknoten Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    15.03.2009
    Phone:
    Nokia Lumia 930
    kleine korrektur:
    das mit "flash any zip from sd" wird nur nicht funktionieren weil er vermutlich nicht die neuste recovery von cyanogen draufhat. deshalb musst du die zip in "update.zip" umbenennen
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  9. Haunter1982, 15.09.2009 #9
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    nein normal ist es nicht... weil bei weiteren Updates ist Cyano normal "wipe frei"... Aber von 4.0.4 welcher ja noch "cupcake code" ist wie JF auch, brachte der Wipe bei mir ganz gewaltig einen Performance Schub, warum auch immer! Aber da du ja Zeit hast kannst du es gleich ganz neu machen und hast dann auch keine Fehler.

    Warnen muss ich dich allerdings, da einige Widgets und "Power"/"Settings" Programme nicht mehr funktionieren oder Fehler bringen. Anscheinend auch noch nicht "Donut"-Kompatibel. Bist du also der große Widget Fan würd ichs lassen!!!

    @schlüperfkoten: Achso das wusste ich nicht das dieser Punkt in älteren Versionen fehlt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
    Katzenstreu bedankt sich.
  10. Katzenstreu, 15.09.2009 #10
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Gut, also installiere ich zuvor den neusten recovery von cyanogen. SPL und Radio us. würde ich auch gerne alles auf ein Mals auf den neusten Stand bringen. Es gibt auch wieder viele SPL's. Das steige ich nicht durch, und KingJoe ist offline :).
     
  11. Haunter1982, 15.09.2009 #11
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Mit den SPL's und Radio's kann ich dir nicht weiterhelfen, da kenn ich mich nicht aus und lass ich auch noch die Finger davon solang es nicht einen deutlichen Unterschied gibt. (Akku-Laufzeit oder Performance)
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  12. StefanG1, 15.09.2009 #12
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Setz die CPU wieder auf 384Mhz und nimm die Cyanogen 4.0.1, läuft meiner Meinung nach am allerschnellsten, bei mir auch schneller als alle ROMs mit BFS und 527Mhz.

    Und alle APPs funktionieren noch fehlerfrei ;)

    #Stefan
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  13. Kranki, 15.09.2009 #13
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das kommt drauf an, vom Magic gibts zwei Versionen - die mit 32a-Board (Qualcomm MSM7200A) und die mit 32b-Board (Qualcomm MSM7201a). Das hiesige Magic (mit Vodafone-Branding, etc.) ist die 32b-Variante, mit 192MB RAM und im Grunde demselben Innenleben wie das G1. Für diese Variante hab ich auch schon ein ROM mit Memory-Patch gesehen.
    Die 288MB-Version mit 32a-Board gibt es nur im Ausland, ich geh daher davon aus, dass die hier kaum einer hat.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  14. Haunter1982, 15.09.2009 #14
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    @StefanG1: hast du einen Wipe gemacht auf die 4.1.9.2? Hat sich bei mir nämlich sehr positiv bemerkbar gemacht.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  15. Katzenstreu, 15.09.2009 #15
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Im selben (externen) Kartenleser ist die originale Speicherkarte um Faktor 1,3 beim schreiben schneller als eine 4GB Class 4 Karte. Die Lesegeschwindigkeit ist gleich.

    Getestet mit einer 1,2GB großen Datei. Der Test ist sicherlich nicht repräsentativ. Aber ich lasse nun die 2GB Karte drin. Außerdem weiß ich nicht wie schnell der interne Kartenleser ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
  16. StefanG1, 15.09.2009 #16
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ja ich hab vorm Flashen gewiped, danach, dazwischen und längere Zeit laufen lassen, meine 4.0.1er ist definitiv schneller.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  17. Kranki, 15.09.2009 #17
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Hast du Compcache wieder angemacht bei der 4.1.9.2? Der ist nämlich aus bei den neuesten.
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  18. Katzenstreu, 15.09.2009 #18
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Leider habe ich keine deutschen Sonderzeihen (qwertz-Tastatur), sondern qwerty. Sonderzeichen kann man mit dem Trackball und einer weiteren Taste einfügen. Ein Unterstrich "_" wird aber immer mit einem Konsolenzeichen "^" davor ausgegeben, also "^_" anstelle von "_".
    Damit ist es unmöglich den SPL Bootloader upzudaten. http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=548924 Denn durch den Bootloader verspreche ich mir, dass ich auf qwertz umstellen kann.
    Habt ihr eine Idee?
     
  19. V1P3R, 15.09.2009 #19
    V1P3R

    V1P3R Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2009
    Also eine hardspl so wie bei windows mobile braucht man garnicht :) ?
     
    Katzenstreu bedankt sich.
  20. Katzenstreu, 15.09.2009 #20
    Katzenstreu

    Katzenstreu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2009
    Einige Zeichen kann man mit der deutschen Kunststofftastatur mit qwerty nicht schreiben. D'rum habe ich mir eine eMail mit dem Betreff "flash_image recovery /sdcard/1.img" geschickt (vom Rechner). Dann den Betreff kopieren indem man auf die Mail mit dem Handy antwortet. Mit der Software "Better Terminal Emulator Magic" kann man der Suchentaste (Searchbutton) einen Shortcut zuweisen. Dort habe ich den ganzen Befehl rein kopiert. Nach einem Druck im Terminal auf den Suchenbutton wurde mein Codeschnipsel eingefügt. Einfach, oder?!^^ So installierte ich das CyangenMod Recovery IMG.

    Ergänzung 1:
    Auch hiermit konnte ich die Tastatur nicht umstellen: http://www.android-hilfe.de/root-ha...meines-zum-cyanogen-rom-root-3.html#post48317
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009

Diese Seite empfehlen